Ausbildung an der Hand Teil 3: Piaffe



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/2/2/de/images/cover.jpg 2015-02-15T00:00:00+01:00

Die Piaffe ist eine besonders ausdruckstarke Lektion, die einen hohen Grad an Versammlung voraussetzt, gleichzeitig aber auch einen wertvollen gymnastizierenden Trainingseffekt hat. An der Hand lässt sich diese schwere Lektion stressfrei vorbereiten und erarbeiten. Die Pferdewirtschaftsmeisterin Karin Hess-Müller arbeitet nach einer Methode, die sie vor vielen Jahren in Spanien bei Manolo Rodriguez kennengerlernt und seit dem in ihr tägliches Training mit den Pferden eingebunden hat.

Um auch schwere Lektionen mit spielerischer Leichtigkeit durchführen zu können, ist es wichtig, das Training systematisch aufzubauen und keine Ausbildungsschritte zu überspringen. Die Grundlagen und vorbereitenden Übungen zeigt Karin Hess-Müller in den ersten beiden Teilen der Serie.

Du lernst in diesem Video:

  • Die Piaffe an der Hand Schritt für Schritt erarbeiten
  • So überspringst du keinen Ausbildungsschritt
  • Woran du eine korrekte Piaffe erkennst und wie du Fehler vermeidest
  • Schwierige Lektionen an der Hand ohne Stress - so geht‘s

Karin Hess-Müller

Karin Hess-Müller ist Pferdewirtschaftsmeisterin und als Dressurreiterin bis Grand Prix erfolgreich. Inspiriert von der Arbeit des spanischen Ausbilders Manolo Rodriguez Gonzales, integriert Karin Hess-Müller auch die Handarbeit in das tägliche Training ihrer Pferde.

> mehr

Ähnliche Videos

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandare gewöhnt.

Dauer: 00:08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Andreas Busacker trainiert mit Flipper versammelnde Lektionen & fliegende Galoppwechsel

Ingrid Klimke

In dieser Trainingseinheit arbeitet Andreas Busacker unterstützt von Ingrid Klimke mit Flipper an mehr Schwung und Ausdruck in den Seitengängen und dem sauberen Durchspringen beim fliegenden Galoppwechsel.

Dauer: 00:27:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major a.D. Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 00:20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 00:13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 5

Anja Beran

Dieses Video zeigt eine Trainingseinheit mit Flamingo knapp vier Jahre nachdem der ehemalige Korrekturfall zu Anja Beran kam. Mit Leichtigkeit und Eleganz demonstriert der Wallach Seitengänge und Passage-Piaffe Übergänge. Auch seine Problemgangart Galopp ist nun gesetzter und es kann an halben Pirouetten und fliegenden Wechseln gearbeitet werden.

Dauer: 00:07:00 Minuten

Hier geht es zum Video