...

Das Bosal: Vor- und Nachteile beim gebisslosen Reiten

Schauwacker Filmproduktion

Wie wirkt ein Bosal auf das Pferd und worauf musst du bei der Hilfengebung mit dieser gebisslosen Zäumung achten? In diesem Video werden alle Vor- und Nachteile detailliert erläutert.

Dauer: 00:06:26 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Passform und Wirkungsweise des Bosals

Schauwacker Filmproduktion

Ein gutes Bosal ist weich, geschmeidig und lässt sich für fast jedes Pferd individuell anpassen. Im Video erfährst du, wie die Zäumung wirkt und wie du ein Bosal Schritt für Schritt richtig einstellst.

Dauer: 00:08:45 Minuten

Hier geht es zum Video

...

So gewöhnst du dein Pferd an das Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Bevor du erstmals mit dem Bosal losreiten kannst, musst du dein Pferd an die neue Zäumung gewöhnen. In diesem Video erfährst du, wie du deinem Pferd die Hilfen am Bosal erklärst.

Dauer: 00:20:48 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Korrekte Hilfengebung beim Reiten mit Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Mit dem Bosal kannst du dein Pferd genauso reiten und gymnastizieren wie mit Trense. In diesem Video erfährst du, wie du die Hilfen richtig gibst und wie du nur über den Sitz Volten reitest.

Dauer: 00:09:20 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Seitengänge mit dem Bosal beginnen und verfeinern

Schauwacker Filmproduktion

Mit dem Bosal kannst du problemlos alle Seitengänge reiten. In diesem Video erfährst du, wie du das Schulterherein Schritt für Schritt erarbeitest. Andreas Wagner erklärt dir detailiert, welche Hilfen du dafür geben musst. 

Dauer: 00:11:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Drei Übungen für feinere Einwirkung mit dem Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Andreas Wagner zeigt dir in diesem Video drei leichte Übung, mit denen du deine Einwirkung mit dem Bosal verbessern kannst! Die Übungen gymnastizieren dein Pferd und helfen Pferd und Reiter ins Gleichgewicht zu bringen.

Dauer: 00:11:22 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Vier Übungen für gleichmäßige Biegung und Gymnastizierung

Schauwacker Filmproduktion

Mit der kalifornische Hackamore kannst du genau wie mit Gebiss Stellung und Biegung erarbeiten. Diese vier Übungen helfen, das Pferd gleichmäßig zu biegen, richtig runde Volten zu reiten und die Lastaufnahme zu verbessern.

Dauer: 00:09:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Versammlung und Bosal

Schauwacker Filmproduktion

Auf Bosal kann man - genau wie auf Trense- eine korrekte Versammlung erarbeiten und alle Seitengänge reiten. Diese drei Übungen helfen dir dabei, systematisch die Seitengänge und die Lastaufnahme der Hinterhand zu verbessern.

Dauer: 00:06:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Beinkreisen vorne

Linda Tellington-Jones

Mit dem Kreisen der Vorderbeine lockerst du die Schulter- und Rückenmuskulatur und verbesserst die Beweglichkeit und das Gleichgewicht deines Pferdes. Außerdem vertieft sich euer Vertrauensverhältnis. Du kannst das Kreisen sehr gut in deine Putzroutine integrieren, zum Beispiel vor dem Auskratzen der Hufe.

Dauer: 00:05:59 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Beinkreisen hinten

Linda Tellington-Jones

Beinkreisen an den Hinterbeinen verbessert nicht nur das Gleichgewicht deines Pferdes, sondern es verlängert seine Tritte, vergrößert insgesamt den Bewegungsradius und löst Spannungen in Rücken und Hinterhand. Es ist ein sehr guter Tipp, um ein junges Pferd aufs Hufauskratzen und auf Hufbehandlungen vorzubereiten. 

Dauer: 00:05:44 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Schweif-TTouches

Linda Tellington-Jones

Ein Blick auf die Schweifhaltung deines Pferdes gibt dir viele Hinweise, wie sich dein Pferd gerade fühlt – und du kannst sein Befinden beeinflussen! Schweif-TTouches eignen sich, um Ängstlichkeit zu überwinden, angespannte Rücken- und Halsmuskeln zu lösen und Schweifschlagen zu reduzieren. 

Dauer: 00:11:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Haargleiten

Linda Tellington-Jones

Haargleiten an Schopf, Mähne und Schweif ist eine wunderbare Möglichkeit, mit deinem Pferd in Beziehung zu treten und das gegenseitige Vertrauen zu vertiefen. Dir gelingt es dabei, in einen entspannten und friedlichen Zustand zu kommen. Probiere es mal bei deinem Pferd aus!

Dauer: 00:03:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Tarantel-TTouch

Linda Tellington-Jones

Auch wenn du Spinnen nicht so magst, vielleicht freundest du dich jetzt mit ihnen an: Der nach diesen Tieren benannte Tarantel-TTouch ist eine sehr angenehme gleitende Bewegung mit einer oder beiden Händen. Sie fördert die Durchblutung und reduziert Angst und Anspannung im Pferd.

Dauer: 00:01:23 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Zickzack-TTouch

Linda Tellington-Jones

Den Zickzack-TTouch führst du mit einer oder beiden Händen aus. Wenn dein Pferd unruhig ist, ist dieser TTouch eine gute Möglichkeit, es zum Zuhören und zur Ruhe zu bewegen. Ein Tipp: Führst du ihn nach dem Reiten entlang der Sattellage aus, trocknet das Fell schneller.

Dauer: 00:02:07 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Troika-TTouch

Linda Tellington-Jones

Der Troika-TTouch ist ein kreisendes Gleiten über das Fell deines Pferdes. Deine Hand macht erst einen kleinen Kreis, öffnet sich und vollzieht dann spiralförmig größere Kreise. Der Name dieses TTouches ist eine Hommage an Lindas Großvater, der einige Jahre mit Rennpferden in Russland gearbeitet hat.

Dauer: 00:01:24 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Rippen lösen

Linda Tellington-Jones

Weißt du, was die Rippen deines Pferdes mit der Gangqualität zu tun haben? Ganz schön viel, sagt Linda Tellington-Jones. Mit sanften Schaukelbewegungen kannst du den Brustkorb deines Pferdes lockern, und dies zeigt Wirkung auf die Beweglichkeit der Beine und die gesamte Flexibilität deines Pferdes.

Dauer: 00:01:18 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hals biegen und lösen

Linda Tellington-Jones

Hast du ein Pferd, das beim Reiten leicht hinter oder vor die Senkrechte gerät? Mit diesen TTouches am Hals kannst du die Balance und Geraderichtung deines Pferdes verbessern und Spannungen im Hals, Schultern und Rücken lösen. Mit sanften Berührungen und klarer Kommunikation gelingt es dir.

Dauer: 00:04:37 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Schlag der Bärenpranke

Linda Tellington-Jones

Den Schlag der Bärenpranke führst du mit wischenden, rhythmischen Strichen mit deiner gewölbten Hand aus. Folge der Fellrichtung und einer gedachten Linie, am besten parallel zur Wirbelsäule. In diesem Video siehst du, wie angenehm sich diese gleichmäßig streichende Berührung für das Pferd anfühlt.

Dauer: 00:02:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Ältere Pferde gesund erhalten

Linda Tellington-Jones

Heinrich ist ein 18-jähriger Traber-Haflinger-Mix, der sehr entspannt und gesund ist. Linda Tellington-Jones zeigt an dem Wallach verschiedene TTouches, die für die Gesunderhaltung von älteren Pferden sehr empfehlenswert sind und auch du ganz einfach in deine Putzroutine integrieren kannst. 

Dauer: 00:06:34 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouches für unsichere Pferde

Linda Tellington-Jones

Mentor ist ein 12-jähriger Wallach, der auf dem rechten Auge blind und recht unsicher ist. Linda Tellington-Jones startet bei der ersten Begegnung mit dem Körpercheck. Mit Schweif-TTouches und Beinkreisen kann sie das Vertrauen vertiefen und das Körpergefühl verbessern.

Dauer: 00:10:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouches für schreckhafte Pferde

Linda Tellington-Jones

Daily Fun ist eine 8-jährige Stute, die beim Reiten schreckhaft auf äußere Einflüsse reagiert. Linda Tellington-Jones überprüft mit den Händen, wie die Stute auf Berührungen reagiert. Verschiedene TTouches wie Ohren-TTouches, Schweif-TTouches und Halsschaukeln helfen dabei, der Stute mehr Sicherheit zu vermitteln. Das kannst auch du bei deinem Pferd anwenden.

Dauer: 00:21:51 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Wolken-Leopard-TTouch

Linda Tellington-Jones

Bei der Namensgebung vom Wolken-Leopard-TTouch – der im Englischen Clouded Leopard heißt – hat Linda Tellington-Jones an einen Nebelparder gedacht, mit dem sie in einem Zoo in Los Angeles gearbeitet hat. Dieser TTouch wird mit den Fingerkuppen ausgeführt, die Handballen berühren das Pferd nicht. 

Dauer: 00:03:35 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Liegender Leopard

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Liegenden-Leopard-TTouches? Stell dir einen Leoparden vor, der sich behaglich ausstreckt. Genauso soll deine Hand auf dem Fell deines Pferdes liegen. Übrigens haben fast alle TTouches Namen, die an Tiere erinnern – es erleichtert das Lernen.

Dauer: 00:04:28 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Schimpansen-TTouch

Linda Tellington-Jones

Nomen est omen – der Schimpansen-TTouch heißt so, weil du diese Handhaltung von unseren nächsten tierischen Verwandten kennst. Bei diesem TTouch schließt du die Hand, legst den Rücken deiner Finger auf das Fell deines Pferdes auf und bewegst damit die Haut im Kreis. Die genaue Ausführung zeigt Linda Tellington-Jones dir in diesem Video.

Dauer: 00:01:55 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Ausbildungsabend Uta Gräf Teil 3: Pferde motivieren

Uta Gräf

Reiten auf motivierten Pferden ist das Motto von Uta Gräf. Im Rahmen der EQUITANA OPEN AIR 2019 gibt sie dem Publikum so einige Tipps, wie es ihr gelingt, ihre Pferde in jeder Phase der Ausbildung fröhlich und motiviert zu halten.

Dauer: 00:16:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Muschel-TTouch

Linda Tellington-Jones

Du suchst den TTouch, der dein Pferd entspannt? Dann probiere den Muschel-TTouch. Bei diesem kreisenden TTouch liegt die komplette Handfläche auf und die Berührung wirkt dadurch besonders wärmend und beruhigend. 

Dauer: 00:04:08 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: TTouch For You

Linda Tellington-Jones

Der TTouch von Linda Tellington-Jones eignet sich nicht nur hervorragend für Pferde, Hunde, Katzen und Wildtiere, sondern auch für Menschen. Die erfahrene Trainerin zeigt dir in diesem Video, mit welchen drei „magischen“ TTouches du dir selbst etwas Gutes tun und dich entspannen kannst.

Dauer: 00:12:30 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Hilfe für berührungsscheue Pferde

Linda Tellington-Jones

Es ist gar nicht selten, dass Pferde sich ungern an den Ohren, im Genickbereich oder am Maul berühren lassen. Auch Reitsponystute Estefania zeigt diese Probleme. Linda Tellington-Jones und Besitzerin Josefine wenden verschiedene TTouches an, damit die Stute die Angst vor Berührungen überwindet und den Kopf beim Auftrensen nicht mehr wegzieht. 

Dauer: 00:12:49 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 22: Freies Spielen mit dem Pferd

Jenny Wild & Peer Claßen

Im Finale der Natural-Horsemanship-Serie zeigen dir Jenny und Peer, wie du alle bisher gelernten Übungen im freien Spielen vereinen, variieren und kombinieren kannst. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Hole dir alle Inspirationen im Video.

Dauer: 00:08:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten ohne Sattel und mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Macht dir das Reiten mit Halsring auf dem blanken Pferderücken Spaß? Dann schau dir dieses Video von Linda Tellington-Jones an. Sie reitet den Wallach Heinrich und erklärt, wie du ohne Sattel stabil und ohne zu stören auf dem Pferd sitzt und den Halsring richtig einsetzt.

Dauer: 00:08:27 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 21: Freies Spielen – vorbereitende Übungen

Jenny Wild & Peer Claßen

Mit diesem Video kommst du dem freien Spielen mit deinem Pferd einen großen Schritt näher. Jenny zeigt dir im Video, wie du deinem Pferd beibringen kannst, auch ohne Seil bei dir zu bleiben und dir zu folgen. Diese zwei Übungen bilden den Kern der Vorbereitung.

Dauer: 00:14:32 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Aufgerollte-Python-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn du deinem Pferd zu einem besseren Körpergefühl und zu mehr Koordination verhelfen möchtest, probiere den Aufgerollte-Python-TTouch. Er besteht aus zwei TTouches, die miteinander kombiniert werden und deren Wirkungen sich sehr gut ergänzen.

Dauer: 00:02:09 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 20: Parcours

Jenny Wild & Peer Claßen

Fast wie ein Spielplatz für dein Pferd - und vielleicht auch für dich? Mit einem Parcours aus verschiedenen Hindernissen am Boden kannst du deine bisher gelernten Übungen noch einmal überprüfen und an Feinheiten arbeiten. Jenny und Peer zeigen dir im Video, wie es gehen kann.

Dauer: 00:11:05 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 18: Die Acht

Jenny Wild & Peer Claßen

„Die Acht“ ist eine Übung, die mehrere andere Lektionen des Natural Horsemanship vereint und das Pferd dazu anregt, selbst mitzudenken. Peer Claßen zeigt dir mit dem Friesen Mauritz, wie er mit dem Wechselspiel aus Distanz und Nähe eine immer flüssigere Acht erreicht. Wichtig dabei: Position, Energie und Konsequenz.

Dauer: 00:11:29 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Reiten mit Halsring

Linda Tellington-Jones

Kennst du das Geheimnis des Halsringreitens? Möchtest du es selbst ausprobieren? Linda Tellington-Jones ist die Expertin für diese faszinierende Art des Reitens. Dieses Video zeigt alle wichtigen Schritte, um zu größtmöglicher Freiheit mit dem Pferd zu finden. Linda Tellington-Jones reitet selbst und erklärt jungen Reiterinnen, wie Sitz und Hilfengebung funktionieren.

Dauer: 00:15:38 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 17: Das Zielspiel

Jenny Wild & Peer Claßen

Pferde erkunden mit ihrer Nase. Das Zielspiel hilft dir dabei, deinem Pferd neue Dinge zu zeigen und es sich wirklich damit auseinander setzen zu lassen. Jenny zeigt dir in diesem Video, wie du dein Pferd mit Energie und den richtigen Signalen auf etwas aufmerksam machen und ihm die Angst davor nehmen kannst.

Dauer: 00:09:10 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 16: Zirkeln & das Führen aus der Sattellage

Jenny Wild & Peer Claßen

Dein Pferd erhält die Gangart von alleine und du musst nicht bei jedem Schritt treiben - das klingt nach einem erstrebenswerten Ziel? Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du deinem Pferd genau das erklären kannst. Ein weiteres hilfreiches Tool ist das Führen aus der Sattellage: im Gleichschritt mit deinem Pferd.

Dauer: 00:17:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 15: Vorhand und Hinterhand präzise bewegen

Jenny Wild & Peer Claßen

Du möchtest eine Vor- oder Hinterhandwendung mit deinem Pferd in der Freiarbeit erarbeiten? Die Grundlagenübungen, die du dafür brauchst, findest du in diesem Video. Jenny und Peer zeigen dir, wie du Hinter- und Vorhand deines Pferdes präzise bewegst und deine Signale immer weiter verfeinern kannst.

Dauer: 00:27:58 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Oktopus-TTouch

Linda Tellington-Jones

Ist dein Pferd zögerlich beim Hufe geben? Sind seine Gänge wenig schwungvoll oder stolpert es ab und zu? Dann ist der Oktopus-TTouch genau der Richtige. Das Pferdebein wird von oben bis unten in einer fließenden Bewegung mit beiden Händen abgestrichen. Anfangs erscheint dieser TTouch etwas kompliziert, er ist aber sehr effektiv!

Dauer: 00:02:28 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 14: Rückwärts schicken leicht gemacht

Jenny Wild & Peer Claßen

Dein Pferd mit scheinbar unsichtbaren Signalen in jeder Situation rückwärts zu schicken, ist gar nicht so schwierig wie man im ersten Moment vermuten könnte. Ohne ziehen, schieben oder drücken zeigen Jenny und Peer dir, wie du es deinem Pferd ganz einfach beibringen kannst.

Dauer: 00:11:17 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 13: Spiegeln

Jenny Wild & Peer Claßen

Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du dich mit deinem Pferd synchronisieren und in seine Lage versetzen kannst. Das Spiegeln ist eine ihrer wichtigsten Grundlagenübungen, die sie immer wieder ihr Training einbauen. Schau dir an, wie es geht, warum es so wichtig ist und wie du die Beziehung zu deinem Pferd damit vertiefen kannst.

Dauer: 00:12:14 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Maul-TTouch

Linda Tellington-Jones

Wenn dein ängstliches Pferd am Daumen lutschen könnte, würde es das sicher tun. Die Maulregion steht in direkter Verbindung mit dem limbischen System im Gehirn, das die Emotionen kontrolliert. Sanfte TTouch-Berührungen am Maul sind effektiv, um Angst und Stress zu reduzieren und Verhaltensveränderungen zu erreichen.

Dauer: 00:02:12 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 12: Eine echte Verbindung zu deinem Pferd schaffen

Jenny Wild & Peer Claßen

Hast du eine echte Verbindung zu deinem Pferd? Nimmt es dich wahr und vertraut dir so weit, dass es dir gerne folgt? In diesem Video zeigt Jenny dir eine Übung von Jean-Francois Pignon, die dir und deinem Pferd zu einer ehrlichen Verbindung verhelfen und Grundlage für viele weitere Übungen sein kann. Du kannst sie direkt selbst ausprobieren!

Dauer: 00:15:28 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 11: Mein Pferd einfangen? Kein Problem mehr!

Jenny Wild & Peer Claßen

Kennst du das: Du kommst hochmotiviert auf die Weide und möchtest dein Pferd zum Reiten holen, es läuft allerdings vor dir weg und lässt sich alles andere als einfangen. Jenny und Peer zeigen dir im neuen Video, wie das Einfangen auf der Weide kein Glücksspiel mehr für dich wird und wie dir dein Pferd aus eigenem Willen folgt.

Dauer: 00:26:25 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Tellington-TTouch-Training für Pferde: Raupen-TTouch

Linda Tellington-Jones

Hat dein Pferd eine hohe Kopfhaltung oder verkriecht es sich hinter dem Zügel? Mit Raupen-TTouches am Mähnenkamm kannst du die Halsmuskulatur deines Pferdes vor und nach dem Reiten entspannen.

Dauer: 00:02:06 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 10: Dein Pferd richtig führen

Jenny Wild & Peer Claßen

Folgt dein Pferd dir nicht, überholt es dich rücksichtslos oder grast ständig zwischendurch? Dann liegt das wahrscheinlich daran, dass du mit ihm noch nicht das richtige Führen geübt hast. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, worauf es dabei ankommt und wie du mit den richtigen Führübungen den Grundstein für viele weitere Übungen legst.

Dauer: 00:16:43 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 9: Das Sicherheitsduo Privatzone & Hinterhand

Jenny Wild & Peer Claßen

Die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd hat natürlich auch im Natural Horsemanship die höchste Priorität. Die Grundlage für ein sicheres Zusammensein ist für Jenny und Peer die Kombination aus Privatzone und Hinterhandkontrolle. Was damit gemeint ist und wie du es deinem Pferd beibringst, siehst du in diesem Video.

Dauer: 00:15:19 Minuten

Hier geht es zum Video

...

Natural Horsemanship verstehen Teil 8: Pferde-ABC - du bist nicht gemeint

Jenny Wild & Peer Claßen

Wir möchten, dass unser Pferd auf feine Signale von uns hört, auf manche Dinge, die wir tun, soll es allerdings auch nicht reagieren. Jenny und Peer zeigen dir in diesem Video, wie du dein Pferd desensibilisieren und es zum Beispiel an furchteinflößende Gegenstände, Geräusche oder schnelle Bewegungen gewöhnen kannst.

Dauer: 00:23:49 Minuten

Hier geht es zum Video