Pferdezucht Teil 3: Hufkorrektur, Absetzen & Aufzucht



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/4401044-3_pferdezucht_biig.jpg 2016-06-16T00:00:00+02:00

Die Grundlagen leistungsfähiger Pferdebeine werden im Fohlenalter gelegt. Fehlstellungen zu korrigieren ist nicht nur enorm wichtig, sondern gewährleistet auch, dass sich das Pferd gerade entwickeln kann. Unbehandelte Schiefen oder Ungleichgewichte können dem Pferd bis ins hohe Alter Schwierigkeiten bereiten. In jungen Jahren sind die Korrekturmöglichkeiten außerdem deutlich ausgeprägter als bei einem ausgewachsenen Pferd.

Ein erfahrener Hufschmied muss die Stellung der Gliedmaßen und das Wachstum der Hufe überprüfen und gegebenenfalls durch stufenweises Ausschneiden und Behandeln korrigieren. Dieses Video demonstriert eine beispielhafte Korrektur eines jungen Fohlens. Ein Experte erklärt worauf es bei Analyse und Behandlung ankommt.

Die Aufzucht in einer Herde mit mehreren Fohlen verbessert die psychische und physische Entwicklung der jungen Vierbeiner. Um den Stress beim Absetzen so gering wie möglich zu halten, kann die Trennung von der Mutter stufenweise vorbereitet werden. Die Integration in einer Herde von bekannten Gleichgesinnten hilft vom Verlustschmerz abzulenken und fördert das Fohlen in der Entwicklung eines gesunden Sozialverhaltens. 

Themen: Pferdezucht, Zucht, Fohlen, Hufe, Absetzen, Aufzucht 

wehorse Videotipps

Rückentätigkeit & Bewegungsqualität verbessern

Olaf Müller

Ein optimaler Trainingsaufbau muss auf die individuellen Stärken und Schwächen eines Pferdes angepasst werden. Der 6-jährige Sandrolino bewegt sich flüssig, die Bewegungen schwingen aber nicht optimal über den Rücken. Dieses Phänomen ist bei Pferden mit kompaktem Exterieur und kurzem Rücken häufig zu beobachten.

Dauer: 10:26 Minuten

Hier geht es zum Video

In der Welt der Friesen

Ein filmisches Rasseportrait über faszinierende Friesenpferde - wunderschön und informativ! Von seiner Geschichte, über die strenge Zucht und den Reit- und Fahrsport bis hin zum Einsatz im Königshaus und den wichtigsten Veranstaltungen wie das Friesenpferde-Festival 1993 beleuchtet der Film alle Facetten der Faszination Friese.

Dauer: 46:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Donnerhall - ein Denkmal ganz privat

Jan Tönjes

Bereits zu Lebenszeiten war Donnerhall eine Legende. Dieser Film aus dem Jahr 1996 begleitet den weltberühmten Zuchthengst und Dressurstar in seinem Alltag. Zeitzeugen und Archivaufnahmen liefern besondere Hintergrundinformationen und ermöglichen einen Blick in das "Privatleben" des Hengstes.

Dauer: 53:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 1: Erstes Training mit Paul Stecken

Ingrid Klimke

Verfolgen Sie in dieser Filmserie die Entwicklung des jungen Dressurpferdes „Just Paul“ während seiner ersten beiden Ausbildungsjahre bei Ingrid Klimke!

Dauer: 23:13 Minuten

Hier geht es zum Video