Eva Deimel

...
Eva Deimel
Ausbilderin im Springreiten

Springreiten

„Mit viel Disziplin, einem gesunden Ehrgeiz und Menschenverstand können wir mit unseren Pferden ganz viel erreichen.“

Das ist nicht nur das Motto von Eva Deimel, sie lebt auch danach und ist mit diesen Eigenschaften zur erfolgreichen Springreiterin und -ausbilderin geworden. Die 5-malige Westfälische und Deutsche Vizemeisterin im Springreiten gibt ihre Erfahrung seit vielen Jahren als Trainerin im Vereinsunterricht und auf Lehrgängen an junge Nachwuchstalente weiter.

Die Begeisterung für Pferde begann bei Eva Deimel schon im Kindesalter. Mit 11 Jahren begann sie auf Schulpferden in der Reitschule Frölich einmal in der Woche mit Reitunterricht. Von ihren Eltern bekam sie wenig Unterstützung beim Thema Reiten, deshalb musste sie sich jede weitere Reitstunde durch die Arbeit im Reitbetrieb verdienen - schon damals wurden ihre Disziplin und ihr Ehrgeiz geweckt.

In späteren Jahren folgte eine erfolgreiche Ausbildung zur Pferdewirtin mit dem Schwerpunkt Reiten und die Ausbildung junger, talentierter Pferde für den Turniersport, unter anderem den dreimaligen Derbysieger „Colin“ von Contender. Eva Deimel hatte sozusagen „Blut geleckt“ und legte zusätzlich die Prüfung zur Pferdewirtschaftsmeisterin ab, was sie allerdings nicht davon abhielt, mit ihrem Chef Hendrik Snoek weiterhin als Pferdepflegerin zu den großen Turnieren zu fahren.

Nach seiner Laufbahn war die Zeit von Eva Deimel gekommen: Sie nahm an zahlreichen Turnieren teil, war vielfach bei Bundeschampionaten des Springpferdes platziert oder siegreich und wurde fünf mal Westfälische Meisterin sowie einmal Deutsche Vizemeisterin im Springreiten. 1999 wurde ihr für die Erfolge mit den selbst ausgebildeteten Pferden das Goldene Reitabzeichen verliehen. Ein wichtiger Begleiter und Ratgeber während ihrer Laufbahn und bis heute ist für Eva Deimel der ehemalige Bundestrainer Kurt Gravemeier.

Heute bringt sie sowohl Anfängern, als auch Profis die Grundlagen des Springreitens bei und begleitet junge Reiter bis in die schwerste Klasse. Einige ihrer Schüler sind die Auszubildenden der Olympiasiegerin Ingrid Klimke sowie ihre Tochter Greta Busacker.

...
...
...

wehorse Videotipps

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Die richtige Ausrüstung für Springpferde

Karsten Huck

Um sportliche Leistung harmonisch und erfolgreich durchführen zu können, müssen sich Pferd und Reiter wohlfühlen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist es, sich mit der Ausrüstung des Pferdes auseinanderzusetzen.

Dauer: 08:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Sichere Linienführung im Parcours: Distanzen erkennen & richtig taxieren

Karsten Huck

Eine der Herausforderungen beim Springen eines Parcours ist die sichere Linienführung zwischen den Hindernissen. Um jeden Sprung erfolgreich zu meistern, müssen Wendungen korrekt geritten, Distanzen erkannt und der richtige Rhythmus gefunden werden.

Dauer: 14:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Springübungen für einen ausbalancierten Sitz

Karsten Huck

Um das richtige Balancegefühl zu entwickeln, das Anreiten zu schulen und Distanzen korrekt einschätzen zu können, bedarf es vieler Wiederholungen. Dieses Video zeigt Springübungen, mit denen der Reiter wertvolle Erfahrungen sammeln kann, ohne sein Pferd dabei stark zu belasten.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Eva Deimel

Grundkurs Springen Teil 2: Springreiten lernen mit Cavaletti

Eva Deimel

Auf geht’s zu den ersten Sprüngen! Springtrainerin Eva Deimel macht mit dir den nächsten Schritt: Mit dem Traben und Galoppieren über Cavaletti kannst du dich auf die ersten Hindernisse vorbereiten, ein Gefühl für Distanzen bekommen und deine Dressurgrundlagen festigen, die du für das Springen brauchst.

Dauer: 25:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundkurs Springen Teil 1: Die Grundlagen des Springsitzes & vorbereitende Dressurarbeit

Eva Deimel

Fängst du gerade mit dem Springreiten an oder möchtest es lernen? Dann bist du hier genau richtig! Reitlehrerin Eva Deimel macht dich Schritt für Schritt zum Springreiter. In Folge 1 erklärt sie dir die Grundlagen des Springsitzes und zeigt mit Reitschülerin Lea, welche dressurmäßige Arbeit du vor dem Springen festigen solltest.

Dauer: 19:27 Minuten

Hier geht es zum Video

wehorse Videotipps

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Die richtige Ausrüstung für Springpferde

Karsten Huck

Um sportliche Leistung harmonisch und erfolgreich durchführen zu können, müssen sich Pferd und Reiter wohlfühlen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist es, sich mit der Ausrüstung des Pferdes auseinanderzusetzen.

Dauer: 08:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Sichere Linienführung im Parcours: Distanzen erkennen & richtig taxieren

Karsten Huck

Eine der Herausforderungen beim Springen eines Parcours ist die sichere Linienführung zwischen den Hindernissen. Um jeden Sprung erfolgreich zu meistern, müssen Wendungen korrekt geritten, Distanzen erkannt und der richtige Rhythmus gefunden werden.

Dauer: 14:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Springübungen für einen ausbalancierten Sitz

Karsten Huck

Um das richtige Balancegefühl zu entwickeln, das Anreiten zu schulen und Distanzen korrekt einschätzen zu können, bedarf es vieler Wiederholungen. Dieses Video zeigt Springübungen, mit denen der Reiter wertvolle Erfahrungen sammeln kann, ohne sein Pferd dabei stark zu belasten.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video