Die Hop Top Show: Sonne, Mond und Pferde



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/0/9/1/de/images/cover.jpg 2020-05-21T00:00:00+02:00

Der Name "Sonne, Mond und Pferde" ist Programm auf der Hop Top Show 1997. Fantasievolle und beeindruckende Vorstellungen, traditionelle Reitweisen sowie atemberaubende Stunts sorgen für Begeisterung. Lass auch du dich von der eindrucksvollen Welt der Pferde überzeugen.

Wie auf einem Marktplatz sprudelt das Leben. Mit Pferden, Stelzenläufern und Feuerschluckern. Beeindruckende Voltigiervorstellungen, atemberaubende Freiheitsdressuren und das einmalige Schaubild eines Indianers, vermitteln das Gefühl purer Harmonie und Leichtigkeit.

Doch auch die Auftritte der Dressur-, Western- und Springreiter sowie ein integriertes Musical, untermalen die Einzigartigkeit dieser Show. Wunderschöne Friesen, kräftige Kaltblutpferde und bewegungsstarke Isländer, sorgen für einmalige Momente und Schaubilder - blindes Vertrauen zwischen Mensch und Pferd.

Du lernst in diesem Video:

  • Die Highlights der Hop Top Show 1997
  • Erlebe, Reitsport und Musical in einer Show vereint
  • Die eindrucksvollen Pferde der "Sonne, Mond und Pferde" Show

Ähnliche Videos

Ahlerich in New York

Dr. Reiner Klimke

Erlebe Dr. Reiner Klimke und sein Erfolgspferd Ahlerich im Madison Square Garden bei ihrem Auftritt vor einem hingerissenen Publikum. Vor der Kulisse der Weltmetropole New York erinnert dieses Video aus dem Jahr 1987 an die Dressurkünste dieses großartigen Paares.

Dauer: 00:12:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Donnerhall - ein Denkmal ganz privat

Jan Tönjes

Bereits zu Lebenszeiten war Donnerhall eine Legende. Dieser Film aus dem Jahr 1996 begleitet den weltberühmten Zuchthengst und Dressurstar in seinem Alltag. Zeitzeugen und Archivaufnahmen liefern besondere Hintergrundinformationen und ermöglichen einen Blick in das "Privatleben" des Hengstes.

Dauer: 00:53:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Grönwohldhof - Mekka der Dressur

Jan Tönjes

Herbert Rehbein, Karin Rehbein und Donnerhall - das sind die Namen, die den Gröhnwohldhof berühmt gemacht und bis heute nichts von ihrem Klang verloren haben. Züchterisch wie sportlich spielte dieses Paradies für Reiter und Pferde über Jahrzehnte international eine erste Geige. 1998, auf dem Höhepunkt der Erfolge, wurde dem Mekka der Pferdewelt filmisch ein Denkmal gesetzt.

Dauer: 00:46:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Pas de Trois

Dr. Reiner Klimke

Dr. Reiner Klimke auf Ahlerich, Christine Stückelberger auf Gaugin de Lully und Margit Otto-Crepin auf Corlandus: drei Weltstars des Reitsports, die in diesem Pas de Trois aus den 80er Jahren ihre Reitkünste vereinen und für Gänsehautmomente sorgen.

Dauer: 00:19:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Weg des Siegers

Ein wahrer historischer Schatz: Dieser Film aus dem Jahr 1936 gewährt wertvolle Einblicke in den Pferderennsport und die Vollblutzucht der Vergangenheit: Erinnerungen von der Pferdeausbildung auf traditionsreichen Gestüten bis zum berühmten Derby in Hamburg Horn.

Dauer: 00:14:56 Minuten

Hier geht es zum Video