Dressurreiten mit Begeisterung Teil 13: Abreiten auf dem Dressurturnier



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/0/6/6/de/images/cover.jpg 2020-04-24T00:00:00+02:00

Gutes Abreiten beginnt schon bei der Planung des Turniertags. Lerne in diesem Video von Uta Gräf, wie du die optimalen Bedingungen für deinen Turniererfolg schaffst. Ein Schlüsselaspekt: Ruhe und Gelassenheit bei allen Tätigkeiten. Plane zum Beispiel genug Zeit ein, um deinem Pferd die Turnierumgebung zu zeigen. Lege im Vorfeld klar fest, wer welche Aufgabe übernimmt. Nur wenn alle Beteiligten Ruhe ausstrahlen, kann das Pferd diese Ruhe auch mit in die Prüfung nehmen.

Auf dem Vorbereitungsplatz selbst, benötigst du erst einmal genug Zeit zum Schrittreiten. Dein Pferd hat so die Chance, sich zu entspannen und sich an den Platz zu gewöhnen. Sieh Uta ab Minute 06:41 beim Abreiten zu. Sie zeigt dir Kombinationen aus Basisübungen wie Schritt-Trab-Übergänge und Tempowechsel, mit denen sie ihren Hengst Le Noir lockert. Egal auf welchem Niveau du reitest — dieses Vorbereitungsprogramm kannst du auf deinem nächsten Turnier ausprobieren.

Uta reitet ihr Pferd in allen Gangarten ab und baut — wie zu Hause — Pausen ein. Die schweren Lektionen reitet sie erst am Ende. Sie achtet darauf, ihren Hengst vor der Prüfung nicht zu verausgaben. Lerne, wie du das Abreiten an den Charakter und die Bedürfnisse deines Pferdes anpassen kannst. Hole dir jetzt alle Geheimtipps aus dem Video und erfahre, auf welche Details es am Turniertag und speziell auf dem Vorbereitungsplatz noch ankommt. So macht Turnierreiten Spaß!

Weitere Teile der Serie: 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 1: Feines Reiten beginnt im Kopf
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 2: Pferde motivieren – Motivation erhalten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 3: Leistungsgerechte Förderung mit feinen Hilfen
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 4: Grundlagen für feines Reiten - Haltung, Fütterung und Erziehung 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 5: Working Equitation – Blick über den Tellerrand
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 6: Das richtige Pferd finden beim Pferdekauf 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 7: Den richtigen Dressurtrainer finden 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 8: So wichtig sind Reitunterricht und Stallkultur
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 9: Angstfreies Reiten durch Pferdeerziehung und Haltungsform
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 10: Mehr Losgelassenheit durch stressfreies Reiten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 11: Sitzschulung beim Reiten für feine Hilfen 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 12: Dressurtraining zur Turniervorbereitung 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 14: Uta Gräfs Erfolgstipps für deine nächste Dressurprüfung

Du lernst in diesem Video:

  • So bereitet Uta Gräf ihr Pferd auf dem Turnier vor
  • Diese goldenen Regeln zum Abreiten helfen dir bei jedem Dressurturnier
  • Lerne, wie du für Ruhe und Gelassenheit auf dem Turnierplatz sorgst
  • Wichtige Lektionen, die dein Pferd auf dem Vorbereitungsplatz lockern

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Dressursport – ganzheitlich zum Erfolg Teil 1: Trainingsphilosophie in der täglichen Arbeit

Jessica von Bredow-Werndl

Die kluge Ausbildung von Dressurpferden beginnt für Jessica von Bredow-Werndl und ihren Bruder Benjamin Werndl mit der richtigen Einstellung. Sie legen den Fokus auf die Entwicklung der Pferde. Der Erfolg hingegen ist nicht primäres Ziel, sondern eine automatische Folge. Sie coachen sich gegenseitig und zeigen im Training, wie sie diesen Ansatz praktisch umsetzen.

Dauer: 00:18:48 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 12: Der erste Turnierstart in der Klasse L

Ingrid Klimke

Just Paul ist im zweiten Ausbildungsjahr und hat mittlerweile das Niveau der Klasse L erreicht. Allerdings läuft auf dem Turnier ja nicht immer alles gleich genauso flüssig und losgelassen wie zu Hause. In diesem Video siehst Du, wie die Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit solchen Schwierigkeiten umgeht.

Dauer: 00:10:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 20: Dr. Reiner Klimke & Ahlerich im Grand Prix Special

Dr. Reiner Klimke

Dr. Reiner Klimke und sein Erfolgspferd Ahlerich – ein berühmtes Team, das bei Eleganz und Präzision ihres Gleichen suchte. In diesem Video kommentiert der Dressurreiter sein Training mit dem Westfalen-Wallach und zeigt auf beeindruckende Weise Lektionen aus dem Grand Prix Special.

Dauer: 00:31:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Ausbildungsskala in der fahrsportlichen Praxis

Frank Lütz

Wie beim Reiten ist im Fahrsport die Dressur die grundlegende Disziplin. Die Berücksichtigung der Grundsätze der Ausbildungsskala ist eine Voraussetzung für die sichere und pferdegerechte Absolvierung von Geländeparcours oder Hindernisfahrt. In diesem Video wird anhand einer gefahrenen Dressuraufgabe gezeigt, welche Rolle die einzelnen Elemente der Ausbildungsskala in der fahrsportlichen Praxis spielen.

Dauer: 00:13:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressursport – ganzheitlich zum Erfolg Teil 2: Supervision und Coaching

Jessica von Bredow-Werndl

Prüfsteine vor dem Turnier sind für Jessica von Bredow-Werndl und ihren Bruder Benjamin Werndl der Rat des externen Trainers und die Analyse von Videos. Jonny Hilberath übernimmt für die Geschwister die Supervision und unterrichtet beide. Zu sehen ist das Training eines Pferdes, das kurz vor der Grand-Prix-Reife steht.

Dauer: 00:24:51 Minuten

Hier geht es zum Video