Dressurreiten mit Begeisterung Teil 1: Feines Reiten beginnt im Kopf



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/1/1/9/de/images/cover.jpg 2015-08-12T00:00:00+02:00

Harmonisches Reiten und eine feine Hilfengebung beginnen im Kopf. Jederzeit „pro Pferd“ zu denken, bedeutet für Uta Gräf, das Pferd als Partner anzusehen und gemeinsam Spaß an der Arbeit zu haben.

Le Noir, Uta Gräfs langjähriges Erfolgspferd, ist ein Paradebeispiel dafür, dass diese Einstellung zu gegenseitigem Vertrauen und einer feinen Verständigung zwischen Pferd und Reiter führt, was sich auf dem Turnier in Form einer harmonischen Vorstellung auszahlt.

Gut zu seinem Pferd zu sein, ist die eine Sache, es für die gemeinsame Arbeit zu motivieren, die andere. Aber wie motiviert man als Reiter sein Pferd? Fast jedes Pferd bringt genügend Energie und Eifer mit. Uta Gräf erklärt, dass es vor allem darauf ankommt, Pferde nicht zu demotivieren und ihnen nicht die Freude an der Bewegung zu nehmen. Mit Damon Jerome NRW zeigt und erklärt die Dressurreiterin ihren Trainingsaufbau, der auf die Veranlagung und hohe Grundmotivation des Hengstes abgestimmt ist.


Weitere Teile der Serie: 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 2: Pferde motivieren – Motivation erhalten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 3: Leistungsgerechte Förderung mit feinen Hilfen
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 4: Grundlagen für feines Reiten - Haltung, Fütterung und Erziehung
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 5: Working Equitation – Blick über den Tellerrand 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 6: Das richtige Pferd finden beim Pferdekauf 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 7: Den richtigen Dressurtrainer finden 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 8: So wichtig sind Reitunterricht und Stallkultur
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 9: Angstfreies Reiten durch Pferdeerziehung und Haltungsform
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 10: Mehr Losgelassenheit durch stressfreies Reiten
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 11: Sitzschulung beim Reiten für feine Hilfen 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 12: Dressurtraining zur Turniervorbereitung 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 13: Abreiten auf dem Dressurturnier 
Dressurreiten mit Begeisterung Teil 14: Uta Gräfs Erfolgstipps für deine nächste Dressurprüfung


 

Du lernst in diesem Video:

  • Ein bewährter Trainingsansatz für motivierte und vertrauensvolle Dressurpferde
  • Wie Uta Gräf ihr Pferd zufrieden hält und Demotivation verhindert
  • Die Relevanz der Erhaltung der Vorwärtsbewegung
  • Die Definition von feinem Reiten und wie du es im täglichen Training umsetzt

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Springreiten - Ausbildung für Pferd und Reiter Teil 2: Dressurmäßige Grundlagen

- Deutsche Reiterliche Vereinigung FN

Ohne Dressur kein Springreiten: Regelmäßiges dressurmäßiges Gymnastizieren ist die notwendige Basis für erfolgreiches Reiten im Parcours. Dieses FN-Video zeigt anhand verschiedener Reiter alle wichtigen Grundlagen der Skala der Ausbildung und erklärt geeignete Übungen für die Vorbereitung auf das Springreiten.

Dauer: 00:12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Mobilisation & erstes Versammeln des jungen Pferdes an der Hand & unterm Reiter

Anja Beran

Durch korrektes Reiten wird ein wesentlicher Beitrag zur Gesunderhaltung des Pferdes geleistet. Manuel Jorge de Oliveira und Anja Beran zeigen gymnastische Übungen, durch die das Pferd lernt, seinen Rücken zu benutzen, sanft zur Versammlung gelangt und ins Gleichgewicht findet.

Dauer: 00:19:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Beugearbeit zur Verbesserung der Tragkraft

Olaf Müller

Durch ihren langen Rücken hat die 8-jährige Stute Maiglöckchen bessere Voraussetzungen für die Schub- als für die Tragkraft. Ausbilder Olaf Müller arbeitet in diesem Video an Übungen, mit denen das Beugen und Lastaufnehmen der Hinterhand verbessert werden kann.

Dauer: 00:14:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Mit dem Pferd eins sein: Motivierendes Dressurtraining & Halsringreiten

Alizée Froment

Sie sind eine Einheit: Alizée Froment und ihr Hengst Mistral du Coussoul. Die Französin erklärt in diesem Video, wie das Vertrauen zwischen ihnen gewachsen ist und demonstriert, mit welchen Übungen und Hilfen sie die Grand-Prix-Lektionen und das Halsringreiten erarbeitet. 

Dauer: 00:32:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Spezifische Gymnastizierung zum Geraderichten

Anja Beran

Jedes Pferd hat eine natürliche Schiefe, die es im Laufe der klassischen Ausbildung auszugleichen gilt, um das Pferd geraderichten und in die Balance führen zu können. Anja Beran berücksichtigt die Anatomie ihrer Pferde, um das Training optimal aufbauen zu können.

Dauer: 00:09:47 Minuten

Hier geht es zum Video