Warwick McLean

...
Warwick McLean
Dressurreiter, Ausbilder
und Pferdeverhaltensexperte

Schwerpunkte: Pferdeverhalten und -erziehung, Dressur

"Zu verstehen, wie das Pferd lernt, ist der Schlüssel zu gutem Training."

Ein Spezialist für Dressurpferde und ihr Verhalten

Warwick McLean ist vor allem in der Ausbildung von Dressurpferden zu Hause. Seine langjährige Erfahrung als Verhaltenstrainer und Dressurspezialist vermittelt Warwick McLean in nationalen und internationalen Reitkursen und Seminaren. Unter anderem unterstützt er die deutsche Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl bei der Grundausbildung und Erziehung ihrer Pferde.

Seit 2012 leitet er gemeinsam mit seiner Frau Caroline McLean einen Ausbildungsstall in Deutschland, in der Nähe von Düsseldorf. Hier bilden sie gemeinsam mit ihrem Team Jungpferde bis zum Grand-Prix-Level aus.

Er folgte den Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters

Warwick McLean wurde in Australien geboren und wuchs mit Pferden auf. Er folgte den Fußstapfen seines Vaters Andrew McLean, einem erfolgreichen und international bekannten Pferdeverhaltensforscher und -trainer. So lernte und arbeitete er mehrere Jahre lang in seinem Australian Equine Behaviour Centre (AEBC) für Pferdetraining und Verhaltenskorrektur. Die Verbindung beider Bereiche ließ Warwick McLean bald zu einem Spezialisten für Jungpferde und Korrekturpferde werden.

Bevor er sich auf die Dressur spezialisierte brachte Warwick McLean mehrere Jahre lang erfolgreiche Vielseitigkeitspferde hervor. Mit seinem Hengst Alessandro gewann er 2005 mehrere Meisterschaften in Australien.

2010 zog Warwick McLean schließlich nach England, um bei Kyra Kyrklund und ihrem Ehemann Richard White zu lernen. Seine Leidenschaft für die Dressur verstärkte sich und er verfeinerte sein reiterliches Können bis zur höchsten Klasse. Mit Alessandro ritt Warwick McLean erfolgreich auf Inter II-Niveau und erreichte Platz zwei im Grand Prix (CDN) der australischen Meisterschaften.

Seine Trainingsphilosophie: Verstehe wie Pferde lernen

Bei seiner Pferdeausbildung sind Warwick McLean die feine Reaktion auf Hilfen, die Körperkontrolle und ein optimal einwirkender Sitz besonders wichtig. Ebenso legt er Wert auf Konsequenz und auf das Verhalten des Pferdes abgestimmte, logische Trainingsschritte. Dabei liegen den McLeans die Zusammenarbeit in einem internationalen Team und die fortlaufende Weiterbildung besonders am Herzen.

Der Schlüssel zu gutem Training und damit zum Erfolg ist für ihn, das Lernverhalten der Pferde zu verstehen. Ist dieser Mechanismus einmal verstanden, kann das Training viel individueller auf das jeweilige Pferd abgestimmt und die besten Fortschritte erzielt werden.

...
...

Ähnliche Videos

Grundausbildung für Western- & Freizeitpferde Teil 1: Pferdeverhalten & Vertrauen gewinnen im Round Pen

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg stellt seine behutsame, konsequente und in zehn logische Teilschritte gegliederte Ausbildungsmethode vor, die das Wesen und die Psyche des Pferdes in den Vordergrund stellt. Der erste Teil dieser Filmreihe zeigt das natürliche Pferdeverhalten und die ersten drei Vertrauensübungen mit dem freien Pferd im Round Pen.

Dauer: 00:11:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 2: Pferdepersönlichkeiten erkennen & besser zusammenarbeiten

Jenny Wild & Peer Claßen

Nicht alle Pferde sind gleich - das ist nichts Neues, aber weißt du wirklich genau, wie dein Pferd tickt und wie du am besten mit seiner individuellen Persönlichkeit umgehst? Jenny und Peer erklären dir, an welchen Merkmalen du genau das erkennst und wie du dein Pferd vielleicht sogar noch besser kennen lernen kannst, als je zuvor.

Dauer: 00:20:55 Minuten

Hier geht es zum Video

The Gentle Touch-Bodenschule Teil III: Garzer lernt Mitarbeit und Kontrolle

Peter Kreinberg

Im dritten Teil dieser Serie erarbeitet Peter Kreinberg mit dem Hannoveraner-Wallach „Garzer“ mit Übungsreihen aus dem Repertoire seiner The Gentle Touch®-Methode gute Manieren am Boden sowie die Voraussetzung für sicheres Verladen. Schwerpunkte sind zweckmäßige Leitseilarbeit und solides Anti-Schreck-Training.

Dauer: 00:20:48 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Pferdesprache - Kommunikation im Roundpen

Anna Twinney

Pferde verstehen ist nicht unbedingt einfach und oft erklärt sich das Verhalten von Pferden nicht von alleine. In diesem Video zeigt Verhaltensspezialistin Anna Twinney, wie man Pferde und deren Verhalten verstehen kann. Außerdem gibt sie wertvolle Tipps, wie man die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch verbessern und die Pferdesprache besser deuten kann.

Dauer: 00:21:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 2: Das Pferd verstehen lernen

Bibi Degn

Reiten lernen heißt nicht einfach nur im Sattel sitzen. Im Angie-Reitkurs lernen Kinder spielerisch, Pferde zu verstehen: Die Körpersprache, die Bedürfnisse und das Wesen des Pferdes zu kennen, ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein langfristiges, positives Miteinander.

Dauer: 00:08:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Warwick McLean

Gelassenheitstraining für Turnierpferde Teil 3: Gewöhnung an Regenschirme & Co

Warwick McLean

Warwick McLean ist ein erfolgreicher Dressurreiter und Pferdeverhaltensexperte. Neben seinem Training unter dem Sattel hilft er Pferden mit gezielten Übungen vom Boden aus, sich auch in schwierigen Situationen entspannen zu können. In diesem Video demonstriert und erklärt er seine an das Lernverhalten des Pferdes angepassten und effektiven Methoden, während er ein Pferd von Benjamin Werndl an Regenschirme gewöhnt.

Dauer: 00:21:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Gelassenheitstraining für Turnierpferde Teil 2: Gewöhnung an Objekte am Boden & Lärm

Warwick McLean

Warwick McLean ist ein erfolgreicher Dressurreiter und Pferdeverhaltensexperte. Mit gezielter Bodenarbeit hilft er Pferden, sich auch in schwierigen Situationen entspannen zu können. In diesem Video arbeitet er mit Pferden aus dem Stall von Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl.

Dauer: 00:16:33 Minuten

Hier geht es zum Video

Gelassenheitstraining für Turnierpferde Teil 1: Wie Pferde lernen

Warwick McLean

Wehende Fahnen, Zuschauer mit Regenschirmen und laute Musik auf den Reitturnieren – natürlicherweise reagieren Pferde in solchen Situationen mit ihrem Fluchtreflex. Von Reitpferden wünscht man sich aber Gelassenheit und Selbstbewußtsein. Konsequente Bodenarbeit hilft, dieses Ziel zu erreichen. Bevor sich der Ausbilder aber mit den ersten Basisübungen beschäftigt, muss er zunächst wissen, wie Pferde lernen.

Dauer: 00:16:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Ähnliche Videos

Grundausbildung für Western- & Freizeitpferde Teil 1: Pferdeverhalten & Vertrauen gewinnen im Round Pen

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg stellt seine behutsame, konsequente und in zehn logische Teilschritte gegliederte Ausbildungsmethode vor, die das Wesen und die Psyche des Pferdes in den Vordergrund stellt. Der erste Teil dieser Filmreihe zeigt das natürliche Pferdeverhalten und die ersten drei Vertrauensübungen mit dem freien Pferd im Round Pen.

Dauer: 00:11:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 2: Pferdepersönlichkeiten erkennen & besser zusammenarbeiten

Jenny Wild & Peer Claßen

Nicht alle Pferde sind gleich - das ist nichts Neues, aber weißt du wirklich genau, wie dein Pferd tickt und wie du am besten mit seiner individuellen Persönlichkeit umgehst? Jenny und Peer erklären dir, an welchen Merkmalen du genau das erkennst und wie du dein Pferd vielleicht sogar noch besser kennen lernen kannst, als je zuvor.

Dauer: 00:20:55 Minuten

Hier geht es zum Video

The Gentle Touch-Bodenschule Teil III: Garzer lernt Mitarbeit und Kontrolle

Peter Kreinberg

Im dritten Teil dieser Serie erarbeitet Peter Kreinberg mit dem Hannoveraner-Wallach „Garzer“ mit Übungsreihen aus dem Repertoire seiner The Gentle Touch®-Methode gute Manieren am Boden sowie die Voraussetzung für sicheres Verladen. Schwerpunkte sind zweckmäßige Leitseilarbeit und solides Anti-Schreck-Training.

Dauer: 00:20:48 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Pferdesprache - Kommunikation im Roundpen

Anna Twinney

Pferde verstehen ist nicht unbedingt einfach und oft erklärt sich das Verhalten von Pferden nicht von alleine. In diesem Video zeigt Verhaltensspezialistin Anna Twinney, wie man Pferde und deren Verhalten verstehen kann. Außerdem gibt sie wertvolle Tipps, wie man die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch verbessern und die Pferdesprache besser deuten kann.

Dauer: 00:21:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 2: Das Pferd verstehen lernen

Bibi Degn

Reiten lernen heißt nicht einfach nur im Sattel sitzen. Im Angie-Reitkurs lernen Kinder spielerisch, Pferde zu verstehen: Die Körpersprache, die Bedürfnisse und das Wesen des Pferdes zu kennen, ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein langfristiges, positives Miteinander.

Dauer: 00:08:17 Minuten

Hier geht es zum Video