...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Aufgerollte-Python-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn du deinem Pferd zu einem besseren Körpergefühl und zu mehr Koordination verhelfen möchtest, probiere den Aufgerollten-Python-TTouch. Er besteht aus zwei TTouches, die miteinander kombiniert werden und deren Wirkungen sich sehr gut ergänzen.

Dauer: 02:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die erste Weltmeisterschaft der Vierzugfahrer 1972 in Münster

Die erste Weltmeisterschaft der Vierspänner mitzuerleben - das wäre was gewesen? Kein Problem! Dieses Video aus dem Jahr 1972 nimmt dich mit in die damalige Welt des Fahrsports - von Friesen-Gespannen aus den Niederlanden bis zum Vierspänner der Queen. Wer Weltmeister wurde? Sieh selbst!

Dauer: 28:57 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Doppellonge Teil 2: Weiterführende Arbeit in Dressur, Springen & Fahren

Wilfried Gehrmann

Die Arbeit mit der Doppellonge hat nicht nur viele Vorteile für das Reiten, sondern ist auch sehr vielseitig einsetzbar. Der „Doppellongenpapst“ Wilfried Gehrmann zeigt dir im Video, wie du nach der Gewöhnung in Dressur, Springen, Fahren und mit Korrekturpferden weiterarbeiten kannst.

Dauer: 23:48 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 20: Parcours

Jenny Wild & Peer Claßen

Fast wie ein Spielplatz für dein Pferd - und vielleicht auch für dich? Mit einem Parcours aus verschiedenen Hindernissen am Boden kannst du deine bisher gelernten Übungen noch einmal überprüfen und an Feinheiten arbeiten. Jenny und Peer zeigen dir im Video, wie es gehen kann.

Dauer: 11:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Effektive Hilfen: Mit wenig Aufwand mühelos reiten können

Uta Gräf

Möchten wir das nicht alle: Mit so wenig Einwirkung wie möglich und scheinbar unsichtbaren Hilfen mit unserem Pferd harmonisch durch das Viereck schweben. Wie aber erreicht man eine effektive Hilfengebung? Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, wie sie die Stute Hermine so ausbildet, dass sie mit wenig Aufwand in der Hilfengebung mühelos geritten werden kann.

Dauer: 11:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 3: Übungen für gelungene Paraden

Bettina Hoy

Richtige halbe Paraden reiten zu können, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für harmonisches Reiten. Die eigene Fitness und das Ansteuern bestimmter Körperpartien zu einem genauen Zeitpunkt sind dafür entscheidend. Bettina Hoy zeigt dir im Video, mit welchen Übungen du gezielt auf wirklich gelungene Paraden hintrainieren kannst.

Dauer: 27:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 2: Übungen für den Reiter

Dem Rücken kommt beim Reitersitz eine besondere Rolle zu - er muss abdämpfen, stabilisieren, mobilisieren, ausbalancieren und koordinieren. Mit gezielten Übungen kann der Reiter nicht nur seinen gesamten Sitz und seine Einwirkung verbessern, sondern auch seinen Rücken schonen und optimal auf die Anforderungen im Sattel vorbereiten.

Dauer: 16:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 3: Durchlässigkeit & ganze Paraden verbessern

Dr. Reiner Klimke

Dressurlegende Dr. Reiner Klimke zeigt in diesem Video Lektionen zur Förderung von Durchlässigkeit und Gehorsam in der Pferdeausbildung. Er analysiert ganze Paraden und das Halten unterschiedlicher junger Pferde, erklärt wie es aussehen soll - und wie nicht.

Dauer: 6:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Doppellonge Teil 1: Erste Schritte für Pferd & Longenführer

Wilfried Gehrmann

Die Arbeit mit der Doppellonge ist eine wertvolle Ergänzung in der vielseitigen Ausbildung und fördert die Gymnastizierung des Pferdes maßgeblich. Diese Videoserie mit Reitmeister Wilfried Gehrmann bietet allen Reitern eine detaillierte Anleitung und zeigt, dass der Weg zur Doppellonge für jeden Ausbilder einfach erlernbar und praktizierbar ist.

Dauer: 25:01 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 2: Übungen für einen besseren Grundsitz

Bettina Hoy

Gutes Reiten basiert auf einem stabilen, gleichzeitig flexiblen, sicheren und ausbalancierten Grundsitz, auf dem jede weitere Hilfengebung aufbaut. Mit gezielten Fitnessübungen trainiert Vielseitigkeitsstar Bettina Hoy ihren Körper genau daraufhin und zeigt dir im Video, mit welchen einfachen Übungen du deinen eigenen Reitersitz nachhaltig verbessern kannst.

Dauer: 36:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundausbildung des jungen Pferdes: Durchlässigkeit fördern

Ingrid Klimke

Dein Pferd geht noch nicht in stabiler Anlehnung, du möchtest erreichen, dass es mehr Last aufnimmt und mit deinen Hilfen besser durchkommen? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video, welche Übungen dir dabei helfen. Die korrekte Abfolge der Hilfen ist dabei entscheidend.

Dauer: 10:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 1: Warm-up

Bettina Hoy

Als Reiter fit zu sein, bringt eine Menge Vorteile mit sich. Allen voran der bessere und sichere Reitersitz und damit auch das bessere Reiten insgesamt. Die erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin und -trainerin Bettina Hoy zeigt dir in ihrem exklusiven Reiterfitnessprogramm ihre besten Übungen zum Nachmachen. Ganz wichtig vor jedem Training: Das Warm-up!

Dauer: 18:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 19: Entspanntes Verladen

Jenny Wild & Peer Claßen

„Mein Pferd geht nicht auf den Anhänger.“ Dieses Problem kennen viele Reiter und Pferdebesitzer. Es muss aber kein Kampf, keine Stresssituation oder Frustration daraus entstehen. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du deinem Pferd nachhaltig beibringen kannst, entspannt auf den Hänger zu gehen - eine Erleichterung für dich aber auch für dein Pferd!

Dauer: 50:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 3: Grundausbildung unter dem Sattel

Anja Beran

Der Achal Tekkiner „Degni Shael“ entwickelt sich bei Anja Beran stetig weiter auf dem Weg vom Renn- zum Reitpferd. In diesem Video siehst du ihn das erste Mal unter dem Sattel. Anja Beran zeigt dir, wie sie mit Seitengängen beginnt, welche Übungen beim Ausbalancieren helfen, wie die Trab- und Galopparbeit aussieht und wie sie das Halten übt.

Dauer: 22:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 2: Mitteltrab entwickeln

Dr. Reiner Klimke

Mitteltrab ist eine Lektion, bei der man schnell erkennen kann, ob ein Pferd richtig ausgebildet ist und reell an den Hilfen steht. Welches die wichtigsten Kriterien des Mitteltrabs sind und wie du ihn ab der Klasse A entwickelst, erklärt Dressurlegende Dr. Reiner Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 13:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Feeling Good Teil 4: Versammlung & S-Lektionen verbessern

Uta Gräf

Der Wallach „Feeling Good“ hat mittlerweile bereits mehrere S-Dressuren gewonnen und Uta Gräf ist sehr zufrieden mit seiner Entwicklung. Dieses Video gibt dir einen Überblick über seinen erreichten Ausbildungsstand und zeigt dir, wie Uta die Versammlung und die einzelnen Lektionen verfeinert.

Dauer: 06:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 1: Rückenfreundliches Reiten

Der Rücken des Reiters muss auf dem Pferd eine Menge leisten. Beweglichkeit, Elastizität und trainierte Muskeln sind gefragt, um harmonisch mit der Bewegung des Pferdes mitgehen zu können. Dieses Video zeigt die wichtigsten anatomischen Hintergründe, einen Selbsttest zum „Rücken-Typ“ und erste rückenschonende Maßnahmen beim Reiten.

Dauer: 16:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 18: Die Acht

Jenny Wild & Peer Claßen

„Die Acht“ ist eine Übung, die mehrere andere Lektionen des Natural Horsemanship vereint und das Pferd dazu anregt, selbst mitzudenken. Peer Claßen zeigt dir mit dem Friesen Mauritz, wie er mit dem Wechselspiel aus Distanz und Nähe eine immer flüssigere Acht erreicht. Wichtig dabei: Position, Energie und Konsequenz.

Dauer: 11:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Einhändig reiten mit Uta Gräf: Dressur und Working Equitation - das eigene Reiten auf dem Prüfstand

Uta Gräf

Bleibt dein Pferd an deinen Hilfen, wenn du von beidhändiger Zügelführung zur einhändigen wechselst? Uta Gräf und ihr Mann Stefan Schneider sind sich einig: Das einhändige Reiten ist eine gute und sinnvolle Überprüfung der eigenen Reiterei - egal ob in der hohen Dressur oder in der Working Equitation.

Dauer: 14:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 8: Training der Profis

Trainiere mit dem Profi! Direkt von ihm kommentiert, kannst du ganz nah bei einer Trainingseinheit mit Springreiter Philipp Weishaupt dabei sein. Mit der Stute „Call me Eva“ zeigt er dir, wie er dressurmäßig arbeitet und einen Springparcours übt. Hier kann man richtig was Lernen!

Dauer: 24:40 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 7: Stilspringen

Bist du auf dem richtigen Weg in deiner Springausbildung? Hast du dein Pferd an den Hilfen und kannst dich harmonisch in die Bewegung einfügen? Das kannst du wunderbar mit einem Stilspringen überprüfen. Dieses Video zeigt anhand von Beispielreitern, worauf es ankommt und wie eine echte L-Stilspringprüfung aussieht.

Dauer: 7:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundkurs Springen Teil 4: Hindernisfolge

Eva Deimel

Wie erkenne ich eine Distanz und reite passend zum Sprung? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich alle Springanfänger und immer noch viele erfahrenere Springreiter. Eva Deimel zeigt dir in diesem Video, wie du die richtige Basis legst und warum es beim Reiten von Distanzen vor allem erst einmal um deinen Rhythmus geht.

Dauer: 22:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigieren mein Sport Teil 3: Übungsfolgen

Ulrike Gast

Das Finale dieser Voltigierserie beschäftigt sich vor allem mit Übungsfolgen - im Einzelnen und mit Partner. Dabei wird der Weg von leicht zu schwer gezeigt: Vorübungen am Boden bis hin zur professionellen Kür auf dem Turnier. Ein Video mit der ganzen Spannweite des Voltigierens für Aktive und Fans.

Dauer: 16:34 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Halsringreitens? Möchtest du es selbst ausprobieren? Linda Tellington-Jones ist die Expertin für diese faszinierende Art des Reitens. Dieser Film zeigt alle wichtigen Schritte, um zu größtmöglicher Freiheit mit dem Pferd zu finden. Linda Tellington-Jones reitet selbst und erklärt jungen Reiterinnen, wie Sitz und Hilfengebung funktionieren.

Dauer: 15:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 17: Das Zielspiel

Jenny Wild & Peer Claßen

Pferde erkunden mit ihrer Nase. Das Zielspiel hilft dir dabei, deinem Pferd neue Dinge zu zeigen und es sich wirklich damit auseinander setzen zu lassen. Jenny zeigt dir in diesem Video, wie du dein Pferd mit Energie und den richtigen Signalen auf etwas aufmerksam machen und ihm die Angst davor nehmen kannst.

Dauer: 9:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 4: Springgymnastik

Das Springen über Gymnastikreihen verbessert die Sprungtechnik des Pferdes und ermöglicht dem Reiter, sich ganz auf seinen Sitz und seine Einwirkung zu konzentrieren. Das Video zeigt unterschiedliche Übungsaufbauten im Trab und Galopp. Alle wichtigen Abstände und Maße sind praktisch zum Merken aufbereitet.

Dauer: 8:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 5: Springen von Einzelhindernissen

Vom Steilsprung bis zur Trippelbarre gibt es die verschiedensten Einzelhindernisse im Parcours zu meistern. Im Video lernst du ihre Eigenheiten kennen. Besonders kommt es darauf an, die richtige Absprungdistanz zu kennen und sie mit der richtigen Vorbereitung auch zu finden.

Dauer: 6:53 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 6: Kombinationen & Hindernisfolgen

Klappen die Einzelsprünge, kannst du dich an Kombinationen und Hindernisfolgen wagen. Zweifache und dreifache Kombinationen, sowie zusammengesetzte Hindernisfolgen auf geraden und gebogenen Linien erfordern die richtige Reittechnik und die Kenntnis des Reitens von Distanzen. Dieses Video zeigt dir, worauf es ankommt.

Dauer: 13:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 1: Lösende Arbeit & Entwicklung der Anlehnung

Dr. Reiner Klimke

Der legendäre Dressurreiter und -ausbilder Dr. Reiner Klimke zeigt in diesen einmaligen Aufnahmen die Dressur im Detail - wie sie richtig geritten wird aber auch, welche Einwirkung die falsche ist. Eine Videoserie, die jeder Reiter gesehen haben sollte.

Dauer: 8:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natürliche Schiefe

Anja Beran

Jedes Pferd hat von Natur aus eine hohle und eine steifere Seite. Mit der richtigen Gymnastizierung beim Reiten kannst du dein Pferd dabei unterstützen, diese natürliche Schiefe auszugleichen und es geraderichten. Anja Beran zeigt dir in diesem Video, wie du die hohle Seite deines Pferdes erkennst und welche Übungen dir bei der Geraderichtung helfen.

Dauer: 25:19 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigieren mein Sport Teil 2: Dynamische Einzelübungen

Ulrike Gast

Im Galopp auf das Pferd aufspringen, sich auf seinem Rücken in der Flugphase drehen und im hohen Bogen wieder abspringen - das erfordert nicht nur Kraft, Ausdauer und Koordination, sondern auch Mut. Dieses Video zeigt neben abwechslungsreichen Vorbereitungsübungen wichtige dynamische Einzelübungen des Voltigierens.

Dauer: 18:11 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 16: Zirkeln & das Führen aus der Sattellage

Jenny Wild & Peer Claßen

Dein Pferd erhält die Gangart von alleine und du musst nicht bei jedem Schritt treiben - das klingt nach einem erstrebenswerten Ziel? Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du deinem Pferd genau das erklären kannst. Ein weiteres hilfreiches Tool ist das Führen aus der Sattellage: im Gleichschritt mit deinem Pferd.

Dauer: 17:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 1: Die Ausrüstung beim Springen

Mit seinem Pferd über Hindernisse fliegen - das Springreiten ist der Traum vieler Reiter. Manche haben schon große Siege erlangt, andere bereiten sich auf ihr erstes Turnier vor. Diese FN-Videoserie erklärt das Springreiten von der Ausrüstung bis zum Zieleinlauf im S-Springen. Wertvolle Tipps von großen Springreitern wie Ludger Beerbaum oder Otto Becker runden die Videos ab.

Dauer: 6:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 2: Dressurmäßige Grundlagen

Ohne Dressur kein Springreiten: Regelmäßiges dressurmäßiges Gymnastizieren ist die notwendige Basis für erfolgreiches Reiten im Parcours. Dieses FN-Video zeigt anhand verschiedener Reiter alle wichtigen Grundlagen der Skala der Ausbildung und erklärt geeignete Übungen für die Vorbereitung auf das Springreiten.

Dauer: 12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 3: Schulung über Bodenricks

Alle Kriterien des Reitens über Hindernisse können mit Bodenricks oder Cavaletti geübt werden. Die Arbeit wirkt gymnastizierend für das Pferd und schult das Auge von Pferd und Reiter. Mit Grafiken, Zeitlupen und Plänen bietet dir dieses FN-Video eine Anleitung für dein eigenes Training.

Dauer: 5:52 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Einhändig reiten mit Uta Gräf: Voraussetzungen & Unterschiede der Hilfengebung

Uta Gräf

Einhändig zu reiten bedeutet fein einzuwirken. Unter anderem in der Working Equitation gibt es nicht umsonst Prüfungen, die einhändig geritten werden. Das Reiten mit einer Hand erfordert eine enorme Präzision und Feinheit der Hilfen. Katrin Huber, die nach einem Unfall einhändig reitet, berichtet von ihren Erfahrungen, der Umstellung und den Unterschieden zum beidhändigen Reiten.

Dauer: 14:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 10: Freiarbeit

Kathrin Roida

Sein Pferd scheinbar mühelos ohne Halfter und Strick um sich herum „tanzen“ zu lassen, das setzt der klassischen Handarbeit die Krone auf. Die Freiarbeit will allerdings gut vorbereitet sein, um sie sicher und harmonisch zu erarbeiten. Kathrin Roida zeigt, worauf es ankommt und mit welchen Übungen man beginnen kann.

Dauer: 7:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 2: Handarbeit in der klassischen Grundausbildung

Anja Beran

Vom Rennpferd zum Dressurprofi: Der Achal Tekkiner „Degni Shael“ wird von Anja Beran auf dem Rosenhof Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen ganz neu ausgebildet. Die Handarbeit ist dabei eine sinnvolle Ergänzung, die den 5-Jährigen auf die Hilfengebung und die Lektionen unter dem Sattel vorbereitet.

Dauer: 7:56 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 15: Vorhand und Hinterhand präzise bewegen

Jenny Wild & Peer Claßen

Du möchtest eine Vor- oder Hinterhandwendung mit deinem Pferd in der Freiarbeit erarbeiten? Die Grundlagenübungen, die du dafür brauchst, findest du in diesem Video. Jenny und Peer zeigen dir, wie du Hinter- und Vorhand deines Pferdes präzise bewegst und deine Signale immer weiter verfeinern kannst.

Dauer: 27:58 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Oktopus-TTouch

Linda Tellington-Jones

Ist dein Pferd zögerlich beim Hufe geben? Sind seine Gänge wenig schwungvoll oder stolpert es ab und zu? Dann ist der Oktopus-TTouch genau der richtige. Das Pferdebein wird von oben bis unten in einer fließenden Bewegung mit beiden Händen abgestrichen. Anfangs erscheint dieser TTouch etwas kompliziert, er ist aber sehr effektiv!

Dauer: 02:28 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigieren mein Sport Teil 1: Kreatives Aufwärmen & statische Übungen im Einzelnen

Ulrike Gast

„Akrobatik auf dem Pferd“ wird das Voltigieren auch genannt. Das Turnen im Schritt, Trab und Galopp erfordert nicht nur eine ausgeprägte Beweglichkeit, sondern auch Balance und Kraft. Dieses Video bietet dir viele Inspirationen für neue Aufwärmübungen und zeigt dir, wie die Grundübungen funktionieren - vom Grundsitz bis zum Stehen auf dem Pferd.

Dauer: 21:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 14: Rückwärts schicken leicht gemacht

Jenny Wild & Peer Claßen

Dein Pferd mit scheinbar unsichtbaren Signalen in jeder Situation rückwärts zu schicken, ist gar nicht so schwierig wie man im ersten Moment vermuten könnte. Ohne ziehen, schieben oder drücken zeigen Jenny und Peer dir, wie du es deinem Pferd ganz einfach beibringen kannst.

Dauer: 11:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Uta Gräf & Lenny Teil 4: Das erste Mal auf Kandare - so erhältst du die korrekte Anlehnung

Uta Gräf

Uta Gräf gewöhnt den mittlerweile 7-jährigen Wallach „Lenny“ an die Kandare. Das Tempo und die korrekte Anlehnung sollen erhalten bleiben. Vom Sattel aus und im Unterricht mit Lennys Besitzerin erklärt Uta dir, wie sie beim ersten Reiten mit Kandare vorgeht und wie es gelingt, Lenny zu einer stabilen Ablehnung zu motivieren.

Dauer: 12:37 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 9: Passage

Kathrin Roida

Die Passage gehört zu den hohen Lektionen an der Hand und wird Schritt für Schritt aus der Piaffe entwickelt. Kathrin Roida zeigt dir in diesem Video, wie sie die Passage mit ihren Pferden beginnt. Schau dir von ihr ab wie du üben kannst und was du bei Hilfengebung, Position und Armhaltung beachten musst.

Dauer: 5:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Pferdeliebe von Anfang an Teil 10: Fit fürs erste Pflegepony

Nicole Holland-Nell

Das erste Pflegepony ist für die meisten Kinder etwas ganz Besonderes. Es heißt aber auch, sich richtig um ein Pony kümmern zu können. Nicole Holland-Nell zeigt den Kindern in diesem Video spielerisch, was ein Pony alles benötigt, wie man es anbindet und putzt und wie ein Pony-Stundenplan helfen kann.

Dauer: 12:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundkurs Springen Teil 3: Dressurmäßige Arbeit & Cavalettitraining

Eva Deimel

Von der Bande wegreiten können, im richtigen Galopp landen und die Anzahl der Galoppsprünge zwischen zwei Cavaletti variieren - in diesem Video zeigt Eva Deimel dir wichtige Grundlagenübungen für das Springreiten, die du mit der richtigen Dressurarbeit problemlos absolvieren kannst.

Dauer: 34:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 13: Spiegeln

Jenny Wild & Peer Claßen

Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du dich mit deinem Pferd synchronisieren und in seine Lage versetzen kannst. Das Spiegeln ist eine ihrer wichtigsten Grundlagenübungen, die sie immer wieder ihr Training einbauen. Schau dir an, wie es geht, warum es so wichtig ist und wie du die Beziehung zu deinem Pferd damit vertiefen kannst.

Dauer: 12:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde : Maul-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn dein ängstliches Pferd am Daumen lutschen könnte, würde es das sicher tun. Die Maulregion steht in direkter Verbindung mit dem limbischen System im Gehirn, das die Emotionen kontrolliert. Sanfte TTouch-Berührungen am Maul sind effektiv, um Angst und Stress zu reduzieren und Verhaltensveränderungen zu erreichen.

Dauer: 02:12 Minuten

Hier geht es zum Video