Zirkusschule Teil 1: Grundlagen & richtiges Belohnen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/1/7/de/images/cover.jpg 2015-10-20T00:00:00+02:00

Bea Borelle ist eine vielseitige Ausbilderin, deren Pferde ein großes Repertoire an Zirkuslektionen auf höchstem Niveau beherrschen. Dabei bildet eine klare Verständigung zwischen Pferd und Ausbilder die Grundvoraussetzung für das Erlernen aller weiteren Zirkustricks bis hin zu den Lektionen der Hohen Schule.

Basisübungen wie das präzise Führen des Pferdes in verschiedenen Positionen bringen dem Pferd die Hilfen nahe und machen dich und dein Pferd nebenbei zu einem besseren Team. Motivation und schnelles Erlernen neuer Übungen erzielt man vor allem durch positive Verstärkung. Allerdings kann Belohnung durch Futter aufdringliche oder ständig bettelnde Pferde zur Folge haben. Um das zu verhindern, sollte auch das richtige Belohnen mit jedem Pferd systematisch geübt werden.


Weitere Teile der Serie:

Du lernst in diesem Video:

  • Bea Borelle führt dich in die Welt der Zirkuslektionen ein
  • Lerne, wie du von Anfang an richtig lobst und belohnst
  • Erste Übungen, um die positive Verstärkung zu üben
  • Die Motivation am Boden und die Kommunikation mit dem Pferd stärken

Bea Borelle

Sie ist in der Pferdeszene als vielseitige und motivierende Ausbilderin bekannt. Bea Borelles Kurse in Zirkuslektionen, aber auch zur Bodenarbeit, Reiten und Pferdeausbildung sind europaweit sehr gefragt.

> mehr

Ähnliche Videos

Malakil Teil 2: Grunderziehung und Seitengänge an der Hand

Anja Beran

Anja Beran bildet den Araber-Hengst Malakil Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen aus – und wir sind mit der Kamera hautnah dabei. In diesem Video werden die Grundlagen der Handarbeit gelegt. Grunderziehung und Seitengänge vom Boden aus sind eine hervorragende Vorbereitung auf die Arbeit unter dem Sattel.

Dauer: 00:08:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Vorbereitende Übungen für das Verladen

Stefan Schneider

Die richtige Vorbereitung für das sichere und stressfreie Verladen beginnt bereits beim Führen. Stefan Schneider zeigt verschiedene Übungen, mit denen du sicheres Auf- und Ausladen und ruhiges Stehen auf engem Raum in Ruhe üben und vorbereiten kannst.  

Dauer: 00:14:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Agility mit Pferden Teil 5: Biegung und Achtsamkeit

Nina Steigerwald

Slalom und Tunnel sind Klassiker im Agility. Hier sind zum Einen Köpfchen und zum Anderen Mut gefordert. In vernünftig aufgebauten Trainingsschritten lernen Pferde beispielsweise, eine Acht um Pylonen selbständig zu laufen. Resultat dieser Aufgaben sind aufmerksam mitdenkende Pferde.

Dauer: 00:27:28 Minuten

Hier geht es zum Video

The Gentle Touch-Bodenschule Teil III: Garzer lernt Mitarbeit und Kontrolle

Peter Kreinberg

Im dritten Teil dieser Serie erarbeitet Peter Kreinberg mit dem Hannoveraner-Wallach „Garzer“ mit Übungsreihen aus dem Repertoire seiner The Gentle Touch®-Methode gute Manieren am Boden sowie die Voraussetzung für sicheres Verladen. Schwerpunkte sind zweckmäßige Leitseilarbeit und solides Anti-Schreck-Training.

Dauer: 00:20:48 Minuten

Hier geht es zum Video

The Gentle Touch-Bodenschule Teil II: Garzer lernt erste Verständigungsübungen

Peter Kreinberg

Im zweiten Teil der Serie zeigt Peter Kreinberg am Beispiel des frisch gelegten Wallachs „Garzer“, wie mit Hilfe seiner The Gentle Touch®-Methode aus einem unaufmerksamen, eigenwilligen Youngster ohne Manieren in kurzer Zeit ein aufmerksamer und interessierter Partner wird, der sich willig anleiten läßt. Er zeigt, wie Aufmerksamkeit gewonnen und eine Verständigungsgrundlage entwickelt werden können.

Dauer: 00:12:36 Minuten

Hier geht es zum Video