Die Ausbildungsskala - Takt Folge 2: Über ruhigen und verbesserten Takt zu mehr Ausdruck



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/2/4/8/de/images/cover.jpg 2016-07-27T00:00:00+02:00

Im Laufe der Ausbildung verbessern Gleichgewicht und Anlehnung auch den Takt bei dem 5-jährigen Wallach Sir Hugo. Die Trab- und Galopparbeit mit Schwerpunkt auf mehr Ausdruck bei ruhigem Takt trägt ihre Früchte.

Im ersten Teil hat Uta Gräf bereits während der Lösungsphase mit Sir Hugo daran gearbeitet, Takt, Gleichgewicht und Anlehnung zu verbessern. Nach einer Schrittpause geht es in diesem Video weiter.

Bevor die Ausbilderin wieder antrabt, achtet sie darauf, dem Pferd im Schritt seinen natürlichen Takt zu lassen und das Aufnehmen vor dem Antraben störungsfrei zu gestalten. Dabei richtet es sich nach dem Ausbildungsstand, wie viel Versammlung im Schritt vor dem Antraben angebracht ist. In der Arbeitsphase arbeitet Uta Gräf im Aussitzen daran, die Trabtritte zu vergrößern und mehr Ausdruck ins Pferd zu bringen. Im Galopp achtet sie dagegen darauf, dass der Takt im Ablauf schneller wird und sich die Lastaufnahme verbessert.

Du lernst in diesem Video:

  • So verbesserst du den Takt in der Trab- und Galopparbeit
  • Den richtigen Grad der Versammlung je nach Ausbildungsstand erkennen
  • Übungen zum Nachreiten für mehr Ausdruck im Trab
  • Die Lastaufnahme im Galopp verbessern: Diese Tipps hat Uta Gräf für dich

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Die Ausbildungsskala – Takt Folge 1: Über Gleichgewicht und Anlehnung den Takt verbessern

Uta Gräf

Der 5-jährige Wallach Sir Hugo ist zwar inzwischen gut im Takt, das wurde ihm aber zunächst nicht in die Wiege gelegt. Uta Gräf zeigt, wie sie sowohl im Trab als auch im Galopp das Pferd in sicherem Takt und schwingenden Bewegungen reitet.

Dauer: 00:10:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Helios’ Weg zum Dressurpferd Folge 2: Trabarbeit & Traversalen

Uta Gräf

Erlebe in dieser Ausbildungsserie, wie die bekannte Dressurreiterin Uta Gräf den 7-jährigen Helios über mehrere Jahre ausbildet. Während dieser Zeit kann der Zuschauer kontinuierliche Fortschritte mitverfolgen. In dieser Folge steht das Erarbeiten und Verbessern der Traversalen auf dem Programm.

Dauer: 00:09:21 Minuten

Hier geht es zum Video

Korrekturpferd Leo ist schief und fällt auf die Vorhand

Anja Beran

Läuft dein Pferd zu sehr auf der Vorhand, kann das körperliche Probleme verursachen. Lerne mit dem Korrekturpferd Leo die Probleme eines Pferdes zu analysieren. Erfahre, wie es gelingt, dass Leo mehr und mehr Last mit der Hinterhand aufnimmt.

Dauer: 00:14:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Theorievortrag: Versammlung – Wunsch & Wirklichkeit

Philippe Karl

Der französische Reitmeister Philippe Karl nimmt in diesem verfilmten Theorie-Vortag eines der zentralen Elemente der Ausbildung unter die Lupe: die Versammlung. Ausgehend von der offiziellen Lehre über Versammlung, analysiert er den genauen Bewegungsablauf des Pferdes und zeigt in anschaulichen Bildern weitverbreitete Irrtümer und Trugschlüsse auf.

Dauer: 01:09:20 Minuten

Hier geht es zum Video

Takt im Schritt erhalten und verbessern

Ingrid Klimke

Schritt, die Mutter aller Gangarten! Ingrid Klimke zeigt dir in diesem Video, wie du ihn reiten musst, um den klaren Viertakt deines Pferdes zu erhalten. Haben sich doch mal Taktfehler eingeschlichen, gibt es nur ein Mittel: Schrittcavaletti. Auch das zeigt Ingrid dir im Video.

Dauer: 00:09:07 Minuten

Hier geht es zum Video