Dr. Helmut Ende

...
Dr. Helmut Ende
Fachtierarzt für Pferde

Schwerpunkte: Veterinärmedizin, Pferdegesundheit

„Viel Leid, viele Krankheiten und Verletzungen bei Pferden können vermieden werden, wenn die Menschen besser informiert sind.“

Dr. med. vet. Helmut Ende ist wohl einer der international bekanntesten deutschen Tierärzte und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Reiter und Pferdebesitzer bestmöglich zu informieren, um Pferdekrankheiten und -verletzungen vorzubeugen und sie zu verhindern.

Bereits 1986 gründete er eine Pferdeklinik im Großraum Hannover. Bekannt ist er für seine Sammlung von Pferdeorganen, die er seit 1970 zusammenträgt und durch ein von ihm entwickeltes Verfahren haltbar und appetitlich anschaulich macht. Er zeigt sie auf Pferdemessen, in Berufsschulen und bei Vorträgen. Es kommt dabei auch einmal vor, dass er ein Pferdebein oder einen Teil eines Pferdekopfes mit Krankheitsveränderungen über die Köpfe der Zuhörer schwenkt und erklärt, was sie tun müssen, damit dem eigenen Pferd so etwas nicht zustößt.

Als „Equitanatierarzt“ ist Dr. Helmut Ende mit seiner immer größer werdenden Lehrschau von Anfang an bei jeder Equitana als Publikumsmagnet dabei. Im In- und Ausland ist er etwa sechsmal im Jahr auf Pferdemessen als Aussteller präsent. Seine Bücher zum Thema Pferdegesundheit (Stallapotheke) sind sozusagen „Pflichtlektüre“ für Reiter und Pferdebesitzer.

Auch als Rentner ist der passionierte Tierarzt immer noch ein gefragter Vortragender in Reitervereinen und auf Pferdemessen. Dr. Helmut Ende füllt viele Rollen aus: Als Gerichtsgutachter ist er im gesamten Norddeutschen Raum für Amts- und Landgerichte tätig, als Dozent an akademischen Hochschulen hält er Vorlesungen vor Studenten zum Thema Pferdegesundheit. In seiner Freizeit schwingt er sich selbst auch mal in den Sattel oder auf den Kutschbock.

„Mit meinen Methoden und den präparierten Pferdeorganen möchte ich dem interessierten Publikum Fehler in der Haltung, der Fütterung und im Umgang mit Pferden sichtbar machen“. In den Filmen, die pferdia zusammen mit Dr. Helmut Ende produzieren durfte, finden Reiter und Pferdebesitzer die wichtigsten Grundsätze zu den Themen Erste Hilfe beim Pferd und Pferdekrankheiten.

...
...
...

wehorse Videotipps

Hufgesundheit Teil 1: Pflege und Fütterung

Katja Möllerherm

Schlechte Hornqualität, Risse und ausbrechende Nagellöcher sind häufig auftretende Probleme am Pferdehuf, die schmerzhaft sein und das Training behindern können. Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich erklären in diesem Video, welche Maßnahmen und Hilfsmittel diesen Beschwerden entgegenwirken.

Dauer: 11:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Muskelverspannungen & Unrittigkeit aufgrund von Zahnproblemen

Dr. Lena Schuhbeck

Aus der Humanmedizin ist bekannt, dass Probleme und Muskelverspannungen um das Kiefergelenk herum negative Auswirkungen auf den ganzen Körper haben können. Dr. Lena Schuhbeck erläutert ähnliche Zusammenhänge bei Pferden.

Dauer: 11:04 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewichtskontrolle beim Pferd: Der Body Condition Score

Katja Möllerherm

Wie kann man objektiv beurteilen, ob ein Pferd sein Idealgewicht hat, zu dick oder zu dünn ist? Fütterungsexpertin Katja Möllerherm zeigt, mit welchen Hilfsmitteln und Methoden das Gewicht eines Pferdes bestimmt werden kann. Während die Messung mit einem Maßband einen guten Überblick gibt, ermöglicht der sogenannte Body Condition Score eine ganzheitliche und individuellere Beurteilung.

Dauer: 14:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Zahnheilkunde Teil 2: Zahnprobleme bei Pferden erkennen

Dr. Lena Schuhbeck

Tierärztin Dr. Lena Schuhbeck spricht in diesem Video über verschiedene Anzeichen für Zahnproblematiken. Sie erläutert, wie man (ohne auf die Hand gebissen zu werden) prüfen kann, ob ein Pferd scharfe Kanten hat und wie man anhand der Kiefermuskulatur auf Probleme aufmerksam werden kann.

Dauer: 09:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressursport - ganzheitlich zum Erfolg Teil 4: Haltung und Gesundheit

Jessica von Bredow-Werndl

Für die mentale Fitness des Sportpferdes spielt die Haltung eine wichtige Rolle. Jessica von Bredow-Werndl legt Wert auf viele Bewegungsreize und täglichen Weidegang. Sie erzählt, welche Gesundheits-Checks sie für ihre Pferde einplant, zeigt Massagetechniken und erklärt, wie sie sicherstellt, dass jedes Pferd genug Raufutter zu sich nimmt.

 

Dauer: 14:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Dr. Helmut Ende

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Innenparasiten & Giftpflanzen

Dr. Helmut Ende

Pferdeparasiten, Koliken und Vergiftungen durch Pflanzen können im Pferdeorganismus großen Schaden anrichten und sogar zu lebensbedrohlichen Krankheiten werden. Dr. Helmut Ende erklärt dir in diesem Video, wie du richtig vorbeugst, Symptome erkennst und behandelst bis der Tierarzt kommt.

Dauer: 12:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Atemwegserkrankungen & Blutkreislauf

Dr. Helmut Ende

Atemwegserkrankungen können viele Ursachen haben und sehr hartnäckig sein. Dr. Helmut Ende erklärt in diesem Video wie du ihnen vorbeugen und deinem Pferd Erleichterung verschaffen kannst. Weitere Grundlagen: Welche Impfungen und wie oft? Wie ist ein Pferdeherz aufgebaut und was gehört in eine Stallapotheke?

Dauer: 15:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Krankheiten oberhalb des Hufes

Dr. Helmut Ende

Nur wenn du anatomische Zusammenhänge und Krankheitsbilder kennst, kannst du Krankheiten oder mögliche Ursachen von Lahmheiten auch erkennen. Dr. Helmut Ende erklärt und zeigt dir Anzeichen, Prävention und Behandlungsmöglichkeiten von Spat, Knorpelschäden, Gallen und weiteren Krankheiten oberhalb des Hufes.

Dauer: 10:48 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Krankheiten des Hufes

Dr. Helmut Ende

Wie du den Grad von Horndefekten einschätzt, wie du Strahlfäule behandeln kannst und welcher Hufverband bei einem Hufgeschwür Wunder wirken kann, erklärt dir Dr. med. vet. Helmut Ende in diesem Film. Die Hufe tragen das Pferd jeden Tag, bei jeder Belastung und benötigen daher eine besondere Pflege und Aufmerksamkeit des Pferdebesitzers.

Dauer: 16:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe: Bewegungsapparat und Lahmheit

Dr. Helmut Ende

Den Bewegungsapparat des Pferdes richtig zu kennen und zu verstehen, hilft nicht nur bei der richtigen Trainingsgestaltung, sondern auch, um Verletzungen vorbeugen oder sinnvoll behandeln zu können. In diesem Film erklärt Dr. med. vet. Helmut Ende das Pferdeskelett, mögliche Krankheitsbilder, sowie die Erkennung und Behandlung von Lahmheit.

Dauer: 12:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe: Augen und Zähne

Dr. Helmut Ende

Weißt du, wie das Auge deines Pferdes aufgebaut ist, wie sein Sichtfeld aussieht und was die sogenannte Nickhaut anzeigt? Je mehr man über die Beschaffenheit und die Eigenschaften der Augen und auch der Zähne seines Pferdes weiß, desto eher können Erkrankungen erkannt oder verhindert werden. Dr. med. vet. Helmut Ende hilft dabei in diesem Video.

Dauer: 7:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe: Wunden und Verbände

Dr. Helmut Ende

Welche Pferdeverletzungen kann man selbst behandeln? Was tut man bis der Tierarzt kommt und wie legt man Verbände richtig an? Einer der international bekanntesten Tierärzte, Dr. med. vet. Helmut Ende, zeigt in diesem Video, worauf es bei Wundversorgung und Verbandanlegen ankommt.

Dauer: 9:03 Minuten

Hier geht es zum Video

wehorse Videotipps

Hufgesundheit Teil 1: Pflege und Fütterung

Katja Möllerherm

Schlechte Hornqualität, Risse und ausbrechende Nagellöcher sind häufig auftretende Probleme am Pferdehuf, die schmerzhaft sein und das Training behindern können. Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich erklären in diesem Video, welche Maßnahmen und Hilfsmittel diesen Beschwerden entgegenwirken.

Dauer: 11:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Muskelverspannungen & Unrittigkeit aufgrund von Zahnproblemen

Dr. Lena Schuhbeck

Aus der Humanmedizin ist bekannt, dass Probleme und Muskelverspannungen um das Kiefergelenk herum negative Auswirkungen auf den ganzen Körper haben können. Dr. Lena Schuhbeck erläutert ähnliche Zusammenhänge bei Pferden.

Dauer: 11:04 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewichtskontrolle beim Pferd: Der Body Condition Score

Katja Möllerherm

Wie kann man objektiv beurteilen, ob ein Pferd sein Idealgewicht hat, zu dick oder zu dünn ist? Fütterungsexpertin Katja Möllerherm zeigt, mit welchen Hilfsmitteln und Methoden das Gewicht eines Pferdes bestimmt werden kann. Während die Messung mit einem Maßband einen guten Überblick gibt, ermöglicht der sogenannte Body Condition Score eine ganzheitliche und individuellere Beurteilung.

Dauer: 14:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Zahnheilkunde Teil 2: Zahnprobleme bei Pferden erkennen

Dr. Lena Schuhbeck

Tierärztin Dr. Lena Schuhbeck spricht in diesem Video über verschiedene Anzeichen für Zahnproblematiken. Sie erläutert, wie man (ohne auf die Hand gebissen zu werden) prüfen kann, ob ein Pferd scharfe Kanten hat und wie man anhand der Kiefermuskulatur auf Probleme aufmerksam werden kann.

Dauer: 09:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressursport - ganzheitlich zum Erfolg Teil 4: Haltung und Gesundheit

Jessica von Bredow-Werndl

Für die mentale Fitness des Sportpferdes spielt die Haltung eine wichtige Rolle. Jessica von Bredow-Werndl legt Wert auf viele Bewegungsreize und täglichen Weidegang. Sie erzählt, welche Gesundheits-Checks sie für ihre Pferde einplant, zeigt Massagetechniken und erklärt, wie sie sicherstellt, dass jedes Pferd genug Raufutter zu sich nimmt.

 

Dauer: 14:01 Minuten

Hier geht es zum Video