Dressurreiten mit Begeisterung Teil 11: Sitzschulung beim Reiten für feine Hilfen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/0/6/8/de/images/cover.jpg 2020-04-24T00:00:00+02:00

Hand aufs Herz: Machst du regelmäßig eine Sitzschulung beim Reiten? Viele Reiter konzentrieren sich vor allem auf die Ausbildung ihres Pferdes. Manche vergessen dabei, wie wichtig der eigene Sitz für eine feine Hilfengebung ist. Die erfolgreiche Grand-Prix-Reiterin Uta Gräf zeigt dir in diesem Video, mit welchen Übungen sie an einem beweglichen Sitz arbeitet.

Versuche einmal wie Uta Gräf ab Minute 02:23 auf dem Pferd mit unsichtbaren Bällen zu jonglieren. Du lernst dabei, deine Hände unabhängig zu tragen und feiner einzuwirken. Andere Bewegungen der Arme trainieren deine Balance in der Vorwärtsbewegung. Kreiere dir aus den Übungen deine eigene Sitzschulung beim Reiten. Verbessere deine Beweglichkeit und die Rotation deines Oberkörpers. Utas Tipp: Mache diese Übungen unbedingt an der Longe, dann kannst du dich ganz auf deinen Sitz konzentrieren.

Locker in der Mittelpositur zu sein - das ist ein weiterer Schlüssel zu einem beweglichen Sitz. Nur so kannst du mit den Bewegungen deines Pferdes mitschwingen. Nur so sitzt du für dein Pferd angenehm auf seinem Rücken. Lerne, mit welchen einfachen Bodenübungen du deine Hüften mobilisieren und deine Mitte stärken kannst. Mache die Sitzschulung beim Reiten zu deiner Routine. Du wirst sehen: Es bringt sogar richtig Spaß!

Du lernst in diesem Video:

  • Warum Sitzschulung beim Reiten für Anfänger und Profis wichtig ist
  • Uta Gräfs beste Sitzübungen für einen beweglichen Sitz
  • Voraussetzungen, um feine Hilfen geben zu können
  • Lerne, mit einer lockeren Mittelpositur besser auf dein Pferd einzuwirken

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Arbeit mit Reitschülerin Laura an der Hilfengebung

Ingrid Klimke

Der 5-jährige Saint Ledger steht noch ganz am Anfang seiner Ausbildung. In dieser Unterrichtseinheit geht es vor allem um die Gewöhnung an die Hilfen und das Erreichen der Losgelassenheit auf einem fremden Dressurplatz.

Dauer: 00:09:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Seitengänge Teil 5: Traversalen vom Sattel aus erklärt

Dr. Britta Schöffmann

Traversalen im Trab, im Galopp, einfach geritten oder mit Richtungswechsel – es gibt viele Möglichkeiten, diesen Seitengang zu absolvieren. Im Sattel von Ribery zeigt Britta Schöffmann, worauf es ankommt und welche Fehler passieren können.

Dauer: 00:17:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Helios’ Weg zum Dressurpferd Folge 5: Vorarbeit Pirouetten & fliegende Galoppwechsel

Uta Gräf

Nach den ersten Vorbereitungen auf die Piaffe in der letzten Folge konzentriert sich Uta Gräf in diesem Video auf die Vorarbeit für Galopp-Pirouetten und fliegende Wechsel. Der 8-jährige Helios hebt sich bei Anstrengung manchmal noch etwas heraus oder wird leicht schief. Uta Gräf zeigt, mit welchen Übungen sie dem entgegenwirkt und wie sie ihr Training systematisch und individuell aufbaut.

Dauer: 00:12:43 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 3: Leichttraben und Aussitzen

Marlies Fischer-Zillinger

Häufige Fehler beim Leichttraben sind unruhige Unterschenkel und Hände, die das Pferd in seiner Bewegungsmöglichkeit einschränken. Auch beim Aussitzen wirkt sich ein unruhiger Sitz oder eine unbewegliche Hüfte negativ auf das Pferd aus. Verschiedene Übungen im Sattel und am Boden helfen, Wahrnehmung und Gleichgewicht des Reiters zu verbessern.

Dauer: 00:19:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Körpersprache des Reiters Teil 2: Das durchfedernde Bein & die Aufrichtung im Oberkörper

Marlies Fischer-Zillinger

Die besondere Herausforderung eines guten Sitzes ist das Mitschwingen in der Hüfte bei gleichzeitig stabilem Oberkörper. Dazu muss das Bein des Reiters elastisch nach unten federn können und der Oberkörper die richtige Körperspannung haben. Die hier gezeigten Übungen auf und neben dem Pferd helfen dabei, die notwenige Stabilität im Sitz zu erreichen.

Dauer: 00:12:33 Minuten

Hier geht es zum Video