Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/1/5/6/de/images/cover.jpg 2015-11-18T00:00:00+01:00

Mit dieser Videoproduktion aus dem Jahr 2000 wurde einer großen Beschälerpersönlichkeit ein filmisches Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt. Er ist Begründer einer eigenen Hengstlinie und Ausgangspunkt mehrerer Hengstdynastien in der ganzen Welt.
Seine Nachkommen genießen bis heute im internationalen Sport einen blendenden Ruf.

Das Video dokumentiert die Geschichte des Cor de la Bryère, die untrennbar mit der Geschichte des Holsteiner Pferdes verbunden ist. Auch Wegbegleiter des Hengstes kommen zu Wort und lassen die Erinnerungen an dieses besondere Pferd erneut aufleben.

Du lernst in diesem Video:

  • Cor de la Bryère: Ein Ausnahmehengst im Portrait
  • Die Geschichte von Cor de la Bryère und seiner eigenen Hengstlinie
  • Wegbegleiter des Hengstes teilen Erinnerungen im Interview
  • Cor de la Bryère und die Prägung des Holsteiner Pferdes

Jan Tönjes

Der Chefredakteur des ältesten deutschen Pferdesportmagazins St.GEORG hat schon als Student das Thema Pferde und Medien miteinander verquickt. Sein erster Film drehte sich um das Pferd, von dem er noch heute sagt: "Es gibt keinen besseren!" – Donnerhall.

> mehr

Ähnliche Videos

Warum du dein Pferd vorwärts-abwärts reiten solltest

Reinhart Koblitz

In diesem Video erklärt Reinhart Koblitz, warum man Pferde vorwärts-abwärts reitet und geht dabei vorallem auf die biomechanischen Gründe hinter dem Vorwärts-Abwärts-Reiten ein.

 

Dauer: 00:11:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Übungen für das Erarbeiten des Spanischer Schritts

Karin Hess-Müller

In diesem Video zeigt Karin Hess-Müller Übungen mit denen man Pferden den Spanischen Schritt beibringen kann. Besonders geht sie dabei auf die Grundlagen und vorbereitenden Basisübungen ein, die es dem Pferd erleichtern, den Spanischen Schritt korrekt zu erlernen.

Dauer: 00:12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlagen der Handarbeit

Karin Hess-Müller

In diesem Video erklärt Karin Hess-Müller, warum die Handarbeit eine tolle Möglichkeit ist dem Pferd Lektionen mühelos und stressfrei beizubringen. Für die Handarbeit ist es dabei nicht wichtig, dass das Pferd einen gewissen Ausbildungsstand oder ein gewissen Alter erreicht hat. Neben dem Beibringen von Lektionen eignet sich die Handarbeit mit dem Pferd auch als Abwechslung zum täglichen Training und hilft dabei die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch zu vertiefen.

Dauer: 00:20:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 3: Piaffe

Karin Hess-Müller

Die Piaffe verlangt ein hohes Maß an Versammlung und Feinabstimmung zwischen Mensch und Pferd. Vom Boden aus lässt sich diese Lektion stressfrei und mit Leichtigkeit erarbeiten und für das Training unter dem Sattel vorbereiten.

Dauer: 00:18:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video