...

Grundkurs Springen Teil 5: Rhythmus entwickeln mit Bodenstangen

Eva Deimel

Distanzen richtig abzuschätzen ist die große Kunst im Springparcours. Die erste Voraussetzung dafür ist, seinen Rhythmus zu finden und zu kennen. Springtrainerin Eva Deimel zeigt dir mit Schülerin Lea eine Übung mit Bodenstangen, die du unbedingt beherrschen solltest, bevor du an das Parcoursreiten denkst.

Dauer: 19:33 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hilfe für berührungsscheue Pferde

Linda Tellington-Jones

Es ist gar nicht selten, dass Pferde sich ungern an den Ohren, im Genickbereich oder am Maul berühren lassen. Auch Reitsponystute Estefania zeigt diese Probleme. Linda Tellington-Jones und Besitzerin Josefine wenden verschiedene TTouches an, damit die Stute die Angst vor Berührungen überwindet und den Kopf beim Auftrensen nicht mehr wegzieht. 

Dauer: 12:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Timing der Hilfen: Vorausschauend reiten & präzise einwirken

Uta Gräf

Wann du welche Hilfe gibst, ist entscheidend für dein Pferd und für die Lektion, die du gerade reitest. Die erfolgreiche Dressurreiterin Uta Gräf erklärt dir in diesem Video vom Sattel aus, in welchem Moment sie welche Hilfe einsetzt und warum. Lerne, vorausschauend zu reiten und das richtige Gefühl für das so wichtige Timing der Hilfen zu entwickeln!

Dauer: 3:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 2: Effektive Sitzübungen an der Longe

Diese Übungen an der Longe verbessern den Reitersitz bei regelmäßigem Üben enorm – und zwar bei Anfängern und Profis. Bei den meisten Reitern schleichen sich mit der Zeit blockierende Bewegungen oder Schiefen ein, denen man mit den richtigen Übungen entgegenwirken kann. Die Erfolge beim Reiten stellen sich sofort ein.

Dauer: 21:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Kurzkehrt: Vorbereitende Übungen & Grundlagen

Ingrid Klimke

Möchtest du deinem Pferd die Kurzkehrtwendung beibringen? Oder sie auf einem erfahrenen Pferd endlich richtig reiten? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video mit der Stute Donnalucata die Voraussetzungen, hilfreiche vorbereitende Übungen und die ersten Versuche einer korrekten Kurzkehrtwendung.

Dauer: 8:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Amazing Grace Teil 1: Korrekte Anlehnung und Geraderichtung nach klassischen Grundsätzen

Anja Beran

Die Stute Amazing Grace kam als unberechenbares, schreckhaftes und schwieriges Pferd zu Anja Beran. Mit viel Geduld gelang es, ihr Vertrauen zurückzugewinnen, um sie nun Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen auszubilden. Schau dir die Entwicklung dieser besonderen Stute an und hole dir wichtige Tipps zur Grundausbildung.

Dauer: 18:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Der Weg zu einer korrekten Anlehnung

Ingrid Klimke

Mit der Stute Siena arbeitet Olympiasiegerin Ingrid Klimke in diesem Video an Takt, Losgelassenheit und an dem Zug zur Hand – alles Kriterien für eine konstante und korrekte Anlehnung. Zuerst muss sie aber das „Gespenst“ im Busch besiegen.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 22: Freies Spielen mit dem Pferd

Jenny Wild & Peer Claßen

Im Finale der Natural-Horsemanship-Serie zeigen dir Jenny und Peer, wie du alle bisher gelernten Übungen im freien Spielen vereinen, variieren und kombinieren kannst. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Hole dir alle Inspirationen im Video.

Dauer: 8:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 6: Beispiel-Training

Bettina Hoy

Mit den Fit-wie-Hoy-Trainingsvideos hast du zahlreiche Übungen an die Hand bekommen, mit denen du deinen Reitersitz nachhaltig verbessern kannst. Jetzt kommt es auf die Routine und das regelmäßige Trainieren an! Dieses Video zeigt dir, wie du dir deinen eigenen Trainingsplan zusammenbauen kannst und motiviert bleibst!

Dauer: 12:11 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten ohne Sattel und mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Macht dir das Reiten mit Halsring auf dem blanken Pferderücken Spaß? Dann schau dir diesen Film von Linda Tellington-Jones an. Sie reitet den Wallach Heinrich und erklärt, wie du ohne Sattel stabil und ohne zu stören auf dem Pferd sitzt und den Halsring richtig einsetzt.

Dauer: 08:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 4: Hinterhandwendung und Kurzkehrt

Dr. Reiner Klimke

Kennst du den Unterschied zwischen einer Hinterhandwendung und einem Kurzkehrt? Weißt du, wie du die richtigen Hilfen gibst und welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest? Dr. Reiner Klimke zeigt es dir ganz genau in diesem Video – mit der Analyse von Zeitlupenaufnahmen.

Dauer: 6:51 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 1: Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Reitersitz

Das Schema eines korrekten Sitzes kennt fast jeder Reiter. In der Bewegung beim Reiten ist es aber gar nicht so einfach, das Zusammenspiel aller Hilfen in einem harmonisch angepassten Sitz zu vereinen. Susanne von Dietze zeigt in diesem Video gängige Sitzfehler, wie man sie bearbeitet und langfristig zu Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Sitz kommt.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Effektive Hilfen: Schenkelweichen & Traversale

Uta Gräf

„In allen Seitengängen muss man ein Gefühl dafür bekommen, wann man wie viele Hilfen gibt“, erklärt Uta Gräf gleich zu Beginn. Wie du beim Schenkelweichen und bei der Traversale deine Hilfen verfeinern kannst, warum treiben nicht schieben bedeutet und woher du weißt, was zu viel und zu wenig ist, zeigt die erfolgreiche Dressurreiterin dir im Video.

Dauer: 5:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 5: Übungen für effektive Gewichtshilfen

Bettina Hoy

Man kann gar nicht ohne Gewichtshilfen reiten. Das Pferd merkt jede Gewichtsverlagerung auf seinem Rücken und doch wird dem bewussten Üben von effektiven Gewichtshilfen oft zu wenig Bedeutung beigemessen. Mit diesem Video mit Vielseitigkeitsstar Bettina Hoy kannst du es besser machen: Trainiere deine Körperbeherrschung und lasse deine Gewichtshilfen für dein Pferd klarer und angenehmer werden!

Dauer: 22:13 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 21: Freies Spielen – vorbereitende Übungen

Jenny Wild & Peer Claßen

Mit diesem Video kommst du dem freien Spielen mit deinem Pferd einen großen Schritt näher. Jenny zeigt dir im Video, wie du deinem Pferd beibringen kannst, auch ohne Seil bei dir zu bleiben und dir zu folgen. Diese zwei Übungen bilden den Kern der Vorbereitung.

Dauer: 14:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Stellung & Biegung: Geschmeidigkeit und Anlehnung verbessern

Ingrid Klimke

Stellung und Biegung sind DIE Basis für gymnastizierendes Reiten. In diesem Video demonstriert Olympiasiegerin Ingrid Klimke, wie sie beides mit dem jungen Pferd erarbeitet. Egal ob Schlangenlinien, Volten oder Seitengänge – Stellung und Biegung hängen immer auch mit halben Paraden und mit einer korrekten Anlehnung zusammen.

Dauer: 10:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 3: Tipps für das tägliche Training

Wie bleibt man dran? Wie entwickelt man Routinen im täglichen Training, die ein rückenfreundliches Reiten fördern? In diesem Video bekommst du Übungen, die genau dafür dienen. Sie zeigen dir, wie du in der Lösungsphase, beim Dressur-, Spring- und Geländereiten zu einem Reiten kommst, das deinen Rücken schont – und den deines Pferdes gleich mit!

Dauer: 8:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen: Eine häufig unterschätzte Lektion

Uta Gräf

Dass „Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen“ (ZadHkl) mehr ist, als das bloße Hingeben der Zügel, erkennt man in diesem Video mit Uta Gräf auf Anhieb. Am Beispiel zweier Pferde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand erklärt und zeigt sie dir Schritt für Schritt, wie ZadHkl wirklich aussehen soll und wie du dahin kommst, es richtig zu reiten.

Dauer: 16:31 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 4: Übungen für einen ausbalancierten leichten Sitz

Bettina Hoy

Die Beschaffenheit deines leichten Sitzes entscheidet nicht nur über deine Sicherheit beim Springen und im Gelände, sie beeinflusst auch die Losgelassenheit und Balance deines Pferdes. Bettina Hoy zeigt dir in diesem Video Fitnessübungen, mit denen du deinen leichten Sitz revolutionieren kannst.

Dauer: 36:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Aufgerollte-Python-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn du deinem Pferd zu einem besseren Körpergefühl und zu mehr Koordination verhelfen möchtest, probiere den Aufgerollten-Python-TTouch. Er besteht aus zwei TTouches, die miteinander kombiniert werden und deren Wirkungen sich sehr gut ergänzen.

Dauer: 02:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die erste Weltmeisterschaft der Vierzugfahrer 1972 in Münster

Die erste Weltmeisterschaft der Vierspänner mitzuerleben - das wäre was gewesen? Kein Problem! Dieses Video aus dem Jahr 1972 nimmt dich mit in die damalige Welt des Fahrsports - von Friesen-Gespannen aus den Niederlanden bis zum Vierspänner der Queen. Wer Weltmeister wurde? Sieh selbst!

Dauer: 28:57 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Doppellonge Teil 2: Weiterführende Arbeit in Dressur, Springen & Fahren

Wilfried Gehrmann

Die Arbeit mit der Doppellonge hat nicht nur viele Vorteile für das Reiten, sondern ist auch sehr vielseitig einsetzbar. Der „Doppellongenpapst“ Wilfried Gehrmann zeigt dir im Video, wie du nach der Gewöhnung in Dressur, Springen, Fahren und mit Korrekturpferden weiterarbeiten kannst.

Dauer: 23:48 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 20: Parcours

Jenny Wild & Peer Claßen

Fast wie ein Spielplatz für dein Pferd - und vielleicht auch für dich? Mit einem Parcours aus verschiedenen Hindernissen am Boden kannst du deine bisher gelernten Übungen noch einmal überprüfen und an Feinheiten arbeiten. Jenny und Peer zeigen dir im Video, wie es gehen kann.

Dauer: 11:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Effektive Hilfen: Mit wenig Aufwand mühelos reiten können

Uta Gräf

Möchten wir das nicht alle: Mit so wenig Einwirkung wie möglich und scheinbar unsichtbaren Hilfen mit unserem Pferd harmonisch durch das Viereck schweben. Wie aber erreicht man eine effektive Hilfengebung? Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, wie sie die Stute Hermine so ausbildet, dass sie mit wenig Aufwand in der Hilfengebung mühelos geritten werden kann.

Dauer: 11:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 3: Übungen für gelungene Paraden

Bettina Hoy

Richtige halbe Paraden reiten zu können, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für harmonisches Reiten. Die eigene Fitness und das Ansteuern bestimmter Körperpartien zu einem genauen Zeitpunkt sind dafür entscheidend. Bettina Hoy zeigt dir im Video, mit welchen Übungen du gezielt auf wirklich gelungene Paraden hintrainieren kannst.

Dauer: 27:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 2: Übungen für den Reiter

Dem Rücken kommt beim Reitersitz eine besondere Rolle zu - er muss abdämpfen, stabilisieren, mobilisieren, ausbalancieren und koordinieren. Mit gezielten Übungen kann der Reiter nicht nur seinen gesamten Sitz und seine Einwirkung verbessern, sondern auch seinen Rücken schonen und optimal auf die Anforderungen im Sattel vorbereiten.

Dauer: 16:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 3: Durchlässigkeit & ganze Paraden verbessern

Dr. Reiner Klimke

Dressurlegende Dr. Reiner Klimke zeigt in diesem Video Lektionen zur Förderung von Durchlässigkeit und Gehorsam in der Pferdeausbildung. Er analysiert ganze Paraden und das Halten unterschiedlicher junger Pferde, erklärt wie es aussehen soll - und wie nicht.

Dauer: 6:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Doppellonge Teil 1: Erste Schritte für Pferd & Longenführer

Wilfried Gehrmann

Die Arbeit mit der Doppellonge ist eine wertvolle Ergänzung in der vielseitigen Ausbildung und fördert die Gymnastizierung des Pferdes maßgeblich. Diese Videoserie mit Reitmeister Wilfried Gehrmann bietet allen Reitern eine detaillierte Anleitung und zeigt, dass der Weg zur Doppellonge für jeden Ausbilder einfach erlernbar und praktizierbar ist.

Dauer: 25:01 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 2: Übungen für einen besseren Grundsitz

Bettina Hoy

Gutes Reiten basiert auf einem stabilen, gleichzeitig flexiblen, sicheren und ausbalancierten Grundsitz, auf dem jede weitere Hilfengebung aufbaut. Mit gezielten Fitnessübungen trainiert Vielseitigkeitsstar Bettina Hoy ihren Körper genau daraufhin und zeigt dir im Video, mit welchen einfachen Übungen du deinen eigenen Reitersitz nachhaltig verbessern kannst.

Dauer: 36:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundausbildung des jungen Pferdes: Durchlässigkeit fördern

Ingrid Klimke

Dein Pferd geht noch nicht in stabiler Anlehnung, du möchtest erreichen, dass es mehr Last aufnimmt und mit deinen Hilfen besser durchkommen? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video, welche Übungen dir dabei helfen. Die korrekte Abfolge der Hilfen ist dabei entscheidend.

Dauer: 10:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 1: Warm-up

Bettina Hoy

Als Reiter fit zu sein, bringt eine Menge Vorteile mit sich. Allen voran der bessere und sichere Reitersitz und damit auch das bessere Reiten insgesamt. Die erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin und -trainerin Bettina Hoy zeigt dir in ihrem exklusiven Reiterfitnessprogramm ihre besten Übungen zum Nachmachen. Ganz wichtig vor jedem Training: Das Warm-up!

Dauer: 18:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 19: Entspanntes Verladen

Jenny Wild & Peer Claßen

„Mein Pferd geht nicht auf den Anhänger.“ Dieses Problem kennen viele Reiter und Pferdebesitzer. Es muss aber kein Kampf, keine Stresssituation oder Frustration daraus entstehen. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du deinem Pferd nachhaltig beibringen kannst, entspannt auf den Hänger zu gehen - eine Erleichterung für dich aber auch für dein Pferd!

Dauer: 50:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 3: Grundausbildung unter dem Sattel

Anja Beran

Der Achal Tekkiner „Degni Shael“ entwickelt sich bei Anja Beran stetig weiter auf dem Weg vom Renn- zum Reitpferd. In diesem Video siehst du ihn das erste Mal unter dem Sattel. Anja Beran zeigt dir, wie sie mit Seitengängen beginnt, welche Übungen beim Ausbalancieren helfen, wie die Trab- und Galopparbeit aussieht und wie sie das Halten übt.

Dauer: 22:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 2: Mitteltrab entwickeln

Dr. Reiner Klimke

Mitteltrab ist eine Lektion, bei der man schnell erkennen kann, ob ein Pferd richtig ausgebildet ist und reell an den Hilfen steht. Welches die wichtigsten Kriterien des Mitteltrabs sind und wie du ihn ab der Klasse A entwickelst, erklärt Dressurlegende Dr. Reiner Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 13:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Feeling Good Teil 4: Versammlung & S-Lektionen verbessern

Uta Gräf

Der Wallach „Feeling Good“ hat mittlerweile bereits mehrere S-Dressuren gewonnen und Uta Gräf ist sehr zufrieden mit seiner Entwicklung. Dieses Video gibt dir einen Überblick über seinen erreichten Ausbildungsstand und zeigt dir, wie Uta die Versammlung und die einzelnen Lektionen verfeinert.

Dauer: 06:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 1: Rückenfreundliches Reiten

Der Rücken des Reiters muss auf dem Pferd eine Menge leisten. Beweglichkeit, Elastizität und trainierte Muskeln sind gefragt, um harmonisch mit der Bewegung des Pferdes mitgehen zu können. Dieses Video zeigt die wichtigsten anatomischen Hintergründe, einen Selbsttest zum „Rücken-Typ“ und erste rückenschonende Maßnahmen beim Reiten.

Dauer: 16:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 18: Die Acht

Jenny Wild & Peer Claßen

„Die Acht“ ist eine Übung, die mehrere andere Lektionen des Natural Horsemanship vereint und das Pferd dazu anregt, selbst mitzudenken. Peer Claßen zeigt dir mit dem Friesen Mauritz, wie er mit dem Wechselspiel aus Distanz und Nähe eine immer flüssigere Acht erreicht. Wichtig dabei: Position, Energie und Konsequenz.

Dauer: 11:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Einhändig reiten mit Uta Gräf: Dressur und Working Equitation - das eigene Reiten auf dem Prüfstand

Uta Gräf

Bleibt dein Pferd an deinen Hilfen, wenn du von beidhändiger Zügelführung zur einhändigen wechselst? Uta Gräf und ihr Mann Stefan Schneider sind sich einig: Das einhändige Reiten ist eine gute und sinnvolle Überprüfung der eigenen Reiterei - egal ob in der hohen Dressur oder in der Working Equitation.

Dauer: 14:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 8: Training der Profis

Trainiere mit dem Profi! Direkt von ihm kommentiert, kannst du ganz nah bei einer Trainingseinheit mit Springreiter Philipp Weishaupt dabei sein. Mit der Stute „Call me Eva“ zeigt er dir, wie er dressurmäßig arbeitet und einen Springparcours übt. Hier kann man richtig was Lernen!

Dauer: 24:40 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 7: Stilspringen

Bist du auf dem richtigen Weg in deiner Springausbildung? Hast du dein Pferd an den Hilfen und kannst dich harmonisch in die Bewegung einfügen? Das kannst du wunderbar mit einem Stilspringen überprüfen. Dieses Video zeigt anhand von Beispielreitern, worauf es ankommt und wie eine echte L-Stilspringprüfung aussieht.

Dauer: 7:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundkurs Springen Teil 4: Hindernisfolge

Eva Deimel

Wie erkenne ich eine Distanz und reite passend zum Sprung? Diese Frage stellen sich wahrscheinlich alle Springanfänger und immer noch viele erfahrenere Springreiter. Eva Deimel zeigt dir in diesem Video, wie du die richtige Basis legst und warum es beim Reiten von Distanzen vor allem erst einmal um deinen Rhythmus geht.

Dauer: 22:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigieren mein Sport Teil 3: Übungsfolgen

Ulrike Gast

Das Finale dieser Voltigierserie beschäftigt sich vor allem mit Übungsfolgen - im Einzelnen und mit Partner. Dabei wird der Weg von leicht zu schwer gezeigt: Vorübungen am Boden bis hin zur professionellen Kür auf dem Turnier. Ein Video mit der ganzen Spannweite des Voltigierens für Aktive und Fans.

Dauer: 16:34 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Halsringreitens? Möchtest du es selbst ausprobieren? Linda Tellington-Jones ist die Expertin für diese faszinierende Art des Reitens. Dieser Film zeigt alle wichtigen Schritte, um zu größtmöglicher Freiheit mit dem Pferd zu finden. Linda Tellington-Jones reitet selbst und erklärt jungen Reiterinnen, wie Sitz und Hilfengebung funktionieren.

Dauer: 15:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 17: Das Zielspiel

Jenny Wild & Peer Claßen

Pferde erkunden mit ihrer Nase. Das Zielspiel hilft dir dabei, deinem Pferd neue Dinge zu zeigen und es sich wirklich damit auseinander setzen zu lassen. Jenny zeigt dir in diesem Video, wie du dein Pferd mit Energie und den richtigen Signalen auf etwas aufmerksam machen und ihm die Angst davor nehmen kannst.

Dauer: 9:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 4: Springgymnastik

Das Springen über Gymnastikreihen verbessert die Sprungtechnik des Pferdes und ermöglicht dem Reiter, sich ganz auf seinen Sitz und seine Einwirkung zu konzentrieren. Das Video zeigt unterschiedliche Übungsaufbauten im Trab und Galopp. Alle wichtigen Abstände und Maße sind praktisch zum Merken aufbereitet.

Dauer: 8:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 5: Springen von Einzelhindernissen

Vom Steilsprung bis zur Trippelbarre gibt es die verschiedensten Einzelhindernisse im Parcours zu meistern. Im Video lernst du ihre Eigenheiten kennen. Besonders kommt es darauf an, die richtige Absprungdistanz zu kennen und sie mit der richtigen Vorbereitung auch zu finden.

Dauer: 6:53 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 6: Kombinationen & Hindernisfolgen

Klappen die Einzelsprünge, kannst du dich an Kombinationen und Hindernisfolgen wagen. Zweifache und dreifache Kombinationen, sowie zusammengesetzte Hindernisfolgen auf geraden und gebogenen Linien erfordern die richtige Reittechnik und die Kenntnis des Reitens von Distanzen. Dieses Video zeigt dir, worauf es ankommt.

Dauer: 13:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 1: Lösende Arbeit & Entwicklung der Anlehnung

Dr. Reiner Klimke

Der legendäre Dressurreiter und -ausbilder Dr. Reiner Klimke zeigt in diesen einmaligen Aufnahmen die Dressur im Detail - wie sie richtig geritten wird aber auch, welche Einwirkung die falsche ist. Eine Videoserie, die jeder Reiter gesehen haben sollte.

Dauer: 8:32 Minuten

Hier geht es zum Video