...

Neue Wege der Sitzschulung Teil 9: Anatomie Hüfte

Sibylle Wiemer

Als Bewegungspädagogin in der Franklinmethode® lehrt Sibylle Wiemer „Anatomie“ nicht als graue Theorie, sondern in Bewegung und Erleben. So vermittelt sie dir anschaulich ein Grundverständnis für die wichtigsten anatomischen Zusammenhänge, die du als Reiter kennen solltest und verhilft dir damit zu mehr Bewegungsgefühl, einem besseren Sitz und feinerer Hilfengebung.

Dauer: 05:37 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Neue Wege der Sitzschulung Teil 10: ELASTI-Bänder oben anlegen

Sibylle Wiemer

Kennst du schon die elastischen Textilbänder? Weißt Du, wie du sie beim Reiten einsetzen kannst? In diesem Video zeigt Sibylle Wiemer dir genau, wie du sie an deinem Oberkörper anlegst und wie sie damit auf deinen Schultergürtel und Deine Aufrichtung wirken.

Dauer: 02:44 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Neue Wege der Sitzschulung Teil 11: Die Bänder unten anlegen

Sibylle Wiemer

Um beim Reiten geschmeidig sitzen und präzise einwirken zu können, muss dein Körper sowohl beweglich als auch stabil sein. Beides kannst du mit den ELASTI-Bändern trainieren und verbessern! Sibylle Wiemer zeigt dir in diesem Video, wie du die Bänder richtig an deinem Unterkörper anlegst und auf welche für Reiter wichtige Muskelgruppen sie wirken.

Dauer: 04:51 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Pferde, Reiter, Fahrer: Ausbildung von Pferd und Reiter

In diesem historischen Lehrfilm erfährst du mehr über die Ausbildung von Pferd und Reiter in den niedersächsischen Reit- und Fahrvereinen. Schaue dir in diesem Video an, was typische Fehler in der Ausbildung sind und wie es richtig aussehen soll. 

Dauer: 21:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundlagenarbeit an Piaffe und Passage

Anja Beran

Piaffe und Passage sind bei Anja Beran kein Endziel, sie sind Mittel zum Zweck. Beide Lektionen stärken Hinterhand und Rücken des Pferdes effektiv - das macht sie zu purem Gesundheitssport. Schaue dir in diesem Video an, wie feinfühlig Anja Beran die Stute Amazing Grace Schritt für Schritt an diese anspruchsvollen Lektionen heranführt.

Dauer: 14:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Biegung verbessern: große Volten und Quadrate

Uta Gräf

Biegung ist die Grundlage gymnastizierenden Reitens. Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, wie sie mit Stute Hermine an der Längsbiegung arbeitet und sie verbessert. Dabei gibt sie dir praktische Anregungen, welche Übungen und Linienführungen du auch in deinem Training nutzen kannst.

Dauer: 04:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Biegung verbessern: Traversale und Schulterherein effektiv nutzen

Uta Gräf

Eine auf beiden Händen gleichmäßige Biegung gehört zum kleinen ABC eines jeden Reitpferdes. In höheren Dressuraufgaben wird die Biegung in Form von Lektionen, wie beispielsweise der Traversale, abgefragt und überprüft. In diesem Video gibt Uta Gräf dir einen Einblick in ihr Training mit Wallach Sisco und mit welchen Übungen sie effektiv die Biegung verbessert.

Dauer: 12:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 7: Durch Einwirkung zur Harmonie

Dr. Britta Schöffmann

Je besser die reiterliche Einwirkung, desto weiter lässt sich ein Pferd innerhalb seiner jeweiligen individuellen Grenzen fördern. Perfektes Timing der Hilfen gehört ebenso dazu wie perfekte Dosierung, Reaktionsschnelligkeit und ganz viel Gefühl. Wie du all das entwickelst und verbessert, zeigt dir Dr. Britta Schöffmann in diesem Video.

Dauer: 12:00 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dehnungshaltung Teil 6: Ergebnis guter Dehnungshaltung

Reinhart Koblitz

Uta Gräf und der damals 6-jährige Damon Jerome demonstrieren dir in diesem Video wunderbar, welche Merkmale eine korrekte Dehnungshaltung ausmachen und wie positiv sich gutes Gymnastizieren auf die Entwicklung eines Pferdes auswirkt. Schaue zu und genieße das Paradebeispiel eines gesund und fein ausgebildeten Pferdes.

Dauer: 02:11 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 9: Lösungs- und Arbeitsphase auf Kandare

Dr. Reiner Klimke

Dr. Reiner Klimke: Dressurlegende und Pferdemann mit Leib und Seele. Detailliert erklärt er dir in diesem Video, wie die korrekte Verschnallung der Kandare aussieht und worauf du in der Lösungs- und Arbeitsphase auf Kandare achten musst. Ingrid Klimke setzt sein Wissen in die Praxis um und demonstriert dir, wie feines Reiten auf Kandare aussieht.

Dauer: 10:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Pirouetten im Schritt und Galopp

Ingrid Klimke

Über Hinterhandwendung, Kurzkehrt und Schrittpirouetten führt Ingrid Klimke den Wallach Bluetooth an die ersten Arbeitspirouetten im Galopp heran. Ihre stetigen Begleiter, die Cavalettis, sind auch hierbei eine hilfreiche Unterstützung. Mit diesem Video bist du direkt am Viereck dabei und siehst, wie die Olympiasiegerin eine der schwersten Dressurlektionen Schritt für Schritt erarbeitet.

Dauer: 08:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Seitengänge richtig reiten: Renvers

Anja Beran

Noch anspruchsvoller als das Travers ist das Renvers, bei dem die Vorhand des Pferdes in das Bahninnere geführt wird. Wie alle Seitengänge trägt es zur Gymnastizierung bei, fördert aber auch die Versammlung. Anja Beran zeigt dir in diesem Video, wie du das Renvers richtig reitest und es sinnvoll in dein Training integrierst.

Dauer: 03:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 8: Kriterien für die Klasse L

Dr. Reiner Klimke

In diesem Video demonstriert Ingrid Klimke dir zusammenhängend die wesentlichen Anforderungen und Lektionen der Klasse L. Dressurlegende Dr. Reiner Klimke kommentiert die gezeigten Lektionen und verrät dir, wie du in der Prüfung punktest.

Dauer: 09:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 6: Mögliche Sitzfehler, Reiterfehler und ihre Auswirkungen

Dr. Britta Schöffmann

Ein unpassender Sattel, zu starke Pauschen, eine ungünstige Pferd-Reiter-Größenkombi oder mangelnde Fitness – all diese Ursachen und noch viele weitere können Sitzfehler verursachen, begünstigen oder Schwächen des Reiters noch verstärken. In diesem Video zeigt Dr. Britta Schöffmann dir, wie du den Auswirkungen solcher Sitzfehler auf das Pferd vorbeugen kannst.

Dauer: 23:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit HSH-Methode Teil 6: Erste Arbeit unter dem Reiter

Fritz Stahlecker

In diesem Video siehst du den jungen Hengst Mataré bei seinen ersten Reiteinheiten. Schaue dir an, wie fein und stressfrei das Anreiten im Sinne der HSH-Methode verläuft. Du lernst, wie du Schritt für Schritt die am Boden gelernten Übungen auf die Arbeit unter dem Sattel überträgst.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dehnungshaltung Teil 5: Korrekturpferde

Reinhart Koblitz

Hat ein Pferd nie die richtige Dehnungshaltung gelernt, muss es das Loslassen noch einmal ganz von vorne verinnerlichen. Schaue dir in diesem Video an, wie Reinhart Koblitz verschiedenen Korrekturpferden den Weg in die Dehnung zeigt und ihnen damit die Freude am Reiten wiedergibt.

Dauer: 14:57 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Fleiß entwickeln – Eile vermeiden

Uta Gräf

Ein „fleißiges“ Pferd soll mit aktiver Hinterhand unter den Schwerpunkt fußen, locker durch den Körper schwingen und sich an die Reiterhand herandehnen. Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, wie sie den eifrigen Wallach Rouky sensibel zu mehr Fleiß animiert.

Dauer: 09:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 6: Kandarenführung, fliegende Wechsel und Pirouetten

Klaus Krzisch

Für die weiterführende Ausbildung nutzt Klaus Krzisch die Kandare. In diesem Video verrät er dir, worauf du bei der Kandarenauswahl für dein Pferd achten solltest und wie du die Zügel in dieser Ausbildungsphase sinnvoll führst. Außerdem zeigt er dir, wie du bereits erlernte Lektionen verfeinerst und neue Lektionen wie die Pirouette erarbeitest.

Dauer: 26:00 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 5: Auf dem Weg zur Versammlung

Fritz Stahlecker

Im Sinne der Hand-Sattel-Hand-Methode führt Fritz Stahlecker Pferde vergleichsweise früh an die versammelnde Arbeit heran. Warum es sinnvoll sein kann, auch mit jungen Pferden Piafftritte und Galopppirouetten zu trainieren und wie das harmonisch und stressfrei erfolgt, erfährst du in diesem Video.

Dauer: 35:39 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 4: Gewöhnung an die Kandare

Fritz Stahlecker

Nach der Leinenarbeit am Schulzaum beginnt die nächste Phase der HSH-Methode: die Gewöhnung an die Kandare. Lasse dir in diesem Video von Fritz Stahlecker zeigen, wie du dein Pferd behutsam an die Kandare heranführst und die Kommunikation mit deinem Pferd weiter verfeinerst.

Dauer: 10:53 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ruhige Hände und ein geschmeidiger Reitersitz

Ingrid Klimke

Du bist auch nach jahrelangem Reitunterricht noch nicht zufrieden mit deinem Sitz? Keine Sorge, auch Ingrid Klimke nimmt sich mit ihrem Grand Prix-Pferd Bluetooth regelmäßig die Zeit, an der Basis zu arbeiten. Mit ihren Tipps bist du auf dem richtigen Weg zu ruhigen Händen und einem geschmeidigen Sitz.

Dauer: 17:40 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Aussitzen: Tempounterschiede aus dem Sitz heraus

Uta Gräf

Aussitzen, das heißt im Trab durchgängig sitzen zu bleiben, ist für viele Reiter keine leichte Aufgabe – man möchte seinem Pferd schließlich nicht in den Rücken fallen! Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, wie du zum lockeren Mitschwingen kommst und wie du Tempounterschiede ganz fein aus deinem Sitz heraus reiten kannst.

Dauer: 05:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Aussitzen: Wege zu mehr Lockerheit

Uta Gräf

Wie wird das Aussitzen bequemer und wie unterstütze ich mein Pferd optimal dabei? Mit Utas Tipps aus diesem Video machst du dich auf den Weg zu einem locker mitschwingenden Aussitzen, das sowohl für dich, als auch für dein Pferd angenehm ist.

Dauer: 05:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 5: Das Zusammenspiel verfeinern

Dr. Britta Schöffmann

Gelingt dem Reiter im Groben bereits die Kombination aus Gefühl und Technik, steht im Rahmen der Ausbildung die Verfeinerung des Hilfenzusammenspiels an. Erfahre in diesem Video, wie der Reiter einwirken sollte, um sein Pferd sicher an die Hand heran zu treiben und was er benötigt, um sich an beginnende Versammlung heranzuwagen.

Dauer: 17:47 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 5: 2. Ausbildungsjahr mit fliegendem Wechsel, Piaffe und Passage

Klaus Krzisch

Im zweiten Ausbildungsjahr erarbeitet Klaus Krzisch mit seiner Schülerin und ihrem Pferd die fliegenden Galoppwechsel, die eigenständige Piaffe und die ersten Passagetritte. Du lernst im Video seine Herangehensweise kennen und bekommst so einige Weisheiten der klassischen Reitkunst zu den jeweiligen Lektionen.

Dauer: 15:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildungsprobleme pferdegerecht lösen: Durchgehen und Schiefe

Anja Beran

Der Lusitanowallach Bue kam als durchgehendes, schiefes und die Zunge hochziehendes Pferd zu seiner Besitzerin, die ihn zusammen mit Anja Beran seither korrigiert. Anja Beran erklärt in gewohnt präziser und treffender Art, wie man einem solchen Pferd das Vertrauen zurückgeben und es mit richtiger Ausbildung wieder auf einen gesunden Weg bringen kann.

Dauer: 27:47 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildungsprobleme pferdegerecht lösen: Steigen, losrennen und kleben

Anja Beran

In diesem ersten Praxisteil des Seminars im Haupt- und Landgestüt Marbach demonstriert Anja Beran zusammen mit ihrer Bereiterin Vera Munderloh die Arbeit mit der einst unreitbaren Stute Amazing Grace von Boston. Eines der wichtigsten Ziele ist es, ihr Vertrauen zurück zu gewinnen.

Dauer: 33:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rückwärtsrichten mit Halsring

Ingrid Klimke

Hast du Probleme beim Rückwärtsrichten? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video mit der Stute Siena, wie dir ein Halsring bei der Lösung helfen kann. Dressur- und Halsringreiten schließen sich nämlich keinesfalls aus. Grand-Prix-Reiterin musst du dafür auch nicht sein – also, einfach einmal ausprobieren!

Dauer: 10:42 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildungsprobleme pferdegerecht lösen: Theorie-Vortrag

Anja Beran

Egal ob kleine oder große und gefährliche Probleme beim Reiten: Das Wichtigste ist, mit Ruhe zu reagieren, die Ursachen zu erforschen und ehrlich mit sich selbst zu sein. Anja Beran erklärt dir in diesem spannenden Vortrag, wie sie Ausbildungsprobleme pferdegerecht löst. Viele Fallgeschichten helfen dir, neue Lösungen zu finden und deine Herangehensweise zu überprüfen.

Dauer: 18:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 7: Praktische Übungen für mehr Rhythmus und Balance

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Ohne Rhythmus und Balance kein guter Reitersitz und kein harmonisches Reiten. Susanne von Dietze zeigt dir in diesem Video praktische Übungen zum Nachbauen, die dich und dein Pferd auf feine Hilfen sensibilisieren. Balance und Rhythmusgefühl stärken sich dabei von selbst. Du bekommst neue Inspirationen mit Hufschlagfiguren mal anders gedacht!

Dauer: 07:01 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressurreiten mit Begeisterung Teil 5: Working Equitation – Blick über den Tellerrand

Stefan Schneider

Ein gutes Dressurtraining ist abwechslungsreich – für das Pferd und für den Reiter. Stefan Schneider, der Mann von Uta Gräf, zeigt dir in diesem Video, wie du Elemente der Arbeitsreitweise Working Equitation in dein Dressurtraining einbauen kannst. Schau dir an, warum diese Aufgaben für jedes Dressurpferd eine Bereicherung sind.

Dauer: 05:33 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 4: Fühlen lernen & Zusammenhänge begreifen

Dr. Britta Schöffmann

Der Sitz ist gestreckt, die Hände ruhig, das Pferd rund. Trotzdem gelingt noch nicht alles so, wie es sich Reiter und Ausbilder wünschen, denn das Pferd ist nicht immer ‚vor‘ dem Reiterschenkel. Fleiß innerhalb der Gangarten ist jedoch eine wichtige Grundlage für das Weiterkommen von Pferd und Reiter. Was tun?

Dauer: 12:34 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dehnungshaltung Teil 3: Innere und äußere Losgelassenheit erreichen

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit hat eine zentrale Bedeutung in der Ausbildung des Pferdes. Reinhart Koblitz zeigt dir in diesem Video, wie sich die Dehnungshaltung hervorragend zur Überprüfung und Förderung der Losgelassenheit eignet. Lerne, wie du dein Pferd korrekt von hinten nach vorne an die Hand heran reitest.

Dauer: 10:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 1: Jungpferdetraining

Jessica von Bredow-Werndl

Ein Dressurabend der Extraklasse: Werde mit dieser Videoserie Zuschauer des Showabends mit Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl auf der EQUITANA 2019. Lerne ihre Ausbildungsphilosophie von der Jungpferdearbeit bis zum Grand-Prix-Training kennen. Du bekommst so einige wertvolle Reittipps und Inspirationen!

Dauer: 42:56 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 2: Dressurausbildung 7- bis 9-jähriger Pferde

Jessica von Bredow-Werndl

Der Nürnberger Burgpokal ist ein wichtiger Meilenstein in der Ausbildung des jungen Dressurpferdes. Wie sich die damals 8-jährige Hannoveranerstute aus dem Stall Werndl auf dieser großen Bühne geschlagen hat und wie ihre Ausbildung weiter verlief, siehst du in diesem Video des Equitana-Liveevents.

Dauer: 27:37 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 3: Reiterfitness

Jessica von Bredow-Werndl

„Wir tun alles dafür, dass es unseren Pferden an nichts fehlt – aber was ist mit uns?“ Jessica von Bredow-Werndl hält in diesem Video ein Plädoyer für fitte Reiter und zeigt dir die Fitnessübungen, mit denen sie zu der ausgezeichneten Reiterin wurde, die sie ist.

Dauer: 08:46 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 4: Mentales Training

Jessica von Bredow-Werndl

Selbst, wenn du keine Angst oder Nervosität beim Reiten oder auf dem Turnier hast, ist mentales Training ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Dressurausbildung. Lerne, wie du deine Aufmerksamkeit ins Hier und Jetzt lenkst. Verbessere dein ganzes Reiten mit Persönlichkeitsentwicklung. Benjamin Werndl erklärt dir, wie er es macht.

Dauer: 16:13 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 5: Erfolgreich Grand Prix reiten

Jessica von Bredow-Werndl

Dieses Video widmet sich dem Sprung von der Klasse S zum Grand Prix. Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl demonstrieren in einer Unterrichtssituation ihre gemeinsame Arbeit mit dem Grand Prix Pferd. Ein Highlight zum Schluss: Die Kür mit Jessicas Erfolgspferd Unee BB.

Dauer: 28:02 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Paraden üben – die Grundlage für alles

Ingrid Klimke

Ohne funktionierende halbe Paraden wirst du keine anderen Lektionen korrekt reiten können. Die ganze Parade wiederum gilt als die Visitenkarte des Dressurreiters. Beobachte Ingrid Klimke in diesem Video dabei, wie sie mit „Bluetooth“ diese wichtigen Grundlagen trainiert.

Dauer: 12:15 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Balance in der Bewegung Teil 6: Innere und äußere Losgelassenheit

FN - Deutsche Reiterliche Vereinigung

Für ein harmonisches Reiten muss ein Pferd sowohl körperlich, als auch mental losgelassen sein. Wie das gelingt, zeigt dieses Video. Wichtig ist dabei, dass die Losgelassenheit nicht nur erritten werden kann, sondern auch durch die äußeren Umstände und die Beziehung zum Reiter beeinflusst wird.

Dauer: 05:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Live-Training auf der EQUITANA 2019 Teil 1: Lösungsphase

Ingrid Klimke

In Teil 1 des ungekürzten Live-Trainings mit Ingrid Klimke powered by SAP kannst du dir anschauen, wie die Olympiasiegerin die Lösungsphase gestaltet. Sie geht auf viele typische Probleme ein und erklärt dir alle wichtigen Grundlagen für ein losgelassenes und motiviertes Pferd.

Dauer: 19:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Live-Training auf der EQUITANA 2019 Teil 2: Arbeitsphase

Ingrid Klimke

In der Arbeitsphase erlebst du Ingrid Klimke als Trainerin zweier ausgewählter Reiterinnen. Sie übt mit ihnen wichtige Grundlagen des Dressurreitens und verfeinert Schwung, Versammlung und Durchlässigkeit mit unterschiedlichen Cavaletti-Übungen. Dieses Video enthält viele Inspirationen für dein Training zu Hause!

Dauer: 30:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 4: Piaffe an der Hand erarbeiten

Klaus Krzisch

Die Piaffe wird in der klassischen Dressur bereits mit jungen Pferden erarbeitet und dient als gymnastizierende Lektion. Klaus Krzisch zeigt im Video die ersten Schritte an der Hand sowie die Piaffe-Arbeit an der Hand mit dem fortgeschrittenen Pferd.

Dauer: 20:06 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dressur im Detail Teil 7: Außengalopp

Dr. Reiner Klimke

Der Außengalopp ist nicht nur eine notwendige Lektion für die L-Prüfung, er überprüft auch die Balance und Geraderichtung des Pferdes. Dressurlegende Dr. Reiner Klimke zeigt dir im Video anhand von Beispielpferden den Weg von den ersten Andeutungen bis zum ausgereiften Außengalopp für die Turnierprüfung.

Dauer: 12:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vom Sitzen zum Einwirken Teil 3: Entwicklung der Einwirkung I

Dr. Britta Schöffmann

Das Einrahmen des Pferdes in die Reiterhilfen, das "an den Zügel reiten", gelingt erst, wenn der Reiter unabhängig von seiner Hand ausbalanciert sitzen kann und die einzelnen Hilfen bereits relativ gut beherrscht. Der Gebrauch eines geeigneten Hilfszügels kann in dieser Phase sinnvoll sein, um Pferd und Reiter zu entlasten. Das Ziel muss aber immer die Entwicklung der Einwirkung und damit das Überflüssigmachen des Hilfszügels sein.

Dauer: 15:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Timing der Hilfen: Geschlossene Übergänge ohne Herausheben

Uta Gräf

Kennst du das Problem: Dein Pferd macht sich im Übergang im Rücken fest und hebt sich heraus? Deine Übergänge sind nicht geschlossen? Das kann am Timing deiner Hilfen liegen! Uta Gräf zeigt dir in diesem Video mit der sympathischen Stute Hermine, wie du dein Timing verbessern und dein Pferd zu sauberen Übergängen führen kannst.

Dauer: 06:11 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 3: Erste Leinenarbeit

Fritz Stahlecker

In diesem Video demonstriert Fritz Stahlecker, wie das junge Pferd behutsam an die Leinen gewöhnt wird. Schaue dir an, wie du dich mit deim Pferd vom ersten Antreten bis hin zu den Seitengängen vorarbeitest.

Dauer: 21:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 4: Seitengänge, Schritt-Galopp-Übergänge & Spanischer Schritt

Anja Beran

Die Ausbildung des jungen Achal Tekkiners von Anja Beran geht weiter! Schau dir in diesem Video an, wie die bekannte Ausbilderin der klassischen Dressur seine Seitengänge festigt, an den Schritt-Galopp-Übergängen arbeitet und den Spanischen Schritt beginnt. Ein Video, das viele Tipps für deine Arbeit zu Hause bereithält.

Dauer: 24:33 Minuten

Hier geht es zum Video