Jenny Wild & Peer Claßen

...
Jenny Wild & Peer Claßen
Lehrer für Natural Horsemanship

Natural Horsemanship

„Wir bringen Menschen die Pferdewelt und Pferden die Menschenwelt näher.“

„Drei Begriffe wird man bei uns immer wieder hören: Fokus, Energie und Timing. Das ist sozusagen unsere Zauberformel und wenn man die wirklich verstanden hat und weiß, was dahintersteckt, wird plötzlich alles leicht mit den Pferden.“

Diese Leichtigkeit im Umgang mit den Pferden sieht man bei Jenny Wild und Peer Claßen auf den ersten Blick. Mit ihrer eigenen kleinen Pferdeherde leben die beiden auf einem naturbelassenen, gemütlichen und verwinkelten Hof in der Nähe von Dortmund. 

Bei Ihnen geht es nicht nur um das Reiten, sondern vor allem um das Zusammensein mit dem Pferd und das Verständnis füreinander. Als Lehrer für Natural Horsemanship zeigen sie dir eine andere Perspektive und neue Wege in der Kommunikation mit deinem Pferd.

Mit jahrelanger Erfahrung haben die beiden Übungen entwickelt, die den Alltag mit Pferden bereichern und einfacher machen. Ob das Ausreiten, das Verladen, der Tierarztbesuch oder das Verhalten auf der Weide - viele Probleme lassen sich mit dem richtigen Verständnis für das Pferd nicht nur besser nachvollziehen, sondern auch lösen. 

Sowohl bei Jenny Wild, als auch bei Peer Claßen begann die Begeisterung für Natural Horsemanship mit einem „Problempferd“. Sie fanden einen Weg, um besser mit ihren Pferden kommunizieren zu können und sie ganzheitlich zu verstehen. Was folgte war eine spannende Reise durch die Philosophie und Konzepte all jener, die sich dem natürlichen, pferdegerechten und gewaltfreien Umgang mit dem Partner Pferd verschrieben haben.

Seitdem sich die beiden 2008 auf einer Pferdeveranstaltung kennen lernten, teilen sie ihre Leidenschaft und geben ihre Erfahrungen an andere Menschen weiter. „Wir möchten mit unserer Arbeit Menschen und Pferden das Zusammenleben leichter machen und ihnen mehr Spaß und mehr Abwechslung für ihre gemeinsame Zeit mitgeben.“

...
...
...

wehorse Videotipps

Grundkurs Westernreiten Teil 2: Den Reitersitz korrigieren

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg erklärt in diesem Film, wie sich Fehler des Reiters – Körperhaltung, Zügelführung, Balance und Rhythmusgefühl – verbessern lassen.

Dauer: 14:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Freiheitsdressur Teil 1: Die Grundlagen

Christoph Schade

Eine harmonische Freiheitsdressur ist ein toller Beweis für funktionierende Kommunikation zwischen Pferd und Ausbilder. Das Training dafür bietet viel Abwechslung, trägt zur Erziehung des Pferdes bei und schafft Vertrauen.

Dauer: 24:50 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundkurs Westernreiten Teil 1: Basiswissen, Sitz und Hilfengebung

Peter Kreinberg

Der erfahrene Westernausbilder Peter Kreinberg vermittelt in seiner Sitzschulung den ausbalancierten Sitz des Reiters und eine funktionale Hilfengebung.

Dauer: 11:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Vorbereitende Übungen für das Verladen

Stefan Schneider

Die richtige Vorbereitung für das sichere und stressfreie Verladen beginnt bereits beim Führen. Stefan Schneider zeigt verschiedene Übungen, mit denen Sie sicheres Auf- und Ausladen und ruhiges Stehen auf engem Raum in Ruhe üben und vorbereiten können.  

Dauer: 14:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundausbildung für Western- & Freizeitpferde Teil 2: Kontrolle, Desensibilisierung & Geduld

Peter Kreinberg

Peter Kreinbergs behutsame und konsequente Grundausbildung des jungen Pferdes erfolgt in zehn Teilschritten. Im zweiten Video dieser Reihe erklärt der Ausbilder vier Grundübungen: die Verständigung durch Druckimpulse, Kontrolle an der Hand, die Desensibilisierung auf das Equipment und Geduldsübungen.

Dauer: 14:20 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Jenny Wild & Peer Claßen

Natural Horsemanship verstehen Teil 11: Mein Pferd einfangen? Kein Problem mehr!

Jenny Wild & Peer Claßen

Kennst du das: Du kommst hochmotiviert auf die Weide und möchtest dein Pferd zum Reiten holen, es läuft allerdings vor dir weg und lässt sich alles andere als einfangen. Jenny und Peer zeigen dir im neuen Video, wie das Einfangen auf der Weide kein Glücksspiel mehr für dich wird und wie dir dein Pferd aus eigenem Willen folgt.

Dauer: 26:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 10: Dein Pferd richtig führen

Jenny Wild & Peer Claßen

Folgt dein Pferd dir nicht, überholt dich rücksichtslos oder grast ständig zwischendurch? Dann liegt das wahrscheinlich daran, dass du mit ihm noch nicht das richtige Führen geübt hast. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video worauf es dabei ankommt und wie du mit den richtigen Führübungen den Grundstein für viele weitere Übungen legst.

Dauer: 16:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 9: Das Sicherheitsduo Privatzone & Hinterhand

Jenny Wild & Peer Claßen

Die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd hat natürlich auch im Natural Horsemanship die höchste Priorität. Die Grundlage für ein sicheres Zusammensein ist für Jenny und Peer die Kombination aus Privatzone und Hinterhandkontrolle. Was damit gemeint ist und wie du es deinem Pferd beibringst, siehst du in diesem Video.

Dauer: 15:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 8: Pferde-ABC - du bist nicht gemeint

Jenny Wild & Peer Claßen

Wir möchten, dass unser Pferd auf feine Signale von uns hört, auf manche Dinge, die wir tun, soll es allerdings auch nicht reagieren. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du dein Pferd desensibilisieren und es zum Beispiel an furchteinflößende Gegenstände, Geräusche oder schnelle Bewegungen gewöhnen kannst.

Dauer: 23:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 7: Pferde-ABC - indirektes Gefühl

Jenny Wild & Peer Claßen

Mit dem indirekten Gefühl kannst du dein Pferd bewegen, ohne es direkt oder mit einem Hilfsmittel zu berühren. Klingt erst mal unmöglich? Dann lass dich von Jenny und Peer überzeugen. Sie zeigen dir, wie du es mit deinem Pferd üben kannst und warum deiner Energie dabei eine besondere Bedeutung zukommt.

Dauer: 8:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 6: Pferde-ABC - direktes Gefühl

Jenny Wild & Peer Claßen

Mit dem direkten Gefühl gibst du deinem Pferd Signale per Körperkontakt, entweder unmittelbar mit deinen Händen oder durch Hilfsmittel wie das Knotenhalfter oder das Seil. Jenny zeigt dir erste Übungen die du mit deinem Pferd ausprobieren kannst. Lass dich überraschen wie schnell sich dein Pferd nur mit den Fingerspitzen bewegen lässt!

Dauer: 19:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 5: Pferde-ABC Einführung

Jenny Wild & Peer Claßen

Energie, Fokus und Timing - die „Zauberformel“ im Natural Horsemanship. Jenny und Peer erklären dir in diesem Video was sich genau dahinter verbirgt. Darauf baut auch das Pferde-ABC auf, welches die Grundlage für alle weiteren Übungen ist. Mach mit und erreiche mehr Feinheit und Leichtigkeit mit deinem Pferd!

Dauer: 18:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 4: Handling des Equipments

Jenny Wild & Peer Claßen

Das Handling des Equipments muss manchmal ganz schön schnell gehen: Seitenwechsel, aufnehmen, wieder nachgeben - da muss man mit Seil und Co. erst einmal hinterherkommen. Jenny und Peer zeigen dir, wie du das Handling übst und es für die Arbeit mit deinem Pferd wie selbstverständlich wird.

Dauer: 12:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 3: Hilfreiches Equipment & partnerschaftliches Aufhalftern

Jenny Wild & Peer Claßen

Eine feine und klare Hilfengebung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Kommunikation mit deinem Pferd. Bestimmte Ausrüstungsgegenstände können dir das Zusammensein mit ihm gerade zu Beginn erheblich erleichtern und verschönern. Jenny und Peer haben alle Tipps parat, die du brauchst.

Dauer: 14:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 2: Pferdepersönlichkeiten erkennen & besser zusammenarbeiten

Jenny Wild & Peer Claßen

Nicht alle Pferde sind gleich - das ist nichts Neues aber weißt du wirklich genau, wie dein Pferd tickt und wie du am besten mit seiner individuellen Persönlichkeit umgehst? Jenny und Peer erklären dir, an welchen Merkmalen du genau das erkennst und wie du dein Pferd vielleicht sogar noch besser kennen lernen kannst, als je zuvor.

Dauer: 20:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 1: Eine Einführung mit Jenny & Peer

Jenny Wild & Peer Claßen

Jenny und Peer Claßen sind echte Pferdeversteher. Als Lehrer des Natural Horsemanship bringen sie Menschen bei, die Perspektive des Pferdes sehen und verstehen zu lernen. In dieser Einführung lernst du ihre Philosophie, ihre Pferde und ihr wunderschönes, pferdefreundliches Zuhause kennen.

Dauer: 10:07 Minuten

Hier geht es zum Video

wehorse Videotipps

Grundkurs Westernreiten Teil 2: Den Reitersitz korrigieren

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg erklärt in diesem Film, wie sich Fehler des Reiters – Körperhaltung, Zügelführung, Balance und Rhythmusgefühl – verbessern lassen.

Dauer: 14:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Freiheitsdressur Teil 1: Die Grundlagen

Christoph Schade

Eine harmonische Freiheitsdressur ist ein toller Beweis für funktionierende Kommunikation zwischen Pferd und Ausbilder. Das Training dafür bietet viel Abwechslung, trägt zur Erziehung des Pferdes bei und schafft Vertrauen.

Dauer: 24:50 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundkurs Westernreiten Teil 1: Basiswissen, Sitz und Hilfengebung

Peter Kreinberg

Der erfahrene Westernausbilder Peter Kreinberg vermittelt in seiner Sitzschulung den ausbalancierten Sitz des Reiters und eine funktionale Hilfengebung.

Dauer: 11:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Vorbereitende Übungen für das Verladen

Stefan Schneider

Die richtige Vorbereitung für das sichere und stressfreie Verladen beginnt bereits beim Führen. Stefan Schneider zeigt verschiedene Übungen, mit denen Sie sicheres Auf- und Ausladen und ruhiges Stehen auf engem Raum in Ruhe üben und vorbereiten können.  

Dauer: 14:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundausbildung für Western- & Freizeitpferde Teil 2: Kontrolle, Desensibilisierung & Geduld

Peter Kreinberg

Peter Kreinbergs behutsame und konsequente Grundausbildung des jungen Pferdes erfolgt in zehn Teilschritten. Im zweiten Video dieser Reihe erklärt der Ausbilder vier Grundübungen: die Verständigung durch Druckimpulse, Kontrolle an der Hand, die Desensibilisierung auf das Equipment und Geduldsübungen.

Dauer: 14:20 Minuten

Hier geht es zum Video