Agility mit Pferden Teil 4: Wippen, Wackeln und Sprünge



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/200980-4_agility_spruenge_biig.jpg 2015-10-26T00:00:00+01:00

Aus dem Humanbereich ist schon lange bekannt, dass das Ausbalancieren auf beweglichen Untergründen wie Matten, Wackelbrettern & Wippen die Tiefenmuskulatur stärkt und eine positive Wirkung auf den gesamten Bewegungsapparat hat.

Nina Steigerwald entwickelt und baut für ihr Agility-Training Turngeräte für Pferde, mit denen die Vierbeiner ihre Balance schulen und ihre Muskeln spielerisch stärken können.

Im Agility-Parcours eingesetzt sorgen die verschiedenen Wippen für Ruhe und Konzentration und fördern die Beweglichkeit (deutsch für „Agility“).

Dass auch Sprünge der Gymnastizierung dienen ist altbekannt. Ein besonderes Highlight im Agility-Parcours ist der Reifensprung. Nina Steigerwald zeigt zusammen mit einer Schülerin und ihrem Pony, wie diese Herausforderung schrittweise erarbeitet wird.

 

Hier kommst du zu Teil 5: Agility mit Pferden Teil 5: Biegung und Achtsamkeit

Nina Steigerwald

Nina Steigerwald ist Pferdephysiotherapeutin, Buchautorin und Expertin für Pferde-Turngeräte. Ihr therapeutisches Wissen nutzt sie in der Freiarbeit und beim Agility mit Pferden, um ein ganzheitliches Training zu gestalten.

> mehr

wehorse Videotipps

Gespenster im Dressurviereck besiegen

Uta Gräf

Für den Erfolg auf Turnieren und das harmonische Reiten zu Hause, ist es wichtig, dass ein Pferd auch in außergewöhnlichen Situationen möglichst gelassen und aufmerksam bleibt. Uta Gräf zeigt, wie sie ihre Pferde beim ganz normalen Training zu Hause auf Außenreize vorbereitet.

Dauer: 13:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Desensibilisierung am Boden und unterm Reiter

Stefan Schneider

Bei der Erziehung und Ausbildung junger Pferde geht es im Großen und Ganzen darum, unerwünschte Reaktionen zu desensibilisieren und erwünschtes Verhalten sensibel zu halten. Die Gewöhnung an verschiedene Gegenstände und Situationen vom Boden aus schafft Vertrauen und erleichtert das Training im Sattel.

Dauer: 19:06 Minuten

Hier geht es zum Video

Eine schöne Zeit mit Pferden haben

Wolfgang Marlie

Gemeinsam mit Paralympionikin Bettina Eistel erzählt Wolfgang Marlie, was für ihn eine schöne Zeit mit Pferden ausmacht. Im Gespräch wird deutlich, welche Bedeutung die innere Einstellung zum Pferd hat, wie man am besten mit Fehlern, Druck und Ängsten umgeht und dass es sich immer lohnt nach Lösungen zu suchen.

Dauer: 13:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Agility mit Pferden Teil 2: Grundlagen der Freiarbeit

Nina Steigerwald

Damit das Motto der Freiarbeit „Ganz ohne Strick, mein Pferd kommt mit“ erfolgreich umgesetzt wird, zeigt Nina Steigerwald, mit welchem Trainingsaufbau Pferde auch in höheren Tempi zuverlässig auf die Signale ihres Menschen achten.

Dauer: 26:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundausbildung für Western- & Freizeitpferde Teil 1: Pferdeverhalten & Vertrauen gewinnen im Round Pen

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg stellt seine behutsame, konsequente und in zehn logische Teilschritte gegliederte Ausbildungsmethode vor, die das Wesen und die Psyche des Pferdes in den Vordergrund stellt. Der erste Teil dieser Filmreihe zeigt das natürliche Pferdeverhalten und die ersten drei Vertrauensübungen mit dem freien Pferd im Round Pen.

Dauer: 11:08 Minuten

Hier geht es zum Video