Die Dressurausbildung Teil 3: Vorbereitung auf die Klasse L und Gewöhnung an die Kandare



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/1/1/3/de/images/cover.jpg 2015-07-13T00:00:00+02:00

In dieser einzigartigen Videoreihe aus den 80iger Jahren erklärt und demonstriert Dressurlegende Dr. Reiner Klimke die korrekte Ausbildung von Pferden nach bewährten, klassischen Grundsätzen. Nach etwa einjähriger Grundausbildung wird das 5-jährige Pferd mit den Lektionen der Klasse L vertraut gemacht und an die Kandare gewöhnt. In diesem Video siehst du das Training von zwei Fünfjährigen - einmal auf Trense und einmal auf Kandare.

Nach dem Lösen beginnt die Arbeitsphase mit halben Paraden, durch die das Pferd vermehrt Last mit der Hinterhand aufnimmt. Ganze Paraden aus dem Trab zum Halten und Hinterhandwendungen werden geübt, ebenso das Rückwärtsrichten als Prüfstein für den Gehorsam und die Durchlässigkeit des Pferdes. Auf dem Weg zur Klasse L wird der Galoppsprung stufenweise versammelt. Dazu eignet sich das Reiten von Volten sowie Aus-der-Ecke-kehrt. Beim anschließenden Außengalopp lernt das Pferd, sich im Galopp besser auszubalancieren. Der einfache Galoppwechsel prüft die Durchlässigkeit und stärkt die Anlehnung.

Auf dem Weg zur Klasse L wird das Pferd an die Kandare gewöhnt. Zunächst sollte der Trensenzügel vorherrschen und die Kandare nur leicht anstehen. Es ist wichtig, dass sich das Pferd nicht hinter dem Gebiss verkriecht. Der Reiter muss das Pferd an die Senkrechte herantreiben und sich langsam einen stetigen und weichen Kontakt erarbeiten.

Weitere Teile der Serie:
Die Dressurausbildung Teil 1: Aus der Grundausbildung des jungen Pferdes
Die Dressurausbildung Teil 2: Das junge Pferd auf die Hilfen abstimmen
Die Dressurausbildung Teil 4: Die Arbeit des Pferdes in der Klasse L
Die Dressurausbildung Teil 5: Förderung von Durchlässigkeit und Geraderichtung
Die Dressurausbildung Teil 6: Festigung der L-Lektionen auf Trense
Die Dressurausbildung Teil 7: Das reife L-Pferd auf Kandare
Die Dressurausbildung Teil 8: Vorbereitung auf die Klasse M
Die Dressurausbildung Teil 9: Festigung der M-Lektionen & Turnierprüfung
Die Dressurausbildung Teil 10: Training mit dem reifen M-Pferd
Die Dressurausbildung Teil 11: Das Verfeinern der Hilfen mit dem fertigen M-Pferd
Die Dressurausbildung Teil 12: Einstieg in die Klasse S
Die Dressurausbildung Teil 13: Lektionen im St. Georgs-Preis
Die Dressurausbildung Teil 14: Der Weg zur Intermediaire I
Die Dressurausbildung Teil 15: Inspirationen für die Intermediaire I
Die Dressurausbildung Teil 16: Lektionen der Intermediaire II erarbeiten
Die Dressurausbildung Teil 17: Intermediaire II - Piaffe & Passage erarbeiten
Die Dressurausbildung Teil 18: Die Arbeit des Grand Prix Pferdes
Die Dressurausbildung Teil 19: Die Lektionen des Grand Prix de Dressage
Die Dressurausbildung Teil 20: Dr. Reiner Klimke & Ahlerich im Grand Prix Special

Du lernst in diesem Video:

  • L-Lektionen mit dem 5-jährigen Pferd richtig erarbeiten
  • Der Nutzen des Aufwärmens außerhalb der Reithalle
  • Trab-Halten-Übergänge, Hinterhandwendungen und Rückwärtsrichten
  • Das junge Pferd Schritt für Schritt an die Kandare gewöhnen

Dr. Reiner Klimke

Der Jurist aus Münster war schon zu Lebzeiten eine Reiterlegende. Seine Teilnahme an sechs olympischen Spielen sowie seine Medaillensammlung bei Welt- und Europameisterschaften ist einzigartig und machte ihn zum erfolgreichsten Dressurreiter der Welt.

> mehr

Ähnliche Videos

Ingrid Klimke arbeitet mit Dante an S-Lektionen auf Kandare

Ingrid Klimke

Die Gewöhnung an die Kandare ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings auf dem Weg zu den höheren Klassen. Neben den Seitengängen zeigt Ingrid Klimke in diesem Video die vorbereitende Arbeit für Pirouetten und Serienwechsel.

Dauer: 00:12:35 Minuten

Hier geht es zum Video

Lektionen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Versammlungsbereitschaft

Falk Stankus

Um sein Pferd ohne Kraftaufwand in alle Richtungen bewegen zu können, ist regelmäßiges Gymnastizieren zur Verbesserung der Beweglichkeit des Pferdes wichtig. Eine Stabilisierung des Gleichgewichts, vermehrte Lastaufnahme der Hinterhand und prompte Reaktionen auf feine Hilfen werden durch diese Arbeit gefördert.

Dauer: 00:12:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 5: Vom richtigen Angaloppieren, über fliegende Wechsel zur Pirouette

Philippe Karl

Vom theoretischen Verständnis bis zur Praxis erklärt Philippe Karl genau, wie das Pferd das Angaloppieren sicher erlernt. Dazu nutzt er verschiedene Hufschlagfiguren und Seitengänge. Bei den ersten fliegenden Wechseln lässt der französische Ausbilder das Pferd interessanterweise vom Handgalopp in den Außengalopp springen. Voraussetzung für die Pirouettenarbeit ist schon eine sehr hohe Versammlungsfähigkeit des Pferdes.

Dauer: 00:21:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Ingrid & SAP Geraldine: Grundlagenarbeit und Cavaletti-Training auf Kandare

Ingrid Klimke

Bei dem Reiten auf Kandare ist die Grundlagenarbeit genauso wichtig wie das Verfeinern der hohen Lektionen. Ingrid Klimke zeigt in diesem Video, wie sie die Kandare in ihr Training einbaut und sie für SAP Geraldine zur Selbstverständlichkeit werden lässt. Besonders gut eignet sich dafür auch die Cavalettiarbeit.

Dauer: 00:15:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 13: Lektionen im St. Georgs-Preis

Dr. Reiner Klimke

Die Dressurlegende Dr. Reiner Klimke kommentiert in diesem Video aus den 1980er Jahren sowohl eine Trainingsstunde, als auch eine Turnierprüfung auf dem Niveau des St. Georgs-Preises. Die Lektionen der Klasse S, die dafür benötigt werden, beherrschen die vorgestellten Pferde bereits sicher. Sie geben dem Zuschauer ein mustergültiges Beispiel.

Dauer: 00:16:54 Minuten

Hier geht es zum Video