...

Herausheben in Übergängen vermeiden

Uta Gräf

Eine konstante Anlehnung ohne Herausheben auch in Übergängen zu erhalten, ist für viele Reiter eine echte Herausforderung. Wie du sie meisterst, lernst du in diesem Video von Uta Gräf.

Dauer: 04:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit HSH-Methode Teil 6: Erste Arbeit unter dem Reiter

Fritz Stahlecker

In diesem Video siehst du den jungen Hengst Mataré bei seinen ersten Reiteinheiten. Schaue dir an, wie fein und stressfrei das Anreiten im Sinne der HSH-Methode verläuft. Du lernst, wie du Schritt für Schritt die am Boden gelernten Übungen auf die Arbeit unter dem Sattel überträgst.

Dauer: 12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 4: Gewöhnung an die Kandare

Fritz Stahlecker

Nach der Leinenarbeit am Schulzaum beginnt die nächste Phase der HSH-Methode: die Gewöhnung an die Kandare. Lasse dir in diesem Video von Fritz Stahlecker zeigen, wie du dein Pferd behutsam an die Kandare heranführst und die Kommunikation mit deinem Pferd weiter verfeinerst.

Dauer: 10:53 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildungsprobleme pferdegerecht lösen: Theorie-Vortrag

Anja Beran

Egal ob kleine oder große und gefährliche Probleme beim Reiten: Das Wichtigste ist, mit Ruhe zu reagieren, die Ursachen zu erforschen und ehrlich mit sich selbst zu sein. Anja Beran erklärt dir in diesem spannenden Vortrag, wie sie Ausbildungsprobleme pferdegerecht löst. Viele Fallgeschichten helfen dir, neue Lösungen zu finden und deine Herangehensweise zu überprüfen.

Dauer: 18:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Dehnungshaltung Teil 3: Innere und äußere Losgelassenheit erreichen

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit hat eine zentrale Bedeutung in der Ausbildung des Pferdes. Reinhart Koblitz zeigt dir in diesem Video, wie sich die Dehnungshaltung hervorragend zur Überprüfung und Förderung der Losgelassenheit eignet. Lerne, wie du dein Pferd korrekt von hinten nach vorne an die Hand heran reitest.

Dauer: 10:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

VON BREDOW-WERNDL LIVE - EQUITANA 2019 Teil 1: Jungpferdetraining

Jessica von Bredow-Werndl

Ein Dressurabend der Extraklasse: Werde mit dieser Videoserie Zuschauer des Showabends mit Jessica von Bredow-Werndl und Benjamin Werndl auf der EQUITANA 2019. Lerne ihre Ausbildungsphilosophie von der Jungpferdearbeit bis zum Grand-Prix-Training kennen. Du bekommst so einige wertvolle Reittipps und Inspirationen!

Dauer: 42:56 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Live-Training auf der EQUITANA 2019 Teil 1: Lösungsphase

Ingrid Klimke

In Teil 1 des ungekürzten Live-Trainings mit Ingrid Klimke powered by SAP kannst du dir anschauen, wie die Olympiasiegerin die Lösungsphase gestaltet. Sie geht auf viele typische Probleme ein und erklärt dir alle wichtigen Grundlagen für ein losgelassenes und motiviertes Pferd.

Dauer: 19:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 4: Piaffe an der Hand erarbeiten

Klaus Krzisch

Die Piaffe wird in der klassischen Dressur bereits mit jungen Pferden erarbeitet und dient als gymnastizierende Lektion. Klaus Krzisch zeigt im Video die ersten Schritte an der Hand sowie die Piaffe-Arbeit an der Hand mit dem fortgeschrittenen Pferd.

Dauer: 20:06 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 4: Seitengänge, Schritt-Galopp-Übergänge & Spanischer Schritt

Anja Beran

Die Ausbildung des jungen Achal Tekkiners von Anja Beran geht weiter! Schau dir in diesem Video an, wie die bekannte Ausbilderin der klassischen Dressur seine Seitengänge festigt, an den Schritt-Galopp-Übergängen arbeitet und den Spanischen Schritt beginnt. Ein Video, das viele Tipps für deine Arbeit zu Hause bereithält.

Dauer: 24:33 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung und Anreiten Teil 1: Erstes Führen, Trensen und Satteln

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Diese Serie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung zeigt alle Schritte vom ersten Führen der Remonte bis zum Anreiten. Teil 1 klärt die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung und demonstriert das erste Führen, Trensen und Satteln.

Dauer: 06:07 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung und Anreiten Teil 2: Longieren

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Teil 2 dieser FN-Serie demonstriert das Longieren des jungen Pferdes auf einem Longierzirkel. Von den ersten geführten Schrittrunden bis zu Trab-Galopp-Übergängen mit Dreieckszügeln werden die Ziele anhand zweier Pferde gezeigt.

Dauer: 05:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung und Anreiten Teil 3: Freispringen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Freispringen ist für jedes Pferd eine wunderbare Möglichkeit, um die Springfreude, die Elastizität und Geschicklichkeit zu fördern. Wie du mit dem jungen Pferd beginnst und es an die Springgasse gewöhnst, zeigt dir dieses Video der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Dauer: 04:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung und Anreiten Teil 4: Erstes Anreiten

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Das erste Mal in den Sattel eines jungen Pferdes zu steigen, ist ein großer Moment. Nicht nur für den Reiter, sondern auch für das Pferd. Es wird dadurch nachhaltig geprägt, deshalb sollte es immer in Ruhe und kontrolliert stattfinden. Dieses Video zeigt die wichtigsten Schritte.

Dauer: 07:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gewöhnung und Anreiten Teil 5: Dressurmäßige Grundausbildung

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Bei den ersten Schritten der dressurmäßigen Grundausbildung eines Pferdes kann man eine Menge falsch machen – aber auch vieles richtig! Dieses Video hilft dir bei den ersten Schritten und erinnert dich an wichtige Regeln, die du unbedingt befolgen solltest.

Dauer: 07:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 2: Erste Übungen - Anhalten, Stehen & Rückwärts

Fritz Stahlecker

Fritz Stahlecker demonstriert in diesem Video die ersten Schritte der HSH-Methode am Boden. Sein Hengst lernt, auf Kommando stehen zu bleiben, die Hinterbeine selbstständig zu korrigieren und kontrolliert rückwärts zu treten. Lege mit diesen Übungen den Grundstein einer sicheren und guten Ausbildung deines Pferdes!

Dauer: 12:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Schulterherein: Die ersten Schritte

Ingrid Klimke

Der Seitengang Schulterherein ist bekannt als „Allzweck-Lektion“, die dir und deinem Pferd beim Lösen vieler Reitprobleme helfen kann. Also keine falsche Scheu: Schulterherein kannst du auch mit dem jungen Pferd erarbeiten. Wie du beginnst, zeigt Ingrid Klimke dir in diesem Video.

Dauer: 06:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Seitengänge richtig reiten: Schenkelweichen und Schulterherein

Anja Beran

Die renommierte Ausbilderin Anja Beran erklärt in diesem Video die Grundlagen zwei der wichtigsten Seitengänge: des Schenkelweichens und des Schulterhereins. Das richtige Verständnis und die korrekte Hilfengebung sind ausschlaggebend, um die gewünschte Gymnastizierung zu erreichen.

Dauer: 08:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Handarbeit mit der HSH-Methode Teil 1: Zäumen und satteln

Fritz Stahlecker

Fritz Stahlecker bildete mit Hilfe seiner Hand-Sattel-Hand-Methode junge, rohe Pferde bis zur schweren Klasse aus. Im ersten Video erklärt er dir die wichtigsten Grundlagen seiner Methode und zeigt mit dem Hengst Mataré das erste Aufzäumen und Satteln.

Dauer: 24:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Stellung & Biegung: Geschmeidigkeit und Anlehnung verbessern

Ingrid Klimke

Stellung und Biegung sind DIE Basis für gymnastizierendes Reiten. In diesem Video demonstriert Olympiasiegerin Ingrid Klimke, wie sie beides mit dem jungen Pferd erarbeitet. Egal ob Schlangenlinien, Volten oder Seitengänge – Stellung und Biegung hängen immer auch mit halben Paraden und mit einer korrekten Anlehnung zusammen.

Dauer: 10:50 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundausbildung des jungen Pferdes: Durchlässigkeit fördern

Ingrid Klimke

Dein Pferd geht noch nicht in stabiler Anlehnung, du möchtest erreichen, dass es mehr Last aufnimmt und mit deinen Hilfen besser durchkommen? Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video, welche Übungen dir dabei helfen. Die korrekte Abfolge der Hilfen ist dabei entscheidend.

Dauer: 10:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 3: Grundausbildung unter dem Sattel

Anja Beran

Der Achal Tekkiner „Degni Shael“ entwickelt sich bei Anja Beran stetig weiter auf dem Weg vom Renn- zum Reitpferd. In diesem Video siehst du ihn das erste Mal unter dem Sattel. Anja Beran zeigt dir, wie sie mit Seitengängen beginnt, welche Übungen beim Ausbalancieren helfen, wie die Trab- und Galopparbeit aussieht und wie sie das Halten übt.

Dauer: 22:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 2: Handarbeit in der klassischen Grundausbildung

Anja Beran

Vom Rennpferd zum Dressurprofi: Der Achal Tekkiner „Degni Shael“ wird von Anja Beran auf dem Rosenhof Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen ganz neu ausgebildet. Die Handarbeit ist dabei eine sinnvolle Ergänzung, die den 5-Jährigen auf die Hilfengebung und die Lektionen unter dem Sattel vorbereitet.

Dauer: 07:56 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundausbildung des jungen Pferdes: Training am Berg

Ingrid Klimke

Konditions-, Koordinations- oder Muskelaufbau: Das Training am Berg ist äußerst effektiv und bietet eine wertvolle Abwechslung in der Ausbildung sowohl junger, als auch erfahrener Pferde. Ingrid Klimke nimmt dich in diesem Video mit zu einem ihrer Bergtrainings und hat jede Menge Tipps parat.

Dauer: 22:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Degni Shael Teil 1: Aus dem Rennstall zur feinen Dressur

Anja Beran

„Degni“ ist ein Achal Tekkiner mit einjähriger Rennbahnerfahrung in Russland. Sein neues Zuhause ist Gut Rosenhof im Allgäu, wo er von Anja Beran nach klassischen Grundsätzen ausgebildet wird. Schau bei seiner Umstellung und seiner Entwicklung zu und nimm die Grundlagen der klassischen Dressurausbildung für dein Reiten mit.

Dauer: 10:04 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundausbildung des jungen Pferdes: Wichtige Lektionen im Dressurviereck

Ingrid Klimke

Sie fällt nicht nur durch ihre schöne Erscheinung, sondern auch durch ihren sympathischen Charakter auf: Ingrid Klimkes neue Ausbildungsstute „Donnalucata“. Nur an unbekannten Gegenständen geht sie noch nicht so gerne vorbei und ist sehr leicht im Genick. Schau dir an, wie Ingrid damit umgeht und wie sie Anlehnung, Übergänge und Angaloppieren verbessert.

Dauer: 25:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Ausbildung junger Pferde nach klassischen Grundsätzen - Die Praxis

Anja Beran

Junge Pferde ihrer Natur gemäß richtig ausbilden - das sollte das Hauptziel in der klassischen Dressur sein. Nach dem Theorie-Vortrag aus Teil 1 zeigt Anja Beran in diesem Praxis-Teil von ihrem Seminar im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger wie sie ihre jungen Pferde in der täglichen Arbeit ausbildet: Individuell auf jedes Pferd eingehen, Zeit lassen und ihm das Lernen so einfach wie möglich machen.

Dauer: 57:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Ausbildung junger Pferde nach klassischen Grundsätzen - Die Theorie

Anja Beran

Nach Anja Berans erfolgreichem Theorie-Vortrag „Blickschulung“ kommt hier ihr nächster Wissensschatz. In diesem Video ermöglicht Anja Beran dir einen detaillierten Einblick in ihre Vorgehensweise und in ihre Überzeugungen bei der Ausbildung junger Pferde nach klassischen Grundsätzen, die sie durch fundierte Quellen schlüssig begründet. Ein Muss für alle Pferdeausbilder!

Dauer: 15:54 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Grundlagen des Dressurreitens - die Ausbildung eines 4-jährigen Pferdes

Ingrid Klimke

Olympiasiegerin Ingrid Klimke nimmt dich in diesem Video mit ans Dressurviereck bei der Ausbildung eines 4-jährigen Hengstes. Lerne oder überprüfe deine Grundlagen des Dressurreitens: Ingrid erklärt dir die genaue Hilfengebung für Paraden, Übergänge & das Reiten in korrekter Anlehnung.

Dauer: 24:40 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 3: Longenarbeit & Freilaufen

Kathrin Roida

Mit lockerer Bewegung im guten Vorwärts ist die Longenarbeit eine nützliche Ergänzung zur Arbeit an der Hand. Kathrin Roida erklärt dir die Grundregeln und die richtige Hilfengebung. Sowohl an der Longe, als auch beim Freilaufen kannst du deinem Pferd einen flüssigen Handwechsel beibringen.

Dauer: 13:36 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Uta Gräf & Lenny Teil 2: Anlehnung & Zug zur Hand verbessern

Uta Gräf

Nach einigen Monaten unter dem Sattel lernt Lenny von Uta Gräf Schritt für Schritt, die Anlehnung zu suchen und den Hals vom Widerrist an fallen zu lassen. Schau dir an, wie es ihr gelingt, die Ganasche des Wallachs mehr und mehr zu öffnen und seinen Zug zur Hand deutlich zu verbessern.

Dauer: 30:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Uta Gräf & Lenny Teil 1: Solide Grundausbildung unter dem Sattel

Uta Gräf

Der 4-jährige Lenny kam zum Anreiten und zur Grundausbildung zu Uta Gräf und ihrem Team. Jetzt heißt es Vertrauen gewinnen, ihn an neue Aufgaben gewöhnen und das erste Mal aufsteigen. Einige Monate später geht es darum, Lenny die Hilfengebung im Sattel verständlich zu machen und sie zu verfeinern.

Dauer: 11:31 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Safi Teil 2: Feine Hilfenannahme & Seitengänge unter dem Sattel

Anja Beran

Der Hengst Safi befindet sich seit einem dreiviertel Jahr in der klassischen Ausbildung von Anja Beran. Das Video zeigt, welche Rolle der Reiterhand in diesem Stadium zukommt, welches Pensum für den Deckhengst das richtige ist, wie er Seitengänge unter dem Sattel erlernt und warum Zirkuslektionen weit mehr bewirken, als gut auszusehen.

Dauer: 18:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Malakil Teil 3: Die Arbeit unter dem Sattel mit dem jungen Pferd

Anja Beran

Der Araber-Hengst Malakil lernt nach der Vorbereitung an der Longe und an der Hand nun die ersten Lektionen unter dem Sattel, unter anderem Übergänge und Seitengänge. Ein besonderes Augenmerkt legt Ausbilderin Anja Beran dabei auf die Mutter aller Gangarten: den Schritt.

Dauer: 16:25 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Malakil Teil 2: Grunderziehung und Seitengänge an der Hand

Anja Beran

Anja Beran bildet den Araber-Hengst Malakil Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen aus – und wir sind mit der Kamera hautnah dabei. In diesem Video werden die Grundlagen der Handarbeit gelegt. Grunderziehung und Seitengänge vom Boden aus sind eine hervorragende Vorbereitung auf die Arbeit unter dem Sattel.

Dauer: 08:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

So lernen Pferde Reiterhilfen, Teil 1: Theoretische Einführung, Ethologie

Dr. Britta Schöffmann

Wann welche Reiterhilfe wie gegeben werden soll, wird Reitschülern bereits in den Anfängen ihrer Reiterei erklärt. Wie aber wissen Pferde, wie sie auf diese Hilfen reagieren sollen? Wie lernen sie, die Hilfensprache des Reiters zu verstehen? Auf diese Fragen gibt Britta Schöffmann Antworten und erläutert außerdem, warum auch die Natur des Pferdes in die reiterliche Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mit einfließt.

Dauer: 19:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Schule des Pferdes Teil 6: Von rhythmischem Reiten & Übungen zur Lastaufnahme

Besonders wichtig bei der Ausbildung von Remonten sind eine klare Vision der Ziele und eine Strategie, wie man dabei die Motivation des Pferdes erhält. Rudolf Zeilinger hat eine genaue Vorstellung von rhythmischem Reiten und demonstriert in diesem Video Übungen zur ersten Lastaufnahme.

Dauer: 17:54 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rüdiger Teil 3: Muskelaufbau & Kontrolle von Vor- und Hinterhand

Anja Beran

Rüdigers Beweglichkeit soll so effektiv wie möglich gefördert werden und es ist essentiell, dass er von Anfang an die richtige Muskulatur entwickelt. Anja Beran demonstriert in diesem Video, auf welche Lektionen es ankommt und worauf es mit dem 4-jährigen Pferd aus dem Haupt,- und Landgestüt Schwaiganger zu achten gilt.

Dauer: 13:52 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rüdiger Teil 2: Erstes Ausbalancieren und Anfänge des Schenkelweichens

Anja Beran

Der Wallach Rüdiger vom Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist angeritten und geht bereits ohne Longe frei in der Bahn. Ausbilderin Anja Beran demonstriert in diesem Video worauf es bei den ersten Trainingseinheiten mit dem jungen Pferd ankommt - sowohl die richtigen Lektionen, als auch das Maß und die Gewichtung betreffend.

Dauer: 10:52 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Schule des Pferdes Teil 4: Takt, Losgelassenheit & Anlehnung des 4-jährigen Pferdes

Rudolf Zeilinger ist bekannt dafür, die Motivation seiner Pferde auf einzigartige Weise zu erhalten und genau zu wissen, wann seine Pferde über- oder unterfordert sind. Wie er das macht und wie sich das auf die Grundausbildung unter dem Sattel auswirkt, zeigt er in diesem Video.

Dauer: 19:21 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Safi Teil 1: Sattelgewöhnung & erstes Aufsteigen

Anja Beran

Der Araberhengst Safi erhält von Anja Beran auf dem Rosenhof eine schonende Grundausbildung im Sinne der klassischen Dressur. In diesem Video lernt er nicht nur, den Sattel zu akzeptieren, sondern wird auch auf das erste Aufsteigen vorbereitet.

Dauer: 17:36 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Malakil Teil 1: Das erste Longieren & Satteln

Anja Beran

Der dreijährige Araber-Hengst Malakil wird das erste Mal in der großen Halle longiert – das muss gut durchdacht sein! Worauf es unbedingt zu achten gilt, was man dabei über sein Pferd lernt und wie das erste Satteln stressfrei funktioniert, zeigt Anja Beran in diesem Video.

Dauer: 12:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ballentines Teil 1: Schonende Ausbildung des dreijährigen Pferdes

Anja Beran

Der junge Hengst Ballentines v. Boston darf noch schlaksig sein! Er wird von Anja Beran schonend nach klassischen Grundsätzen ausgebildet und bekommt Zeit, sich reell zu entwickeln. In diesem ersten Teil erklärt die Meisterin die Grenze zwischen motivierender Förderung und schadender Überforderung.

Dauer: 07:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Rüdiger Folge 1: Das Vorwärts ist der Grundstein – Verständnis für die Schenkelhilfe an der Longe

Anja Beran

Der junge und sympathische Wallach „Rüdiger“ v. Rivero II befindet sich am Anfang seiner klassischen Ausbildung bei Anja Beran. Sie lässt uns seine Entwicklung hautnah miterleben. In diesem ersten Teil lernt das junge Pferd eine seiner wichtigsten Lektionen: Das Vorwärts ist Grundvoraussetzung!

Dauer: 18:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Schule des Pferdes Teil 3: Das Anreiten & die ersten Schritte auf der Ausbildungsskala

Die Motivation erhalten und das Pferd sicher und zielgerichtet ausbilden – die Devise von Trainer und Ausbilder Rudolf Zeilinger. In diesem Video zeigt er wie es geht: vom ersten Aufsteigen bis zur Weiterentwicklung nach den Grundsätzen der Ausbildungsskala.

Dauer: 20:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ingrid Klimke Symposium Teil 1: Die Lösungsphase

Ingrid Klimke

Mit dem Ingrid Klimke Symposium im November 2016 führte die Olympiasiegerin eine Tradition ihres Vaters Dr. Reiner Klimke fort. In der ausverkauften Halle in Münster begeisterte sie mit Einblicken in ihren Reitalltag. Dieser erste Teil widmet sich der Lösungsphase – und dem "Löwen unter der Tischdecke"...

Dauer: 22:52 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Schule des Pferdes Teil 2: Anlongieren und erstes Satteln

Rudolf Zeilinger hat sich als Ausbilder und Trainer im internationalen Reitsport einen Namen gemacht. In diesem Video demonstriert er zwei der wichtigsten und prägendsten Schritte in der Ausbildung der jungen Remonte: Das erste Satteln und Longieren.

Dauer: 18:34 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Die Schule des Pferdes Teil 1: Vorbereitung des Anreitens

Rudolf Zeilinger gilt in Fachkreisen als der beste Schüler des Reitmeisters Willi Schultheis. In diesem ersten Video erklärt er dem Zuschauer die wichtigsten Ziele seiner Dressurausbildung. Zwei Remonten bereitet er systematisch auf das Anreiten vor.

Dauer: 15:31 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 3: Erstes Ausbildungsjahr mit ersten Seitengängen

Klaus Krzisch

Die ersten Hufschlagfiguren, das Geraderichten und die Seitengänge – die Lektionen im ersten Ausbildungsjahr legen den Grundstein für die schwierigen Lektionen der Hohen Schule. Klaus Krzisch demonstriert in diesem Video eine Trainingseinheit mit einem 4-jährigen Pferd sowie das Üben der ersten Seitengänge.

Dauer: 21:02 Minuten

Hier geht es zum Video