Eine sehr schöne Übungsmöglichkeit ist das Trainieren mit verschiedenen Untergründen, zum Beispiel dem Podest oder mit Trainingsmatten. Das schult die Körperwahrnehmung und fördert natürlich ebenso das Vertrauen zum Menschen. Auch das Selbstbewußtsein des Pferdes profitiert, denn das...
Mit einer Lektion ziemlich viele Punkte einheimsen: Das geht, wenn Du das Halten richtig gut ablieferst auf Turnieren! Denn es zählt genauso wie vermeintlich schwerere Lektionen. Wer ordentlich hält, sorgt für einen guten ersten Eindruck und lässt...
Für all diejenigen, die nur ab und an ein Turnier nennen, ist ein Turnierstart eine aufregende Sache! Dressurausbilderin Dr. Britta Schöffmann gibt Tipps, damit der erste Auftritt die besten Voraussetzungen hat.Losfahren zum ersten TurnierDas gelungene Abreiten beginnt...
Wie Du Dein Pferd vorbereitest auf Euer erstes gemeinsames Training auswärts.
Wie Du Dein Pferd vorbereitest auf Euer erstes gemeinsames Training auswärts.
Der Trab ist die Gangart, die man durch gutes Reiten am meisten verbessern kann.Weit und gut ausgebildeten Pferden sieht man gerne bei ihrem erhabenen, raumgreifenden und aufgerichteten Trab zu – und das gilt nicht nur für das...
Wie Du Dein Pferd vorbereitest auf Euer erstes gemeinsames Training auswärts.
Ist dein Pferd gut erzogen? Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig so an, als würde man einem Hund Sitz, Platz, Bleib beibringen oder einem Kind nahelegen, bitte und danke zu sagen. Aber ja – auch beim...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deGenauso wichtig wie ausgesprochene Worte ist der Subtext in Deinem Reitumfeld: Wer glaubt an Dich und lässt Dich das spüren? Das erleichtert Reitfortschritte!Der Subtext, der mitschwingtLetztens hat mich ein Termin erst mal ziemlich...
Die Deutsche Reiterliche Vereinigung – nach ihrer internationalen Bezeichnung Fédération Equestre Nationale kurz FN genannt – ist der Dachverband aller Züchter, Reiter, Fahrer und Voltigierer in Deutschland. Der Verband kümmert sich um ihre Ausbildung, setzt sich für gute Rahmenbedingungen in...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deZuckerbrot und Peitsche sind nicht mehr angesagt, heißt es. Das sei Vergangenheit. Stimmt nicht. Eine Zeitreise in diese Mentalität gibt's gratis noch in vielen Reithallen. Viel überraschender finde ich jedoch die Splittung von Zuckerbrot...
Im täglichen Training arbeiten wir mit unseren Pferden an Lektionen, aktuellen Blockaden oder Problemen, an Feinheiten oder Verbesserungen. Aber ist unsere Basis eigentlich noch die richtige? Haben wir die richtigen Grundsätze im Kopf, wenn wir aufs Pferd...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deSeitengänge verstehen: So behältst Du mithilfe einer Banane ganz einfach, was 'Renvers' meint. Garantiert ohne Knoten im Kopf! Und wetten, sogar dieser süße Zuschauerhund aus unserem letzten Reitkurs hätte ein Renvers für ein...
Hast du manchmal das Gefühl, dein Pferd reagiert zu spät oder gar nicht auf deine Hilfen? Das kann daran liegen, dass dein Timing nicht stimmt! Bei deiner Hilfengebung sind nicht nur die richtigen Hilfen entscheidend, sondern auch,...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deMein absolutes Equitana-Highlight waren Lisa Röckener und Linda Tellington-Jones. Die eine ist eine ganz junge Pferdefrau, die andere in einem beeindruckenden Alter. Beide haben hervorragende Arbeit gezeigt mit Pferden, deren Augen, Mimik und...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deWetten, Du hast Dir diese Frage auch schon hundertmal gestellt? Sie lautet: "Wie muskelt mein Pferd besser auf?" Wer reiten will, möchte das auf einem Pferd mit gut ausgebildeter Muskulatur tun, denn wir...
„Echter“ Schwung sieht beim Dressurreiten nicht nur schön aus, er ist auch eine Überprüfung der richtigen Ausbildung. Wie ein korrekter Schwung aussieht, wie du den Schwung bei deinem Pferd verbesserst und welche fünf Regeln du bei der...
Das Cavaletti-Training ist für Pferde aller Level und jeden Alters eine hervorragende Möglichkeit zur Gymnastizierung. Es kräftigt die Muskulatur deines Pferdes und fördert Takt und Losgelassenheit. Egal ob du Dressur, Springen oder Vielseitigkeit reitest, das Cavaletti-Training sollte...
Ein Gastbeitrag vom Blog www.alifewithhorses.deLetztens saß ich im Kino und habe den Dokumentarfilm „Stiller Kamerad“ gesehen. Es geht darin um traumatisierte Soldaten und wie sie durch das Arbeiten mit Pferden ihre Gefühlswelt ordnen können. Ein toller Film...
Was ist an der Dressurausbildung eines Gangpferdes anders im Vergleich zu einem Pferd mit nur drei Gängen? Das haben wir drei Dressurausbilderinnen gefragt. Bea Borelle ist als Stellvertreterin der Schule der Légéreté dabei, Kathrin Roida schildert ihre...