Erste Cavaletti-Übungen für das 4-jährige Pferd



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/200240-2_cavaletti_biig.jpg 2014-10-10T00:00:00+02:00

Ingrid Klimke legt Wert auf eine vielseitige, abwechslungsreiche Grundausbildung. Dabei spielt die Cavaletti-Arbeit eine wichtige Rolle, egal in welcher Disziplin das Pferd später geritten wird. Sie hat eine hervorragende gymnastizierende Wirkung, baut Muskulatur auf, fördert den Takt und die Losgelassenheit. In diesem Video gibt Ingrid Klimke Anregungen für erste Cavaletti-Übungen im Schritt und Trab mit drei verschiedenen 4-jährigen Pferden, sowohl an der Longe als auch unter dem Reiter. In jedem Fall wird das junge Pferd zunächst Schritt für Schritt an einzelne Cavaletti gewöhnt, bevor der Schwierigkeitsgrad durch weitere Cavaletti oder Übergänge vor dem Anreiten der Stangen erhöht wird.

Du lernst in diesem Video:

  • die ersten Cavaletti-Übungen im Schritt und Trab an der Longe
  • die ersten Cavaletti-Übungen im Schritt und Trab unter dem Reiter
  • genaue Abstände der Cavaletti, damit das Pferd die Chance hat, die Aufgaben erfolgreich zu löse

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Just Paul Folge 8: Zurück im Training nach mehreren Monaten Weidepause

Ingrid Klimke

Nach der Sommerpause auf der Weide beginnt für Just Paul das zweite Ausbildungsjahr. In den ersten Trainingseinheiten überwiegt die lösende Arbeit, in der sich der junge Wallach vorwärts-abwärts strecken darf und langsam wieder mehr Kraft und Kondition aufbauen kann.

Dauer: 09:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung und Durchlässigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Zu Beginn der zweiten Phase der Ausbildungsskala gilt es mit dem losgelassenen Pferd eine sichere Anlehnung zu erarbeiten. Darunter versteht man eine stete, weich-federnde Verbindung zwischen Pferdemaul und Reiterhand, die niemals rückwärts wirkt, sondern die Bewegung von hinten aufnimmt und so die Voraussetzung für ein an den Hilfen stehendes, durchlässiges Pferd schafft.

Dauer: 16:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 3: Dressurtraining bei Wind & Lärm

Ingrid Klimke

In dieser Filmreihe können Sie miterleben, wie Ingrid Klimke den jungen Wallach Just Paul über einen Zeitraum von zwei Jahren ausbildet. Auch wenn die Trainingsbedingungen an diesem Tag nicht optimal erscheinen, bietet sich doch die Möglichkeit, das junge Pferd an neue Situationen zu gewöhnen. Sehen Sie, wie die Olympiasiegerin diese Aufgabe meistert!

Dauer: 10:07 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 1

Anja Beran

In dieser Videoreihe wird die besondere Entwicklung des Westfalen-Wallachs Flamingo über einen Zeitraum von vier Jahren dokumentiert. Dieser erste Teil zeigt den 8-jährigen Wallach kurz nachdem er nach einer längeren Weidepause zu Anja Beran und ihrem Team kam.

Dauer: 11:59 Minuten

Hier geht es zum Video