Olaf Petersen

...
Olaf Petersen
Parcoursbauer und -designer

Schwerpunkt: Hindernis- und Parcoursgestaltung

"Ein guter Parcours beansprucht das Talent der Pferde mit den Fähigkeiten der Reiter gleichermaßen."

Hohe Sprünge, exakte Linienführung und kreative Parcoursgestaltung: Olaf Petersen gehört zu den bekanntesten und anspruchsvollsten Parcoursdesignern in der Geschichte des Springsports. Einst selbst international erfolgreich im Springsattel, begann der gebürtige Münsteraner im Jahr 1974 mit dem kreativen und ästhetischen Handwerk der Parcoursgestaltung.

Olaf Petersen prägte den Springsport mit seiner ganz eigenen Handschrift und wurde zur Koryphäe unter den Parcoursbauern: Es waren weniger Höhe und Weite der Sprünge, die seine Handschrift ausmachen. Viel mehr waren es anspruchsvolle Linienführungen und Distanzen. So stellte er nicht nur das Springvermögen auf den Prüfstein, sondern genau so Rittigkeit und das Zusammenspiel von Pferd und Reiter.

Damit gilt der Pferdemann als Revolutionär des Hindernis- und Parcoursbauens. Sein filigraner Stil der Hindernisgestaltung waren ein maßgeblicher Schritt weg von den massiven Sprüngen mit schweren Stangen, welche selbst bei Berührungen mit den Pferdebeinen in den tiefen Auflagen liegen blieben.

Als bisher einziger Parcoursbauer verantwortete Olaf Petersen gleich zwei Olympische Springparcours: 1988 in Seoul und 2004 in Athen. Zusätzlich war er bei den Weltreiterspielen 1990 in Stockholm sowie bei fünf Europameisterschaften und Weltcupfinals als Parcourschef im Einsatz.

Zusätzlich war er in den Jahren von 1993 bis 1997 stellvertretender Vorsitzender der FEI (Fédération Equestre Internationale) und von 1997 bis 2005 Vorsitzender des Springkomitees des Deutschen Olympischen Komitees für Reiterei (DOKR). 2005 verabschiedete sich Petersen als Parcourschef aus dem Sport. Doch von Ruhestand kann noch lange nicht die Rede sein. Seit dem liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in der Ausbildung von internationalen Parcoursbauern. Einer seiner erfolgreichsten Schüler ist sein Sohn Olaf Petersen junior. "Wir sind die einzige Familie, in der Vater und Sohn den höchsten Level im Parcoursbau erreicht haben", berichtet Petersen voller Stolz.

Die Ära des Olaf Petersen ist also noch lange nicht vorüber. "Picasso hat schließlich mit 85 seine schönsten Bilder gemalt".

...
...
...

Ähnliche Videos

Springausbildung Teil 1: Springgewöhnung & Grundlagen der Springdressur

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Die Ausbildung eines erfolgreichen und zufriedenen Springpferdes erfordert viel Geduld, die richtigen Aufgabenstellungen und wichtige Grundlagen in der Springdressur. Springexperte Elmar Pollmann-Schweckhorst demonstriert in diesem Video, worauf es bei den Anfängen der Springausbildung ankommt.

Dauer: 00:18:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 5: Springen von Einzelhindernissen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Vom Steilsprung bis zur Trippelbarre gibt es die verschiedensten Einzelhindernisse im Parcours zu meistern. Im Video lernst du ihre Eigenheiten kennen. Besonders kommt es darauf an, die richtige Absprungdistanz zu kennen und sie mit der richtigen Vorbereitung auch zu finden.

Dauer: 00:06:53 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Olaf Petersen

Gute Linienführung im Springparcours

Olaf Petersen

Beim Bauen von Springparcours ist die flüssige Linienführung das A und O. Lerne von Parcoursdesigner Olaf Petersen, was einen guten klassischen Parcours und ein spannendes Stechen auszeichnet.

Dauer: 00:07:33 Minuten

Hier geht es zum Video

Wassergraben und Trippelbarre im Parcours springen

Olaf Petersen

Keine Angst vor Wassergraben und Trippelbarre: Lerne im Video, wie du die besonderen Sprünge in den Parcours integrieren kannst und verstehe, wie du sie korrekt und sicher anreitest.

Dauer: 00:10:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Distanzen richtig aufbauen und analysieren

Olaf Petersen

Lerne im Video von Parcoursdesigner Olaf Petersen und Olympiasieger Ludger Beerbaum zwei Techniken, um im Springparcours die Distanzen abzugehen. Erfahre wie äußere Einflüsse die Distanzen im Parcours beeinflussen und wie du darauf reagieren musst.

Dauer: 00:13:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Abstände in Kombinationen und häufige Fehler

Olaf Petersen

Kombinationen sind oft die Klippen im Springparcours. Lerne von Star-Parcoursdesigner Olaf Petersen, wie du die Abstände korrekt ausmisst und erfahre, wie man die Hindernistypen im Parcours richtig kombiniert.

Dauer: 00:06:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Hindernisse gestalten und Einzelsprünge richtig anreiten

Olaf Petersen

Steilsprung, Doppelrick und Oxer: Ein Springparcours besteht aus vielen Einzelsprüngen. Lerne in diesem Video mit Olaf Petersen, worauf es beim Springen der verschiedenen Einzelsprünge ankommt.

Dauer: 00:06:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Ähnliche Videos

Springausbildung Teil 1: Springgewöhnung & Grundlagen der Springdressur

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Die Ausbildung eines erfolgreichen und zufriedenen Springpferdes erfordert viel Geduld, die richtigen Aufgabenstellungen und wichtige Grundlagen in der Springdressur. Springexperte Elmar Pollmann-Schweckhorst demonstriert in diesem Video, worauf es bei den Anfängen der Springausbildung ankommt.

Dauer: 00:18:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 5: Springen von Einzelhindernissen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Vom Steilsprung bis zur Trippelbarre gibt es die verschiedensten Einzelhindernisse im Parcours zu meistern. Im Video lernst du ihre Eigenheiten kennen. Besonders kommt es darauf an, die richtige Absprungdistanz zu kennen und sie mit der richtigen Vorbereitung auch zu finden.

Dauer: 00:06:53 Minuten

Hier geht es zum Video