Sibylle Wiemer

...
Sibylle Wiemer
Reitlehrerin und
Diplom-Pädagogin

Schwerpunkt: Sitz und Biomechanik von Pferd und Reiter

„Sage nie einem Menschen dies oder das sei unmöglich, denn vielleicht wartet der liebe Gott seit Jahrhunderten auf den einen, der in Unkenntnis dieser Grenze sie überschreitet.“

Das Reiten erlernte Sibylle Wiemer in Kindertagen bei Major A. D. Wilhelm Harms, Reitmeister Uwe Wichmann und der renommierten Ausbilderin Eva-Marie Römer. Neben ihrem Beruf als Diplom-Pädagogin absolvierte sie zahlreiche Ausbildungen im therapeutischen Reiten. Aufgrund ihrer Lebensgeschichte mit drei schweren Verkehrsunfällen fand sie besonderen Zugang zum Reiten als Gesundheitssport und zu Themen wie dem Bewegungslernen und der Fitness des Reiters. Die erfahrene Pädagogin ist Trainer A im Reiten, Trainer B in der Pferdeausbildung und Bewegungsberaterin mit Pferden.

Ab 1998 eröffneten sich für Sibylle Wiemer in den Lehrgängen bei Philippe Karl durch seine Schule der Légèreté neue Blickwinkel hinsichtlich des respektvollen Umgangs zwischen Reiter und Pferd. Sie ist Ehrenmitglied der Schule der Légèreté.

Heute lässt sie sich vor allem von Eckart Meyners, Philippe Karl, Mike Geitner und Manolo Mendez inspirieren und bildet sich kontinuierlich weiter. In Seminaren, Lehrgängen und Vorträgen gibt Sibylle Wiemer ihr Wissen an Reiter aller Reitweisen weiter. Die studierte Theologin lebt ihren Alltag mit dem Zitat von Pfarrer Dietze: „Es gibt nur einen Weg den Menschen dem Himmel näher zu bringen – wir setzen ihn auf ein Pferd.“

Neben ihrer Arbeit als mobile Ausbilderin in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark publiziert Sibylle Wiemer zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften sowie Bücher beim KOSMOS Verlag.

Aktuell erregt der Einsatz der Franklin-Bälle beim Reiten viel Aufmerksamkeit. Die Möglichkeiten, den Sitz und die Hilfengebung des Reiters mithilfe der Franklin-Bälle zu verbessern, stellen Sibylle Wiemer und Sportpädagoge Eckart Meyners in den Filmen „Reiten mit Franklin-Bällen“ vor

 

...
...

Ähnliche Videos

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 00:19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 2: Spanischer Schritt

Karin Hess-Müller

Der Spanische Schritt ist eine wertvolle gymnastizierende Übung, mit der die Beweglichkeit der Schulter des Pferdes vergrößert und der Raumgriff verbessert werden kann.

Dauer: 00:12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 00:19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung Teil 2: Das junge Pferd

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Pferd körperlich optimal trainiert werden kann und mental dazu in der Lage ist, feine Reiterhilfen wahrzunehmen und Neues schnell und willig zu erlernen. Reinhart Koblitz erklärt, wie man die Losgelassenheit des Pferdes durch lösende Arbeit und korrekte Einwirkung des Reiters erreicht.

Dauer: 00:10:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Sibylle Wiemer

Neue Wege der Sitzschulung Teil 18: Beine schwingen für einen geschmeidigen Sitz

Sibylle Wiemer

Was verbirgt sich hinter der Übung "Beine schwingen"? Richtig, du schwingst deine Beine auf dem Pferd. Wie das allerdings - ohne schummeln - genau funktioniert, was dir die Übung bringt und warum dahinter wichtiges Anatomiewissen steckt, erfährst du in diesem Video mit Sibylle Wiemer.

Dauer: 00:05:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 17: Aufwärmen auf dem Pferd

Sibylle Wiemer

In diesem Video zeigt dir die Bewegungspädagogin der Franklinmethode® Sibylle Wiemer, wie du das 20-Minuten-Schritt-reiten zu Beginn einer Trainingseinheit effektiv auch für das Aufwärmen deines Körpers nutzen kannst. Du wirst überrascht sein, wieviel du mit ein paar kleinen Übungen erreichen kannst!

Dauer: 00:10:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 16: Aufwärmübungen am Boden - Schultern

Sibylle Wiemer

Viele Reiter kennen Verspannungen in den Schultern und im Nacken. Natürlich macht es große Unterschiede in deinem Sitz und deiner Hilfengebung, wenn Du beim Reiten Deine Schultern entspannen kannst. Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video einfache Übungen, die dir einen lockeren Schultergürtel bescheren.

Dauer: 00:10:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 15: Aufwärmübungen am Boden - Becken

Sibylle Wiemer

Der Beweglichkeit im Becken kommt beim Reiten eine entscheidende Rolle zu. Kaum ein Reiter weiß allerdings, wie er diese bewusst verbessern und die entsprechenden Muskeln ansteuern kann. Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video effektive Aufwärmübungen mit Bällen aus der Franklinmethode®, mit denen du genau das lernen kannst.

Dauer: 00:13:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 14: Rückenmassage für besseres Mitschwingen

Sibylle Wiemer

Mache die Bande oder Stallwand zu deinem Massagestudio! Lerne in diesem Video, wie du deinen Rücken, aber auch Nacken, Beine und Arme mit den Bällen aus der Franklinmethode® massieren und dich so effektiv für das Reiten aufwärmen kannst. Beobachte, wie sich dadurch dein Sitz und dein Mitschwingen auf dem Pferd verbessern.

Dauer: 00:02:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 13: Aufwärmübungen am Boden - Rücken

Sibylle Wiemer

Möchtest du beim Reiten besser mitschwingen und aussitzen können? Dann probiere unbedingt diese Übungen aus! Sibylle Wiemer zeigt dir im Video, wie du mit wenig Aufwand deinen Rücken selbst massieren und dein Becken lockern kannst. So kannst du Spannungen entgegenwirken. Spüre die Veränderung!

Dauer: 00:10:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 12: Aufwärmübungen am Boden - Beine und Füße

Sibylle Wiemer

Als Bewegungspädagogin in der Franklin®-Methode zeigt Sibylle Wiemer dir Übungen für Reiter am Boden, die dein Körpergefühl verändern und Bewegungen beim Reiten erleichtern können. Verbessere zum Beispiel dein Treiben, indem du deine Muskeln bewusst anspannen und entspannen lernst und deinen Körper dementsprechend einzusetzen weißt. Die 

Dauer: 00:16:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 11: Die Bänder unten anlegen

Sibylle Wiemer

Um beim Reiten geschmeidig sitzen und präzise einwirken zu können, muss dein Körper sowohl beweglich als auch stabil sein. Beides kannst du mit den ELASTI-Bändern trainieren und verbessern! Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video, wie du die Bänder richtig an deinem Unterkörper anlegst und auf welche für Reiter wichtige Muskelgruppen sie wirken.

Dauer: 00:04:51 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 10: ELASTI-Bänder oben anlegen

Sibylle Wiemer

Kennst du schon die elastischen Textilbänder? Weißt Du, wie du sie beim Reiten einsetzen kannst? In diesem Video zeigt Sibylle Wiemer dir genau, wie du sie an deinem Oberkörper anlegst und wie sie damit auf deinen Schultergürtel und Deine Aufrichtung wirken.

Dauer: 00:02:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 9: Anatomie Hüfte

Sibylle Wiemer

Als Bewegungspädagogin in der Franklin®-Methode lehrt Sibylle Wiemer „Anatomie“ nicht als graue Theorie, sondern in Bewegung und Erleben. So vermittelt sie dir anschaulich ein Grundverständnis für die wichtigsten anatomischen Zusammenhänge, die du als Reiter kennen solltest und verhilft dir damit zu mehr Bewegungsgefühl, einem besseren Sitz und feinerer Hilfengebung.

Dauer: 00:05:37 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 8: Die Franklin®-Methode

Sibylle Wiemer

Weißt du, wie dein Körper arbeitet? Welche Muskeln du entspannst beim Reiten, welche spannst du wann an? Die Franklin®-Methode ist eine Synthese aus gelebter Anatomie, Bewegung und inneren Bildern. Sie hilft dir, deinen Reitersitz zu verstehen und zu verbessern sowie mehr Körper- und Bewegungsgefühl zu entwickeln.

Dauer: 00:06:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 7: Aufwärmen für Reiter am Boden

Sibylle Wiemer

Wir Reiter sind in der Regel verantwortungsbewusst, wenn es darum geht, unser Pferd ordentlich aufzuwärmen. Aber was ist mit unserem eigenen Körper? Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video, wie dich ein kurzes Aufwärmen am Boden vor dem Reiten zu einem tieferen und geschmeidigeren Sitz führen kann.

Dauer: 00:19:16 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 6: Die ELASTI-Bänder

Sibylle Wiemer

ELASTI-Bänder sind elastische Textilbänder, die dir beim Reiten eine interessante Mischung aus Stabilität und Beweglichkeit geben. Langfristig können sie deinen Sitz nachhaltig verbessern - sowohl in der Dressur, als auch im Springen. Erfahre in diesem Video, was es mit den grünen und roten Bändern auf sich hat.

Dauer: 00:05:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 5: Die Togu®-Zapfen

Sibylle Wiemer

Die Togu®-Zapfen sind Handtrainer; sie können die Handhaltung eines Reiters maßgeblich verbessern. In ihrer Form ähneln sie Tannenzapfen, die der Reiter zusammen mit den Zügeln hält. Wie sie dir Fehler bewusst machen und deine Einwirkung langfristig verbessern können, erfährst du in diesem Video.

Dauer: 00:02:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 4: Die Franklin®-Bälle

Sibylle Wiemer

Franklin®-Bälle haben eine Wirkung auf Deinen Körper, die mit keiner Anweisung erreicht werden kann. Es ist ein Erlebnis, mehr Körperbewusstsein für einzelne Körperpartien oder Muskeln zu bekommen und dadurch besser mitschwingen zu können. Dieses Video gibt dir eine Einführung.

Dauer: 00:11:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 3: Die Schwämme

Sibylle Wiemer

Die Schwämme wirken nicht ganz so invasiv auf den Körper ein; sie erzielen aber durchaus ähnliche Ergebnisse wie die Rollen, da sie den Reiter nicht verunsichern. Sibylle Wiemer erklärt dir in diesem Video, welche Schwämme du wie am Körper einsetzen kannst und welche Muskeln sie beim Reiten stimulieren.

Dauer: 00:04:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 2: Die Franklin-Rollen

Sibylle Wiemer

Seit einigen Jahren sind die Materialien aus der FranklinMethode® im Reitsport sehr bekannt geworden. Die bunten Rollen, Schwämme, Bälle, Zapfen und Bänder haben sich in der Sitzschulung vielfach bewährt. Sibylle Wiemer erklärt dir in diesem Video Interessantes über die Franklin-Rollen und gibt dir Tipps zu deren Nutzung.

Dauer: 00:05:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Neue Wege der Sitzschulung Teil 1: Die Philosophie

Sibylle Wiemer

„Gerade sitzen!“, „Bein lang!“ - gehörst du zu den 99 Prozent der Reiter, die diese Anweisungen nicht einfach so umsetzen können? Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video alternative Wege zu mehr Körperbewusstsein und Bewegungsgefühl. Entdecke neue Möglichkeiten der Geschmeidigkeit und erfahre, wie „Sitzschulung“ zum Vergnügen wird.

Dauer: 00:05:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Reiten mit Franklin®-Bällen Teil 1: Grundlagen & Franklin-Rollen im Sattel

Sibylle Wiemer

Die Reiterwelt hat die Franklin-Methode® für sich entdeckt. Die mit Luft oder Wasser gefüllten Bälle helfen dabei, beim Reiten beweglicher zu werden. Die Experten Eckart Meyners und Sibylle Wiemer erklären das Basiswissen rund um die Bälle, wie sie beim Reiten eingesetzt werden und welche Wirkungen zu erwarten sind.

Dauer: 00:24:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Basiswissen Teil 3: Richtig trensen

Sibylle Wiemer

In diesem Video zeigt die Ausbilderin Sibylle Wiemer, wie man ein Pferd richtig auftrenst und woran man erkennt, ob die Trense dem Pferd passt. Außerdem erklärt sie anhand einiger Beispiele, worin sich verschiedene Reithalfter und Trensengebisse unterscheiden.

Dauer: 00:19:38 Minuten

Hier geht es zum Video

Basiswissen Teil 2: Richtig satteln

Sibylle Wiemer

Wie unterscheiden sich ein Dressur-, ein Spring- und ein Vielseitigkeitssattel? Woran erkennt man, ob der Sattel dem Pferd passt? Und worauf ist bei der Wahl der Sattelunterlage zu achten? Das korrekte Satteln ist maßgeblich am Erfolg des Reitens beteiligt und wichtig für die Gesunderhaltung des Pferdes. In diesem Video zeigt Sibylle Wiemer nicht nur, wie man ein Pferd richtig sattelt, sondern gibt außerdem viele hilfreiche Tipps für den Alltag.

Dauer: 00:22:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Basiswissen Teil 1: Richtig putzen

Sibylle Wiemer

Das Putzen des Pferdes gehört in den Alltag jedes Reiters und verdient daher die volle Aufmerksamkeit. Dieses Video demonstriert detailliert alle Elemente des Putzvorgangs und enthält wertvolle Tipps bezüglich Unfallverhütung, Effektivität und Umgang mit dem Pferd.

Dauer: 00:29:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Ähnliche Videos

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 00:19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 2: Spanischer Schritt

Karin Hess-Müller

Der Spanische Schritt ist eine wertvolle gymnastizierende Übung, mit der die Beweglichkeit der Schulter des Pferdes vergrößert und der Raumgriff verbessert werden kann.

Dauer: 00:12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 00:19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung Teil 2: Das junge Pferd

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Pferd körperlich optimal trainiert werden kann und mental dazu in der Lage ist, feine Reiterhilfen wahrzunehmen und Neues schnell und willig zu erlernen. Reinhart Koblitz erklärt, wie man die Losgelassenheit des Pferdes durch lösende Arbeit und korrekte Einwirkung des Reiters erreicht.

Dauer: 00:10:44 Minuten

Hier geht es zum Video