Die Gründerin des Pferdetraining-Podcasts, Christin Federschmidt, über Horsemanship und vielseitige Pferdeausbildung

Christin Federschmidt bildet ihre Quarterhorse-Stute seit 8 Jahren selbst aus und hat ein Ohr für die Herausforderungen anderer Reiter in ihrem Trainingsalltag. Im Interview mit Christian Kroeber berichtet sie dir, wie sie diese Themen in ihrem Pferdetraining-Podcast bündelt und Lösungsmöglichkeiten weitergibt.

Ihr Wissen bekommt sie von anderen Trainern, aus Büchern, von Lehrgängen und natürlich aus der Arbeit mit ihrem eigenen Pferd. Ihre Philosophie: Sich von jedem Trainer und aus jedem Bereich das Beste für sich und sein Pferd mitnehmen. Besonders faszinieren sie das Westernreiten und Horsemanship.

Höre im Podcast, wie sie ihr Pferd mit einer vielseitigen Herangehensweise individuell ausbildet, warum sie die Art der Kommunikation mit dem Pferd beim Westernreiten mehr begeistert als im englischen Stil, wie sie Zeit mit Pferden an Kinder verschenkt und wie die Arbeit als Pferde-Podcasterin aussieht.

Christins Weg zum Pferde-Podcast (1:07)
Ist dein Podcast der „Go-To-Podcast“ in Sachen Pferde und deren Ausbildung? (2:04)
Wie ist dein reiterlicher Background? (3:20)
Horsemanship – was bedeutet das für dich? (4:12)
Christins Weg zu den Pferden (5:38)
Was begeistert dich am Westernreiten? (6:10)
Der richtige Umgang mit „anderen“ Reitweisen – der Blick über den Tellerrand (7:09)
Bei welchen Pferdeleuten und Trainern holst du dir Inspirationen und Trainingsideen? (7:40)
Was begeistert dich an Kenzie Dysli und deinen anderen Inspirationsquellen? (8:40)
Die Philosophie hinter dem „Pferdetraining-Podcast“ (9:45)
Woher kommt die Inspiration für die einzelnen Podcast-Folgen? (11:22)
Christins Pferd – die Ausbildung ihrer Quarter Horse Stute (12:27)
Wichtige Punkte in der Pferdeausbildung (13:10)
Bodenarbeit – das sind ihre Bausteine für ein erfolgreiches Arbeiten vom Boden aus (14:50)
Inspirationsquellen für Methoden und Ansätze der Pferdeausbildung (16:50)
Muss das Pferd für bestimmte Ausbildungsansätze oder Methoden ein bestimmtes Alter haben? (19:30)
Wie ist das Verhältnis von Reiten zu Bodenarbeit in deinem täglichen Training? (20:19)
Merkmale, die einem zeigen, dass man sich auf sein Pferd verlassen kann (21:40)
Ist das Pferd im Vergleich zu Hund oder Katze ein besonderes Wesen? (23:35)
Muss man im Umgang mit Pferden immer das Alphatier bzw. der Herdenchef sein? (24:20)
Welche Haltungsform favorisierst du? (25:40)
Zeit mit dem Pferd auf Facebook verschenken – wie kommt man auf so eine Idee? (26:28)
Warum sind Reiten und die Pferdhaltung weniger akzeptiert als noch vor wenigen Jahren? (28:30)
Die vier klassischen wehorse-Fragen (33:48)

Die Links zur Folge:

Folge wehorse auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter und erfahre alle Neuigkeiten immer sofort!