...

Dressurreiten in Klasse A und L Teil 2: Die Lektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Im zweiten Teil dieser FN-Serie geht es an die Lektionen der Klassen A und L – und zwar im Detail! Weißt du, wie du einen sauberen Außengalopp trainierst? Welche Hilfen du beim Schenkelweichen geben musst? Dieses Video zeigt es dir.

Dauer: 26:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressurreiten in Klasse A und L Teil 3: Dressurreiterprüfung der Klasse A

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Im dritten Teil der FN-Serie kannst du dir eine komplette Dressurreiterprüfung der Klasse A anschauen. Der erfahrene Ausbilder und Trainer Michael Putz kommentiert den Ritt und erklärt dir, worauf es besonders ankommt. Eine Lehrstunde, die dir in deinem eigenen Reiten einen großen Schritt weiterhelfen kann!

Dauer: 04:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressurreiten in Klasse A und L Teil 4: Überprüfung der Basislektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Teil 4 überprüft noch einmal einige der Basislektionen: Richtiges Schrittreiten, Übergänge, Stellung und Biegung, ganze Paraden. In seiner gewohnt klaren und gut verständlichen Art erklärt Michael Putz, worauf es bei den Lektionen besonders ankommt.

Dauer: 11:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressurreiten in Klasse A und L Teil 5: Weiterführende Lektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

In Vorbereitung auf die Klasse L übt Michael Putz mit dir in diesem Video weiterführende Lektionen wie die Kurzkehrtwendung, das Schenkelweichen, das Versammeln im Trab und Galopp und den Außengalopp.

Dauer: 31:42 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressurreiten in Klasse A und L Teil 6: Dressurreiterprüfung der Klasse L

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Ähnlich wie in Teil 3 kommentiert der erfahrene Ausbilder und Trainer Michael Putz in diesem Video eine Dressurreiterprüfung – dieses Mal allerdings in der Klasse L. Lausche seinen Kommentaren und lerne, die Lektionen richtig zu beurteilen. Die Erkenntnisse kannst du auch für dich und dein Pferd nutzen!

Dauer: 05:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigierspiele Teil 1: Die Bandbreite des Voltigierens

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Voltigierspiele bieten Kindern vielfältige positive Aspekte und führen sie an das Voltigieren heran. Schaue dir im ersten Teil der FN-Lehrfilmserie an, welche Voltigierspiele für viel Spaß bei Kind und Pferd sorgen.

Dauer: 07:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigierspiele Teil 2: Spielideen für das Training

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Voltigierspiele machen allen Spaß - sie stärken das Gruppengefühl und sorgen für Abwechslung. Von der erfahrenen Trainerin Hildegard Rosemann bekommst du in diesem Video ganz konkrete Spielideen für deine Gruppe.

Dauer: 16:58 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Voltigierspiele Teil 3: Schauprogram

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Zeigen, was man kann und was voltigieren eigentlich bedeutet – ein Schauprogramm einzustudieren und vorzuführen stärkt nicht nur das Selbstbewusst sein, es bringt auch eine Menge Spaß! Dieses Video hat so einige Inspirationen parat.

Dauer: 05:02 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 1: Allgemeine Grundlagen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

In diesem Video lernst du die Basics der Bodenarbeit nach dem Ausbildungssystem von Dr. Claudia Münch. Welche Vorteile es für dich und dein Pferd bringt, Bodenarbeit in euer tägliches Training einzubauen? Sieh selbst!

Dauer: 08:46 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 2: Vorbereitung der Lektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Im zweiten Teil dieser FN-Serie mit Dr. Claudia Münch wird dir die exakte Hilfengebung bei verschiedenen Übungen anhand mehrerer Beispielpferde gezeigt. Schaue dir an, wie du mit deinem Pferd die Grundübungen der Bodenarbeit erarbeitest.

Dauer: 41:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 3: Prüfungsdemonstration - Abzeichen Bodenarbeit

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

In diesem Video kannst du dir eine typische praktische Prüfung des Abzeichens Bodenarbeit anschauen. Du bekommst Hinweise zur Durchführung und zur Beurteilung nach der APO 2014 und dem Merkblatt Bodenarbeit der FN. Perfekt zum Nachüben!

Dauer: 12:44 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 4: Weiterführende Bodenarbeit

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Von unterschiedlichen Führpositionen bis zur freien Arbeit ohne Seil – dieses Video zeigt dir, was in der Bodenarbeit alles möglich ist. Lass dich von den Übungen von Dr. Claudia Münch inspirieren und vertiefe die vertrauensvolle Beziehung zu deinem Pferd.

Dauer: 05:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 5: Ausrüstung und Hilfengebung

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Dieses Video zeigt dir noch einmal detailliert und Schritt für Schritt was du bei der Ausrüstung beachten solltest, wie du das Seil hältst und wie du die Hilfengebung am Boden richtig entwickelst. Schau dir an, wie du die grundlegenden Übungen von Anfang an richtig übst.

Dauer: 07:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 6: Gymnastizierende Lektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Die Bodenarbeit dient nicht nur der Erziehung und Vertrauensbildung des Pferdes, sondern auch seiner Gymnastizierung. Dr. Claudia Münch zeigt dir in diesem Video die verschiedensten Lektionen – von den Seitengängen bis zur kompletten Dressuraufgabe.

Dauer: 31:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 7: Balance und Koordination verbessern

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Die Balance und Koordination eines Pferdes kann man wunderbar auch am Boden schulen. Im Video bekommst du einige Übungen gezeigt, die eine wahre Herausforderung für das Pferd, aber auch für den Reiter, darstellen. Schaffst du den Sidepass mit deinem Pferd?

Dauer: 09:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildung am Boden Teil 8: Lösende und vertrauensbildende Lektionen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Möchten wir nicht alle, dass unser Pferd uns komplett vertraut? Dass es uns ohne Seil folgt, aus freiem Willen mit uns arbeitet und auf feinste Signale reagiert? Dr. Claudia Münch zeigt dir in diesem Video die Anfänge der Zirzensik, sowie vertrauensbildende Übungen am langen Seil.

Dauer: 12:42 Minuten

Hier geht es zum Video

...

High Noon Teil 11: Nach 7 Jahren Ausbildung – Lektionen der hohen Schule & Springreiten

Philippe Karl

Philippe Karl und der Hannoveraner-Wallach High Noon sind zu einem vertrauensvollen Team zusammengewachsen. Dieses abschließende Video der Serie zeigt die Fortschritte des Rappens sowohl in den hohen Lektionen als auch im Springreiten. Die vielseitige und schonende Ausbildung hat sich ausgezahlt: Es ist eine Freude, den beiden beim Reiten zuzuschauen!

Dauer: 23:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 2: Abstimmung der Hilfen

Dr. Britta Schöffmann

Jede Reiterhilfe für sich muss stimmig und eindeutig sein - sie wirkt aber selten allein, sondern immer im Konzert mit den anderen Hilfen. Gelingt es dem Reiter, seine Hilfen aufeinander abzustimmen, kann er sein Pferd in einen Rahmen bringen. Das ist die Voraussetzung für verschleißarmes und pferdefreundliches Reiten und für eine immer unsichtbarere Einwirkung!

Dauer: 09:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 2: Erste Übungen - Anhalten, Stehen & Rückwärts

Fritz Stahlecker

Fritz Stahlecker demonstriert in diesem Video die ersten Schritte der HSH-Methode am Boden. Sein Hengst lernt, auf Kommando stehen zu bleiben, die Hinterbeine selbstständig zu korrigieren und kontrolliert rückwärts zu treten. Lege mit diesen Übungen den Grundstein einer sicheren und guten Ausbildung deines Pferdes!

Dauer: 12:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 4: Vielseitige und vielfältige Ausbildung

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Dieses Video erinnert an eine der wichtigsten Grundlagen einer guten Ausbildung: Ein Dressurreiter sollte nicht nur Dressur reiten und nicht immer auf die gleiche Art und Weise. Susanne von Dietze zeigt Disziplinen übergreifende Übungen, die jedes Pferd und jeden Reiter zu einer vielseitigen und vielfältigen Basis führen.

Dauer: 04:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Schulterherein: Die ersten Schritte

Ingrid Klimke

Der Seitengang Schulterherein ist bekannt als „Allzweck-Lektion“, die dir und deinem Pferd beim Lösen vieler Reitprobleme helfen kann. Also keine falsche Scheu: Schulterherein kannst du auch mit dem jungen Pferd erarbeiten. Wie du beginnst, zeigt Ingrid Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 06:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Seitengänge richtig reiten: Schenkelweichen und Schulterherein

Anja Beran

Die renommierte Ausbilderin Anja Beran erklärt in diesem Video die Grundlagen zwei der wichtigsten Seitengänge: des Schenkelweichens und des Schulterhereins. Das richtige Verständnis und die korrekte Hilfengebung sind ausschlaggebend, um die gewünschte Gymnastizierung zu erreichen.

Dauer: 08:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Timing der Hilfen: Fliegende Wechsel

Uta Gräf

Mit Feriado arbeitet Uta Gräf in diesem Video an den fliegenden Wechseln. Besonders wichtig ist ihr dabei das Timing der Hilfen. Schau dir an, wie Uta durch die richtigen Reaktionen im passenden Moment einen feinen fliegenden Wechsel erarbeitet.

Dauer: 04:25 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 1: Zäumen und satteln

Fritz Stahlecker

Fritz Stahlecker bildete mit Hilfe seiner Hand-Sattel-Hand-Methode junge, rohe Pferde bis zur schweren Klasse aus. Im ersten Video erklärt er dir die wichtigsten Grundlagen seiner Methode und zeigt mit dem Hengst Mataré das erste Aufzäumen und Satteln.

Dauer: 24:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouch For You

Linda Tellington-Jones

Der TTouch von Linda Tellington-Jones eignet sich nicht nur hervorragend für Pferde, Hunde, Katzen und Wildtiere, sondern auch für Menschen. Die erfahrene Trainerin zeigt dir in diesem Video, mit welchen drei „magischen“ TTouches du dir selbst etwas Gutes tun und dich entspannen kannst.

Dauer: 12:30 Minuten

Hier geht es zum Video

...

High Noon Teil 10: Nach 7 Jahren Ausbildung - Lösende Arbeit

Philippe Karl

Wir machen einen Zeitsprung und sehen den Hannoveraner High Noon ab Teil 10 sieben Jahre nach seiner Ankunft bei Philippe Karl. Der französische Reitmeister zeigt die Entwicklung des sympathischen Wallachs und mit ihm einen Querschnitt durch die zentralen Elemente der Ausbildung in Légèreté – angefangen mit der lösenden Arbeit an der Longe und unter dem Sattel.

Dauer: 00:00 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 3: Hilfengebung in Balance

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Nur wenn der Reiter in Balance sitzt und einwirkt, kann er dem Pferd mit seinen Hilfen einen Rahmen geben, in dem es seine Balance in allen drei Bewegungsdimensionen entfalten kann. Susanne von Dietze zeigt im Video, worauf es bei einer feinen und nahezu unsichtbaren Hilfengebung ankommt.

Dauer: 07:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 6: Rückwärtsrichten

Dr. Reiner Klimke

Beim Rückwärtsrichten kommen viele Anforderungen zusammen: Durchlässigkeit, Gehorsam, geschlossenes Stehen und williges Rückwärtstreten. Dressurlegende Dr. Reiner Klimke zeigt die Essenz der Lektion und erklärt die richtige Hilfengebung.

Dauer: 00:00 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 1: (Dressur)-Sitz – von Linien, Senkrechten und Reiterhilfen

Dr. Britta Schöffmann

In diesem ersten Teil der Serie "Sitzen und Einwirken" werden kurz die unterschiedlichen Sitzformen aufgezeigt, bevor es dann vertiefend um den Dressursitz und seine Besonderheiten geht. Dabei zeigt Dr. Britta Schöffmann, warum ein ausbalancierter Sitz die Grundlage einer funktionierenden Einwirkung ist und wie daraus die unterschiedlichen Reiterhilfen überhaupt erst gegeben werden können.

Dauer: 15:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundkurs Springen Teil 5: Rhythmus entwickeln mit Bodenstangen

Eva Deimel

Distanzen richtig abzuschätzen ist die große Kunst im Springparcours. Die erste Voraussetzung dafür ist, seinen Rhythmus zu finden und zu kennen. Springtrainerin Eva Deimel zeigt dir mit Schülerin Lea eine Übung mit Bodenstangen, die du unbedingt beherrschen solltest, bevor du an das Parcoursreiten denkst.

Dauer: 19:33 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hilfe für berührungsscheue Pferde

Linda Tellington-Jones

Es ist gar nicht selten, dass Pferde sich ungern an den Ohren, im Genickbereich oder am Maul berühren lassen. Auch Reitsponystute Estefania zeigt diese Probleme. Linda Tellington-Jones und Besitzerin Josefine wenden verschiedene TTouches an, damit die Stute die Angst vor Berührungen überwindet und den Kopf beim Auftrensen nicht mehr wegzieht. 

Dauer: 12:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 5: Galopparbeit

Dr. Reiner Klimke

Die Galopparbeit im Fokus bei Dressurlegende Dr. Reiner Klimke: Von den Übergängen über das Zulegen bis zu den einfachen Galoppwechseln auf Schlangenlinien erklärt er die korrekte Hilfengebung. Mit Hilfe seiner Tochter Ingrid Klimke zeigt er nicht nur wie die Lektionen aussehen müssen, sondern auch typische Fehler.

Dauer: 07:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Timing der Hilfen: Vorausschauend reiten & präzise einwirken

Uta Gräf

Wann du welche Hilfe gibst, ist entscheidend für dein Pferd und für die Lektion, die du gerade reitest. Die erfolgreiche Dressurreiterin Uta Gräf erklärt dir in diesem Video vom Sattel aus, in welchem Moment sie welche Hilfe einsetzt und warum. Lerne, vorausschauend zu reiten und das richtige Gefühl für das so wichtige Timing der Hilfen zu entwickeln!

Dauer: 03:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 2: Effektive Sitzübungen an der Longe

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Diese Übungen an der Longe verbessern den Reitersitz bei regelmäßigem Üben enorm – und zwar bei Anfängern und Profis. Bei den meisten Reitern schleichen sich mit der Zeit blockierende Bewegungen oder Schiefen ein, denen man mit den richtigen Übungen entgegenwirken kann. Die Erfolge beim Reiten stellen sich sofort ein.

Dauer: 21:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Kurzkehrt: Vorbereitende Übungen & Grundlagen

Ingrid Klimke

Möchtest du deinem Pferd die Kurzkehrtwendung beibringen? Oder sie auf einem erfahrenen Pferd endlich richtig reiten? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video mit der Stute Donnalucata die Voraussetzungen, hilfreiche vorbereitende Übungen und die ersten Versuche einer korrekten Kurzkehrtwendung.

Dauer: 08:41 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Amazing Grace Teil 1: Korrekte Anlehnung und Geraderichtung nach klassischen Grundsätzen

Anja Beran

Die Stute Amazing Grace kam als unberechenbares, schreckhaftes und schwieriges Pferd zu Anja Beran. Mit viel Geduld gelang es, ihr Vertrauen zurückzugewinnen, um sie nun Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen auszubilden. Schau dir die Entwicklung dieser besonderen Stute an und hole dir wichtige Tipps zur Grundausbildung.

Dauer: 18:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Der Weg zu einer korrekten Anlehnung

Ingrid Klimke

Mit der Stute Siena arbeitet Olympiasiegerin Ingrid Klimke in diesem Video an Takt, Losgelassenheit und an dem Zug zur Hand – alles Kriterien für eine konstante und korrekte Anlehnung. Zuerst muss sie aber das „Gespenst“ im Busch besiegen.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 22: Freies Spielen mit dem Pferd

Jenny Wild & Peer Claßen

Im Finale der Natural-Horsemanship-Serie zeigen dir Jenny und Peer, wie du alle bisher gelernten Übungen im freien Spielen vereinen, variieren und kombinieren kannst. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Hole dir alle Inspirationen im Video.

Dauer: 08:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 6: Beispiel-Training

Bettina Hoy

Mit den Fit-wie-Hoy-Trainingsvideos hast du zahlreiche Übungen an die Hand bekommen, mit denen du deinen Reitersitz nachhaltig verbessern kannst. Jetzt kommt es auf die Routine und das regelmäßige Trainieren an! Dieses Video zeigt dir, wie du dir deinen eigenen Trainingsplan zusammenbauen kannst und motiviert bleibst!

Dauer: 12:11 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten ohne Sattel und mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Macht dir das Reiten mit Halsring auf dem blanken Pferderücken Spaß? Dann schau dir diesen Film von Linda Tellington-Jones an. Sie reitet den Wallach Heinrich und erklärt, wie du ohne Sattel stabil und ohne zu stören auf dem Pferd sitzt und den Halsring richtig einsetzt.

Dauer: 08:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 4: Hinterhandwendung und Kurzkehrt

Dr. Reiner Klimke

Kennst du den Unterschied zwischen einer Hinterhandwendung und einem Kurzkehrt? Weißt du, wie du die richtigen Hilfen gibst und welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest? Dr. Reiner Klimke zeigt es dir ganz genau in diesem Video – mit der Analyse von Zeitlupenaufnahmen.

Dauer: 06:51 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 1: Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Reitersitz

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Das Schema eines korrekten Sitzes kennt fast jeder Reiter. In der Bewegung beim Reiten ist es aber gar nicht so einfach, das Zusammenspiel aller Hilfen in einem harmonisch angepassten Sitz zu vereinen. Susanne von Dietze zeigt in diesem Video gängige Sitzfehler, wie man sie bearbeitet und langfristig zu Rhythmus, Balance und Losgelassenheit im Sitz kommt.

Dauer: 16:16 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Effektive Hilfen: Schenkelweichen & Traversale

Uta Gräf

„In allen Seitengängen muss man ein Gefühl dafür bekommen, wann man wie viele Hilfen gibt“, erklärt Uta Gräf gleich zu Beginn. Wie du beim Schenkelweichen und bei der Traversale deine Hilfen verfeinern kannst, warum treiben nicht schieben bedeutet und woher du weißt, was zu viel und zu wenig ist, zeigt die erfolgreiche Dressurreiterin dir im Video.

Dauer: 05:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fit wie Hoy Teil 5: Übungen für effektive Gewichtshilfen

Bettina Hoy

Man kann gar nicht ohne Gewichtshilfen reiten. Das Pferd merkt jede Gewichtsverlagerung auf seinem Rücken und doch wird dem bewussten Üben von effektiven Gewichtshilfen oft zu wenig Bedeutung beigemessen. Mit diesem Video mit Vielseitigkeitsstar Bettina Hoy kannst du es besser machen: Trainiere deine Körperbeherrschung und lasse deine Gewichtshilfen für dein Pferd klarer und angenehmer werden!

Dauer: 22:13 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 21: Freies Spielen – vorbereitende Übungen

Jenny Wild & Peer Claßen

Mit diesem Video kommst du dem freien Spielen mit deinem Pferd einen großen Schritt näher. Jenny zeigt dir im Video, wie du deinem Pferd beibringen kannst, auch ohne Seil bei dir zu bleiben und dir zu folgen. Diese zwei Übungen bilden den Kern der Vorbereitung.

Dauer: 14:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Stellung & Biegung: Geschmeidigkeit und Anlehnung verbessern

Ingrid Klimke

Stellung und Biegung sind DIE Basis für gymnastizierendes Reiten. In diesem Video demonstriert Olympiasiegerin Ingrid Klimke, wie sie beides mit dem jungen Pferd erarbeitet. Egal ob Schlangenlinien, Volten oder Seitengänge – Stellung und Biegung hängen immer auch mit halben Paraden und mit einer korrekten Anlehnung zusammen.

Dauer: 10:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rücksicht auf den Reiterrücken Teil 3: Tipps für das tägliche Training

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Wie bleibt man dran? Wie entwickelt man Routinen im täglichen Training, die ein rückenfreundliches Reiten fördern? In diesem Video bekommst du Übungen, die genau dafür dienen. Sie zeigen dir, wie du in der Lösungsphase, beim Dressur-, Spring- und Geländereiten zu einem Reiten kommst, das deinen Rücken schont – und den deines Pferdes gleich mit!

Dauer: 08:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen: Eine häufig unterschätzte Lektion

Uta Gräf

Dass „Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen“ (ZadHkl) mehr ist, als das bloße Hingeben der Zügel, erkennt man in diesem Video mit Uta Gräf auf Anhieb. Am Beispiel zweier Pferde mit unterschiedlichem Ausbildungsstand erklärt und zeigt sie dir Schritt für Schritt, wie ZadHkl wirklich aussehen soll und wie du dahin kommst, es richtig zu reiten.

Dauer: 16:31 Minuten

Hier geht es zum Video