Pferdezucht Teil 1: Trächtigkeit & Geburtsvorbereitung



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/4401044-1_pferdezucht_biig.jpg 2016-05-24T00:00:00+02:00

Die tragende Stute muss fit sein. Mehrere Stunden Bewegung am Tag sind für sie und das ungeborene Fohlen unbedingt notwendig. Regelmäßige Entwurmung, Impfungen und eine angepasste Fütterung sind ebenso wichtig. Vor allem in den letzten acht Wochen ist die Anpassung des Futters ausschlaggebend für die gesunde Entwicklung des Fohlenskeletts. In diesem Video erfahren Sie ganz genau worauf dabei zu achten ist.

Sechs Wochen vor der Geburt sollte die tragende Stute in ihre Abfohlbox ziehen, um ihr genügend Zeit zu geben, sich an die neue Situation zu gewöhnen und Anti-Körper für die Keime in dieser Umgebung aufzubauen. Experten erklären welche weiteren Maßnahmen vor der Geburt zu ergreifen sind und eine Checkliste stellt sicher, dass Sie optimal vorbereitet sind.

Nach der Geburt muss der Nabel des Fohlens unbedingt mit Iod desinfiziert und regelmäßig kontrolliert werden. Entscheidend ist die Kolostralmilch, die das Fohlen so schnell wie möglich trinken sollte. Das Video geht detailliert auf alle Punkte ein, die nach der Fohlengeburt zu beachten sind, damit der Neuzuwachs bald fröhlich auf der Weide herumspringen kann.

Themen: Pferdezucht, Fohlen, Trächtigkeit, Geburtsvorbereitung

Hier kommst du zu Teil 2: Pferdezucht Teil 2: Fohlenbeurteilung, Bewegung & Fütterung

wehorse Videotipps

Just Paul Folge 1: Erstes Training mit Paul Stecken

Ingrid Klimke

Verfolgen Sie in dieser Filmserie die Entwicklung des jungen Dressurpferdes „Just Paul“ während seiner ersten beiden Ausbildungsjahre bei Ingrid Klimke!

Dauer: 23:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Grönwohldhof - Mekka der Dressur

Jan Tönjes

Herbert Rehbein, Karin Rehbein und Donnerhall, das sind die Namen, die den Gröhnwohldhof berühmt gemacht und bis heute nichts von ihrem Klang verloren haben. Züchterisch wie sportlich spielte dieses Paradies für Reiter und Pferde über Jahrzehnte international eine erste Geige. 1998, auf dem Höhepunkt der Erfolge, wurde dem Mekka der Pferdewelt filmisch ein Denkmal gesetzt.

Dauer: 46:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwarzwälder Füchse

Mit geschichtlichen Archivbildern, aktuellen Eindrücken aus ihrer Heimat und interessanten Einblicken in das Zuchtgeschehen portraitiert dieser Film die immer noch sehr beliebte und verbreitete Rasse der Schwarzwälder Füchse. Lassen Sie sich von den sympathischen Pferden und ihren vielseitigen Einsatzgebieten begeistern!

Dauer: 54:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdezucht Teil 2: Fohlenbeurteilung, Bewegung & Fütterung

Ist die Geburt überstanden, möchte man das Fohlen in seiner Entwicklung bestmöglich unterstützen. Es gibt viel zu beachten: genügend Bewegung, Fütterung und Impfung sind nur einige der Faktoren, auf die es in den ersten Monaten besonders ankommt. Was der Züchter wissen und beachten muss demonstriert dieses Video.

Dauer: 19:56 Minuten

Hier geht es zum Video