Weltmeisterschaft der Vierspänner 2000 in Wolfsburg



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/0/6/9/de/images/cover.jpg 2020-04-09T00:00:00+02:00

Es war der Saisonhöhepunkt 2000 für insgesamt 51 Vierspännerfahrer aus 16 Nationen: die Weltmeisterschaft in Wolfsburg. An vier Tagen maßen sich die Besten der Besten in allen drei Disziplinen: Der Dressur, dem Marathon und dem abschließenden Kegelparcours. Schon vor der Eröffnung waren viele Zuschauer zur Präsentation der perfekt herausgebrachten Gespanne gekommen und begutachteten Pferde, Ausrüstung und Fahrer. In dieser Reportage kannst auch noch einmal dabei sein.

Ab Minute 03:05 kommentiert der Richter Leopold Graf Rotfeld kritisch die Dressuren von Rainer Duen, George Bowman, Felix Brasseur und vielen anderen. Lerne von ihm, was der Unterschied zwischen dem Achenbach- und dem Zweihandsystem ist.

Ins Gelände geht es ab Minute 26:35. Schau dir an, wie die Fahrer die Hindernisse meistern und erfahre nebenbei, worauf es bei einem fairen Kurs ankommt!

Du lernst in diesem Video:

  • Reportage über die WM der Vierspänner in Wolfsburg
  • Kritischer Kommentar eines Richters zu unterschiedlichen Dressurprüfungen
  • Unterschied zwischen dem Achenbach- und dem Zweihandsystem
  • Grundsätze für faire Hindernisse im Marathon

Ähnliche Videos

Weltmeisterschaft der Vierspänner 2004 in Kecskemét

In dieser Reportage erlebst du die Höhepunkte der 17. WM der Vierspännerfahrer noch einmal und erfährst, wie Fahrmeister Michael Freund sich am Ende Gold erkämpfen konnte!

Dauer: 00:57:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Korrekte Leinenführung im Vierspänner

Einen Vierspänner zu lenken ist nach dem Achenbach-System kein Hexenwerk. Lerne im Video von dem vierfachen Weltmeister Michael Freund, wie du die Leinen richtig in der Hand hältst.

Dauer: 00:08:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Legendärer Fahrsport: Die Weltmeisterschaft der Vierzugfahrer 1992 in Riesenbeck

Ein Event, das die Herzen der Fahrfreunde höher schlagen lässt: Die Weltmeisterschaft der Vierspänner 1992 in Riesenbeck. Das Spektakel mit hochkarätigen Fahrern, eindrucksvollen Pferden, bunten Veranstaltungen und spannenden Sportmomenten kann mit dieser filmischen Dokumentation noch einmal von zuhause aus miterlebt werden.

 

Dauer: 01:07:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurfahren mit dem Vierspänner

Tjeerd Velstra

Der Vierspänner gilt nicht umsonst als die Königsdisziplin des Fahrsports. Es erfordert viel Geschick, Gefühl und Erfahrung, um ein solches Gespann harmonisch und in richtiger Haltung im Dressurviereck zu führen. In diesem Video nimmt der zweifache Weltmeister, Tjeerd Velstra, dich quasi mit auf den Kutschbock.

Dauer: 00:23:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Ausbildungsskala in der fahrsportlichen Praxis

Frank Lütz

Wie beim Reiten ist im Fahrsport die Dressur die grundlegende Disziplin. Die Berücksichtigung der Grundsätze der Ausbildungsskala ist eine Voraussetzung für die sichere und pferdegerechte Absolvierung von Geländeparcours oder Hindernisfahrt. In diesem Video wird anhand einer gefahrenen Dressuraufgabe gezeigt, welche Rolle die einzelnen Elemente der Ausbildungsskala in der fahrsportlichen Praxis spielen.

Dauer: 00:13:08 Minuten

Hier geht es zum Video