Dressurreiten mit Begeisterung Teil 8: So wichtig sind Reitunterricht und Stallkultur



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/0/6/2/de/images/cover.jpg 2020-04-24T00:00:00+02:00

Eine Stallkultur, in der man sich als Reiter wohlfühlt und Reitunterricht, der den Schüler motiviert — diese zwei Komponenten sind Uta Gräf in ihrem Dressurstall sehr wichtig. In diesem Video zeigt sie dir, wie sie diese Philosophie vorlebt. Ihre Inspirationen kannst du direkt mit in deinen Stall nehmen.

Bekomme Eindrücke aus Utas Alltag und überprüfe einmal deine Umgebung beim Reiten: Ist es erlaubt Fehler zu machen, ohne dass gleich jemand lästert? Motiviert dich dein Reitunterricht oder fühlst du dich danach schlechter? Es ist entscheidend, dass du dich mit den Menschen in deinem Stall wohlfühlst. Und, dass ihr euch gegenseitig Erfolgserlebnisse gönnt. Nur so ist Dressurreiten mit Begeisterung möglich.

Im Video kannst du zusehen, wie Uta ihrer Schülerin Christine Unterricht gibt. Ab Minute 02:35 reitet sie eine Aufgabe auf Intermediaire-I-Niveau und Uta kommentiert. Du profitierst nicht nur von ihren Tipps zu Traversalen, Galopppirouetten und Serienwechseln. Bekomme außerdem ein Gefühl dafür, wie ein motivierender Reitunterricht aussieht. Soviel vorweg: Du wirst eine Kombination aus konstruktiver Kritik, motivierendem Lob und starkem Zusammenhalt vorfinden.

Weitere Teile der Serie: 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 1: Feines Reiten beginnt im Kopf
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 2: Pferde motivieren – Motivation erhalten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 3: Leistungsgerechte Förderung mit feinen Hilfen
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 4: Grundlagen für feines Reiten - Haltung, Fütterung und Erziehung 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 5: Working Equitation – Blick über den Tellerrand
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 6: Das richtige Pferd finden beim Pferdekauf 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 7: Den richtigen Dressurtrainer finden 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 9: Angstfreies Reiten durch Pferdeerziehung und Haltungsform
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 10: Mehr Losgelassenheit durch stressfreies Reiten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 11: Sitzschulung beim Reiten für feine Hilfen 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 12: Dressurtraining zur Turniervorbereitung 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 13: Abreiten auf dem Dressurturnier 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 14: Uta Gräfs Erfolgstipps für deine nächste Dressurprüfung

Du lernst in diesem Video:

  • Warum die Stallkultur dein gesamtes Dressurreiten beeinflussen kann
  • So gibt Uta Gräf ihren Schülern Reitunterricht
  • Lerne, was guten Reitunterricht ausmacht und überprüfe deinen Reitlehrer
  • Uta Gräfs Tipps zu einer Aufgabe auf Intermediaire-I-Niveau

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Dressurausbildung Teil 10: Training mit dem reifen M-Pferd

Dr. Reiner Klimke

Halbe Traversalen im Galopp, sicherer fliegender Wechsel, ausdrucksvolle Bewegungen im starken Trab: Anhand von drei unterschiedlichen Pferden erklärt Dr. Reiner Klimke in diesem Video, welche Lektionen für das reife M-Pferd entscheidend sind und auf welche Art sie durchgeführt werden sollten, um den Ansprüchen der Klasse gerecht zu werden.

Dauer: 00:16:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 12: Der erste Turnierstart in der Klasse L

Ingrid Klimke

Just Paul ist im zweiten Ausbildungsjahr und hat mittlerweile das Niveau der Klasse L erreicht. Allerdings läuft auf dem Turnier ja nicht immer alles gleich genauso flüssig und losgelassen wie zu Hause. In diesem Video siehst Du, wie die Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit solchen Schwierigkeiten umgeht.

Dauer: 00:10:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 15: Dressurpferdeprüfung Klasse L

Ingrid Klimke

Um die Gelassenheit zu fördern und Just Paul weiter an den Turnieralltag zu gewöhnen, nimmt Ingrid Klimke mit ihm regelmäßig an Prüfungen teil. Dieses Video zeigt, wie die beiden die Übungen aus den vorherigen Trainingseinheiten in der L-Dressur umsetzen, welche Elemente besser gelingen als zuvor und welche Lektionen noch verfeinert werden müssen.

Dauer: 00:07:21 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 6: Der erste Turnierstart

Ingrid Klimke

Auf Turnieren und beim Reiten in fremder Umgebung kann das junge Pferd viel Neues lernen und wertvolle Erfahrungen sammeln. Andererseits ist gerade das erste Turnier für junge Pferde oft eine nervenaufreibende Angelegenheit. Schau dir an, wie Ingrid Klimke und Just Paul diese Herausforderung angehen!

Dauer: 00:08:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 15: Inspirationen für die Intermediaire I

Dr. Reiner Klimke

Intermediaire I in Perfektion: In diesem Video demonstriert Dr. Reiner Klimke die ausgereifte Galopparbeit und die schwierigen Lektionen mit einem fortgeschrittenen Hengst auf Kandare. Anschließend kommentiert er eine Aufgabe von Nicole Uphoff aus dem Jahr 1991.

Dauer: 00:13:29 Minuten

Hier geht es zum Video