Pferdezucht Teil 2: Fohlenbeurteilung, Bewegung & Fütterung



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/2/2/7/de/images/cover.jpg 2016-06-02T00:00:00+02:00

Nach der Geburt sollte das Fohlen täglich in Bewegung sein, am besten an der frischen Luft. Nur so kräftigen sich seine Lunge und seine Muskulatur. 

Essentiell für die gesunde Entwicklung des Fohlens ist eine angepasste und durchdachte Fütterung. Die Milch der Stute reicht bald nicht mehr aus und je nach Weidekapazität benötigt das Fohlen Mineralstoffe und eventuell Fohlenmüsli oder Fohlenstarter. Bei dem Fokus auf die Kleinen dürfen natürlich die Stuten nicht vergessen werden. Säugende Stuten verbrennen deutlich mehr Energie und haben einen erhöhten Eiweißbedarf.

Dieses Video bietet dir mit Expertenbeurteilungen, Checklisten und detaillierten Informationen eine Zusammenfassung aller zu beachtenden Faktoren nach der Fohlengeburt wie z.B. Impfung, Wurmkur, Fütterung und Haltung, sodass du die ersten Monate mit deinem Neuzuwachs unkompliziert und beschwerdefrei genießen kannst.

Außerdem erfährst du, wie der Züchter das Fohlen in einem Zuchtverband anmeldet, welche Bestimmungen er für das Brandzeichen beachten muss und welche organisatorischen Schritte für das Ausstellen des Pferdepasses notwendig sind. Bezüglich der Fohlenbeurteilung erklären Experten, was es mit Reitpferde-Points auf sich hat und worauf Richter bei Typ, Gebäude, Halsansatz, Oberlinie und Kruppenformation Wert legen.

Themen: Fohlen, Aufzucht, Fütterung, Pferdebeurteilung, Zucht

 

Hier kommst du zu Teil 3: Pferdezucht Teil 3: Hufkorrektur, Absetzen & Aufzucht

Du lernst in diesem Video:

  • Praktische Checklisten: Alles, was du nach der Fohlengeburt wissen musst
  • Fohlenfütterung: Auf diese Bestandteile solltest du achten
  • Organisatorisches meistern: Pferdepass und Anmeldung in einem Zuchtverband
  • Fohlenbeurteilung: Was Reitpferde-Points sind und worauf Richter achten

Ähnliche Videos

Theorie-Vortrag 2: Die Rolle der Vorhand

Philippe Karl

Ist es wirklich die Hinterhand, die – entsprechend der offiziellen Lehre – als „Motor“ des Pferdes seinen Bewegungsablauf bestimmt? Spielt nicht vielmehr die Vorhand die ausschlaggebende Rolle und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Ausbildung des Pferdes? Diese grundlegenden Fragen analysiert der französische Reitmeister Philippe Karl, unterstützt von der Biologin Dr. Tamina Pinent, in diesem verfilmten Theorievortrag.

Dauer: 00:50:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdezucht Teil 1: Trächtigkeit & Geburtsvorbereitung

Ein gesundes, gut gebautes und hübsches Fohlen, das fröhlich auf der Wiese tobt – das lässt ein Züchterherz höher schlagen. Damit dieses Bild Wirklichkeit wird, gilt es, vor und nach der Geburt auf viele wichtige Dinge zu achten. Dieses Video widmet sich der Trächtigkeit und Geburtsvorbereitung.

Dauer: 00:15:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferde-Gesundheit: Body-check & Dehnübungen

Dr. Lena Schuhbeck

Tierärztin Dr. Lena Schuhbeck hat sich auf Chiropraxis für Pferde spezialisiert und zeigt in diesem Video, wie man überprüfen kann, ob ein Pferd Probleme hat, die von einem Tierarzt oder Therapeuten behandelt werden sollten, und wie man mit Dehnübungen die Beweglichkeit der Vordergliedmaßen fördern und so Verletzungen vorbeugen kann.

Dauer: 00:26:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Ersten Kontakt mit dem Fohlen aufnehmen

Peter Kreinberg

Erfahre von Peter Kreinberg, wie du mit der Erziehung eines ganz jungen Fohlen beginnen kannst. Durch sanfte und konsequente Berührungen sammelt dein Fohlen nur positive Erfahrungen.

Dauer: 00:05:24 Minuten

Hier geht es zum Video

Junge Fohlen sanft an das Führen gewöhnen

Peter Kreinberg

Peter Kreinberg zeigt dir, wie du deinem Fohlen sanft das Führen beibringst und wie du reagieren musst, wenn es beim Führen nicht mitkommen will oder plötzlich wegspringt.

Dauer: 00:14:18 Minuten

Hier geht es zum Video