Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/2/1/de/images/cover.jpg 2015-10-15T00:00:00+02:00

Die gute Grundausbildung als Basis ist der wichtigste Pfeiler zum gelungenen Werdegang eines jeden Pferdes. In diesem Video zeigen Anja Beran und ihr Team die ersten Ausbildungsschritte, angefangen mit dem Anlongieren. Ruhe und viel Lob sind wichtig, um dem jungen Pferd seine Unsicherheit zu nehmen und es für die Arbeit mit dem Menschen zu motivieren. Deshalb sollte man von Anfang an versuchen, zu vermeiden, dass das Pferd viel falsch machen kann.

An der Longe sind prompte Reaktionen auf vorwärtstreibende Hilfen zunächst das Wichtigste. Mehrere Helfer können dabei unterstützen, um zu verhindern, dass das Pferd vom Zirkel abkommt oder versucht, sich umzudrehen. Die Gewöhnung an Trense, Sattel und den ersten Reiter sollte behutsam und ohne Zwang geschehen. Um dem jungen Pferd die Reiterhilfen verständlich zu machen, legt Anja Beran Wert auf den Grundsatz „Hand ohne Bein, Bein ohne Hand“. Daraus ergibt sich, dass zu Beginn der Ausbildung noch keine Beizäumung verlangt wird, um die Remonte nicht mit widersprüchlichen Hilfen zu verwirren.

Warnhinweis: Vor allem bei der Arbeit mit jungen Pferden sollte man zur eigenen Sicherheit eine Reitkappe tragen.

Du lernst in diesem Video:

  • Die ersten Schritte mit dem jungen Pferd nach Anja Beran
  • So gibst du deinem Pferd die Möglichkeit, von Anfang an alles richtig zu machen
  • Gefahren und schlechte Angewohnheiten durch logische Maßnahmen verhindern
  • Die entspannte Gewöhnung an Sattel, Trense und Reiter

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

Ähnliche Videos

Safi Teil 1: Sattelgewöhnung & erstes Aufsteigen

Anja Beran

Der Araberhengst Safi erhält von Anja Beran auf dem Rosenhof eine schonende Grundausbildung im Sinne der klassischen Dressur. In diesem Video lernt er nicht nur, den Sattel zu akzeptieren, sondern wird auch auf das erste Aufsteigen vorbereitet.

Dauer: 00:17:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Malakil Teil 1: Das erste Longieren & Satteln

Anja Beran

Der dreijährige Araber-Hengst Malakil wird das erste Mal in der großen Halle longiert – das muss gut durchdacht sein! Worauf es unbedingt zu achten gilt, was man dabei über sein Pferd lernt und wie das erste Satteln stressfrei funktioniert, zeigt Anja Beran in diesem Video.

Dauer: 00:12:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 2: Erstes Aufsitzen & Reiten der Remonte

Klaus Krzisch

Das erste Aufsitzen und Reiten des jungen Pferdes sollten möglichst positive Erlebnisse für den Youngster sein, um Problemen in der weiteren Ausbildung vorzubeugen. Erster Oberbereiter Klaus Krzisch zeigt in diesem Video, wie das Anreiten in Ruhe, ohne Druck und Stress gelingt.

Dauer: 00:20:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule des Pferdes Teil 1: Vorbereitung des Anreitens

Rudolf Zeilinger gilt in Fachkreisen als der beste Schüler des Reitmeisters Willi Schultheis. In diesem ersten Video erklärt er dem Zuschauer die wichtigsten Ziele seiner Dressurausbildung. Zwei Remonten bereitet er systematisch auf das Anreiten vor.

Dauer: 00:15:31 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundausbildung für Western & Freizeitpferde Teil 4: Vorwärts, Biegung, Stopp & Rückwärts

Peter Kreinberg

In diesem Video siehst du dir wichtige Grundübungen für das junge Reitpferd an: Das Reiten von gebogenen Linien, Grundgangarten, Übergänge, Tempoveränderungen, Verschieben der Hinterhand, Stopp, Rückwärtsrichten sowie die Zügelhilfen mit Hackamore und Wassertrense.

Dauer: 00:14:29 Minuten

Hier geht es zum Video