Influencerin Lisa Röckener über die Kombination von Turniersport und Horsemanship

Sie ist Instagram-Star, Turnierreiterin und hat ihre eigene Show im Bereich Boden- und Freiarbeit: Lisa Röckener mag es vielfältig und konzentriert sich bewusst nicht nur auf eine Disziplin. Mit ihren Shows und Lehrgängen plädiert sie für eine stärkere Verknüpfung von Turnierreiterei und Horsemanship.

Im Interview mit Christian Kröber erzählt die 23-Jährige von ihrem spannenden Weg mit ihren Pferden: Von Ponyspielen in der Kindheit, über die Zeit im Vielseitigkeitskader mit Turnieren an jedem Wochenende, ihrem Geländesturz und den Anfängen der Freiarbeit bis hin zum Alltag als erfolgreiche Social Media Influencerin.

Getreu nach ihrem Motto „Schlafen kann man, wenn man tot ist“, wird es bei Lisa niemals langweilig. Mit ihren Pferden Valoo und Voody beweist sie täglich, dass die Kombination von Turniersport und Horsemanship nicht nur ganz einfach möglich ist, sondern auch zu größerem Erfolg und mehr Vertrauen mit deinem Pferd führen kann.

Du lernst von ihr:

  • warum Freiarbeit und Horsemanship ein echter Mehrwert in der Zusammenarbeit mit deinem Pferd sein können
  • wie du das Turnierreiten mit dem Horsemanship verbinden kannst
  • wie sie sich bei Instagram eine große Reichweite als Influencerin aufgebaut hat

Was macht „Lisa Röckener“ aus? (0:57)
Lisas Kindheit mit den Pferden und wie sie zur Vielseitigkeit gekommen ist? (2:11)
Zuhause bei Röckeners – so sieht’s bei Lisa aus (4:58)
Wie ein schwerer Sturz sie zum Horsemanship gebracht hat (6:30)
Die Geschwister Röckener auf Instagram (11:46)
Lisas Pferde Valoo & Voody (12:40)
Die besten Tipps, um mit seinem Pferd mit der Freiarbeit anzufangen (16:19)
Wer sind ihre Vorbilder in der Freiarbeit und auch beim Reiten (21:15)
Lisas Anfänge zwischen dem klassischen Dressurreiten und ihrer Freiarbeit und wohin der Weg gehen soll (22:48)
Wie lange haben Lisa und Valoo gebraucht, um mit der Freiarbeit auf Shows auftreten zu dürfen? (26:40)
Lisa zwischen Uni, Show und Turniersport – so bekommt sie alles unter einen Hut (32:10)
Warum ihre Selbstdisziplin für sie so wichtig ist (33:50)
Social Media – so wurde Lisa Röckener zum Star auf Instagram (34:43)
Der Zwiespalt zwischen der Realität und dem Versuch negativen Kommentaren vorzubeugen (39:50)
So war es für Lisa beim Videodreh von wehorse bei Ingrid Klimke (43:11)
Die vier klassischen wehorse-Fragen (45:30)

Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge!

Alle Links zu dieser Folge

Lisa Röckener bei Instagram:
https://www.instagram.com/lisa_roeckener/
und Facebook:
https://www.facebook.com/LisaRoeckener/

Videos zur Freiarbeit von Lisas Vorbild Alizée Froment auf www.wehorse.com:

Folge wehorse auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter und erfahre alle Neuigkeiten immer sofort.

Jetzt Anmelden!