Mit dem Blick nach Osten: Eine Reise nach Trakehnen mit Hans Joachim Köhler



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/1/9/4/de/images/cover.jpg 2016-02-24T00:00:00+01:00

Für Hans Joachim Köhler ist es eine ganz besondere Reise, an der er den Zuschauer in dieser Dokumentation aus dem Jahr 1992 teilhaben lässt: Zusammen mit einer Gruppe Gleichgesinnter reist er nach Trakehnen, dem früheren "Paradies der Pferde". Geprägt durch seine Schulzeit, das Militär, den Krieg und die sowjetische Herrschaft war er gedanklich immer mit Trakehnen verbunden, war aber zuvor noch nie vor Ort.

Mit Archivaufnahmen, Interviews und Eindrücken der heutigen Situation um Kaliningrad schafft der Film bewegende und detallierte Erinnerungen an die Hochzeit der bekannten Trakehner Gestüte. Ein Vergleich von idyllischer Vergangenheit und baufälliger Gegenwart, ein Blick zurück auf eine 160-jährige Geschichte und die Veränderungen, die sie mit sich bringt.

Die Kamera war auf dieser Reise immer dabei - bei den Ausgrabungen auf der Wartburg, auf dem schier undurchdringlich-verwilderten Weg über die Vorwerke Guddin, Jodszlauken und Jonasthal nach Mattischkehmen, im legendären Jagdgelände oder auf dem gespenstisch-wirkenden Gerippe des alten Speichers. Erlebe die damaligen Pferdeherden, den Gestütsalltag und die Jagden noch einmal und begleite Hans Joachim Köhler auf seiner Entdeckungstour des einst so wertvollen Leistungsbegriff der ostpreußischen Pferdezucht.

Themen: Trakehnen, Gestüt, Pferdezucht, Dokumentation, historische Filmaufnahmen

Du lernst in diesem Video:

  • Eine Reise in die Vergangenheit der ostpreußischen Pferdezucht
  • Archivaufnahmen und Interviews erinnern an die größten Trakehnergestüte
  • Wie sieht es heute im früheren „Paradies der Pferde“ aus?
  • Eine emotionale Entdeckungstour mit Pferdekenner Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler war einer der bedeutendsten Hippologen Deutschlands, Begründer der hannoverschen Reitpferde-Auktionen und langjähriger Leiter des Deutschen Pferdemuseums in Verden.

> mehr

Ähnliche Videos

Der Grönwohldhof - Mekka der Dressur

Jan Tönjes

Herbert Rehbein, Karin Rehbein und Donnerhall - das sind die Namen, die den Gröhnwohldhof berühmt gemacht und bis heute nichts von ihrem Klang verloren haben. Züchterisch wie sportlich spielte dieses Paradies für Reiter und Pferde über Jahrzehnte international eine erste Geige. 1998, auf dem Höhepunkt der Erfolge, wurde dem Mekka der Pferdewelt filmisch ein Denkmal gesetzt.

Dauer: 00:46:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwarzwälder Füchse

Mit geschichtlichen Archivbildern, aktuellen Eindrücken aus ihrer Heimat und interessanten Einblicken in das Zuchtgeschehen portraitiert dieser Film die immer noch sehr beliebte und verbreitete Rasse der Schwarzwälder Füchse. Lasse dich von den sympathischen Pferden und ihren vielseitigen Einsatzgebieten begeistern!

Dauer: 00:54:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Das Video dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 00:40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Magic of Classical Dressage

Dr. Reiner Klimke

Klassische Dressurkunst zum Genießen! Diese Zeitlupenstudien stellen eine Collage aus Archivaufnahmen einiger der weltbesten Dressurreiter der 70er und 80er Jahre dar. Untermalt mit klassischer Musik laden sie zum Erinnern ein und bieten Raum für Inspirationen.

Dauer: 00:30:06 Minuten

Hier geht es zum Video

Donnerhall - ein Denkmal ganz privat

Jan Tönjes

Bereits zu Lebenszeiten war Donnerhall eine Legende. Dieser Film aus dem Jahr 1996 begleitet den weltberühmten Zuchthengst und Dressurstar in seinem Alltag. Zeitzeugen und Archivaufnahmen liefern besondere Hintergrundinformationen und ermöglichen einen Blick in das "Privatleben" des Hengstes.

Dauer: 00:53:23 Minuten

Hier geht es zum Video