Übungen für einen ausbalancierten Springsitz



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/1/9/de/images/cover.jpg 2015-12-29T00:00:00+01:00

Es bedarf viel Übung den Bewegungsablauf über dem Sprung zu erfühlen und eine gute Balance zu entwickeln. In diesem Video zeigt Karsten Huck zusammen mit zwei seiner Reitschüler verschiedene Übungen über Bodenstangen und kleine Sprünge, die dem Reiter helfen, den eigenen Sitz zu festigen und das Auge für richtiges Taxieren zu schulen. Beim Springen von einfachen Gymnastikreihen auf einem erfahrenen Pferd kann der Reiter sich voll auf seinen Sitz konzentrieren und üben, auch ohne Steigbügel oder Zügelkontakt in Balance mit der Bewegung zu gehen.

Um ein Gefühl für das richtige Anreiten von Hindernissen zu entwickeln, eignen sich Bodenstangen, die als Distanzen und Reihen auf gerader und gebogener Linie angeritten werden können. Auf diese Weise kann der Reiter wertvolle Erfahrungen für den Parcours sammeln und an seiner Technik feilen, ohne das Pferd zu stark zu beanspruchen.

Du lernst in diesem Video:

  • Springübungen für einen ausbalancierten Sitz
  • Den richtigen Rhythmus finden, ohne das Pferd zu belasten
  • Distanzen abschätzen lernen durch Bodenstangen und Gymnastikreihen
  • Mit Karsten Huck den richtigen Grundstein für gutes Springreiten legen

Karsten Huck

Karsten Huck (Reitmeister der FN) trainiert seit 35 Jahren Springreiter in Deutschland, Europa sowie in den USA und China. Der Gewinn der Bronzemedaille beim olympischen Einzelspringen in Seoul 1988 war sein größter Erfolg.

> mehr

Ähnliche Videos

Soma Bay Folge 7: Neue Hindernisse erarbeiten & die Gelassenheit am Sprung fördern

Ingrid Klimke

Soma Bay begegnet neuen Hindernissen noch mit Vorsicht und hält sich über dem Sprung manchmal etwas fest. Ingrid Klimke erarbeitet mit ihr Schritt für Schritt einen neuen Parcours und hilft ihr, eine positive Motivation nach vorne zu entwickeln.

Dauer: 00:14:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit, das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zur Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 00:09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Übungen im Galopp: Durchlässigkeit & Versammlungsfähigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Von einem ausdrucksstärkeren Galoppsprung bis hin zu einer verbesserten Pirouette kann die Galopparbeit mit Cavaletti beeindruckende Wirkungen erzielen. Ingrid Klimke demonstiert in diesem Video unterschiedliche Übungen und Variationen.

Dauer: 00:20:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Springausbildung Teil 1: Springgewöhnung & Grundlagen der Springdressur

Elmar Pollmann-Schweckhorst

Die Ausbildung eines erfolgreichen und zufriedenen Springpferdes erfordert viel Geduld, die richtigen Aufgabenstellungen und wichtige Grundlagen in der Springdressur. Springexperte Elmar Pollmann-Schweckhorst demonstriert in diesem Video, worauf es bei den Anfängen der Springausbildung ankommt.

Dauer: 00:18:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Übungen im Galopp: Wendungen, Distanzen & Gymnastikreihen

Ingrid Klimke

Cavalettiarbeit eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf das Springen im Parcours und im Gelände. In diesem Video zeigt die Olympiasiegerin Ingrid Klimke, mit welchen Übungen enge Wendungen, sicheres Taxieren und die Aktivität am Sprung verbessert werden können.

Dauer: 00:20:17 Minuten

Hier geht es zum Video