Blickschulung: Trabverstärkungen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/1/1/3/4/de/images/cover.jpg 2020-04-28T00:00:00+02:00

Nach der klassischen Reitlehre muss dein Pferd erst im Schritt und in den Seitengängen sicher sein, bevor mehr Schwung dazu kommen darf. Trotzdem werden bei Hengstpräsentationen oder auf Turnieren schon Trabverstärkungen von jungen Pferden verlangt. Das produziert langfristig etliche Fehler, denn ursprünglich kam der starke Trab erst spät in der Ausbildung. Anja Beran zeigt dir im Video heute ganz alltägliche Fehler in den Verstärkungen, die oft nicht mal als Fehler erkannt werden. Schau genau hin und lerne, was bei falsch gerittenen Trabverstärkung im Pferdekörper passiert.

Damit es leichter ist, die Bewegung zu beurteilen, zeigt Anja Beran dir kurze Trickfilme. Diese sind aus echtem Filmmaterial entstanden und zeigen weitausgebildete Dressurpferde. Schau genau hin und erkenne, was eine korrekt gerittene Trabverstärkung von einer schlecht gerittenen Trabverstärkung unterscheidet!

Du lernst in diesem Video:

  • So reitest du pferdegerechte Trabverstärkungen
  • Lerne, Fehler in den Verstärkungen zu erkennen
  • Erfahre, wie sich fehlerhafte Verstärkungen auf den Pferdekörper auswirken
  • Der richtige Zeitpunkt für ausdrucksvolle Verstärkungen

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Dressurausbildung Teil 2: Das junge Pferd auf die Hilfen abstimmen

Dr. Reiner Klimke

Die Grundausbildung des jungen Pferdes soll ein sicheres Fundament für die weitere Ausbildung schaffen. Das Pferd soll mit den Hilfen des Reiters vertraut gemacht und so gehorsam werden, dass es losgelassen, taktmäßig, schwungvoll und gerade geht.

Dauer: 00:06:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 10: Schritt- und Trabarbeit

Ingrid Klimke

Just Paul ist nun auf dem sicheren Weg zur Klasse L. Nach dem Lösen arbeitet Ingrid Klimke daran, dass der junge Wallach die halben und ganzen Paraden annimmt, vor den treibenden Hilfen ist und sich auf seinen Reiter konzentriert. Im Schritt werden die ersten Kurzkehrtwendungen erarbeitet.

Dauer: 00:10:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Soma Bay Folge 6: L-Lektionen verfeinern & spielerisch Ausdruck entwickeln

Ingrid Klimke

Auf dem Weg zu der korrekten Ausführung der L-Lektionen arbeitet Ingrid Klimke mit Soma Bay in diesem Video an dem einfachen Galoppwechsel, der Kurzkehrt-Wendung, Trab-Halten-Übergängen und einem ausdrucksvolleren Trab. Feine Hilfengebung und abwechslungsreiche Übungsvariationen sind dabei elementar.

Dauer: 00:26:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Dressurausbildung Teil 7: Das reife L-Pferd auf Kandare

Dr. Reiner Klimke

Ein reifes L-Pferd beherrscht alle entsprechenden Lektionen, zeigt Ausdruck, Durchlässigkeit und Geraderichtung. In diesem Video kommentiert der weltweit siegreichste Dressurreiter Dr. Reiner Klimke die Ausbildungsstunde eines solchen Pferdes und geht auf die korrekte Ausführung der unterschiedlichen Lektionen ein.

Dauer: 00:09:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 2: Lastaufnahme und versammelnde Arbeit

Ingrid Klimke

Sei nah dran und erlebe das Training der Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit dem 5-jährigen Hengst Königssee. Der gekörte Trakehner wird auf die nächste Dressurpferdeprüfung vorbereitet, er soll Routine und Erfahrung im L-Bereich sammeln. In diesem Video gestaltet Ingrid Klimke die Trainingseinheit mit unterschiedlichen Übungen zur Verbesserung der Lastaufnahme auf die Hinterhand.

Dauer: 00:24:38 Minuten

Hier geht es zum Video