Vorbereitende Übungen für das Verladen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/2/5/de/images/cover.jpg 2014-12-31T00:00:00+01:00

Für viele Pferde ist das Verladen mit einem hohen Stresslevel verbunden. Die Rampe, die Geräusche und der enge Raum sind nur ein paar der Aspekte des Hängerfahrens, die einem Pferd Angst machen können. Der Tierarzt und Ausbilder Stefan Schneider erklärt, dass richtiges Führtraining die Grundlage für sicheres und stressfreies Verladen ist.

Das Pferd soll lernen, respektvollen Abstand zu halten und sich auf feine Signale kontrolliert in alle Richtungen bewegen zu lassen. Als Working-Equitation-Profi nutzt Stefan Schneider einige Hindernisse eines Trail-Parcours zur Vorbereitung auf das Verladen. Verschiedene Oberflächen, enge Begrenzungen und andere beängstigende Situationen können so simuliert und Schritt für Schritt geübt werden. Durch diese Arbeit lernt das Pferd, neuen Situationen gelassen zu begegnen, es fasst Vertrauen zu seinem Ausbilder und lernt, sich auf feine Hilfen sicher führen zu lassen.

Du lernst in diesem Video:

  • Die richtige Vorbereitung am Boden für ein sicheres und stressfreies Verladen
  • Vertrauensbildung durch Führübungen und Trailhindernisse
  • Das kontrollierte Bewegen des Pferdes am Boden mit feinsten Signalen
  • Schritt für Schritt zum entspannten Verladen und Hängerfahren

Stefan Schneider

Stefan Schneider ist Tierarzt und Pferdeausbilder. Zusammen mit Uta Gräf betreibt er einen Ausbildungsstall mit Reha-Zentrum und Pferdepraxis. Artgerechte Haltung sowie eine vielseitige Grundausbildung junger Pferde liegen ihm sehr am Herzen. 

> mehr

Ähnliche Videos

Agility mit Pferden Teil 2: Grundlagen der Freiarbeit

Nina Steigerwald

Damit das Motto der Freiarbeit „Ganz ohne Strick, mein Pferd kommt mit“ erfolgreich umgesetzt wird, zeigt Nina Steigerwald, mit welchem Trainingsaufbau Pferde auch in höheren Tempi zuverlässig auf die Signale ihres Menschen achten.

Dauer: 00:26:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 3: Aufs Podest

Bea Borelle

Damit Ihr Pferd ruhig, gelassen und stolz auf dem Podest steht, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Eine systematische Vorgehensweise und viel Lob fördern das Vertrauen und die Selbstsicherheit Ihres Pferdes.

Dauer: 00:14:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Agility mit Pferden Teil 1: Erste Praxis mit dem Clicker

Nina Steigerwald

Beim Agility und in der Freiarbeit bietet das Clickertraining eine hervorragende Möglichkeit, präzise mit dem Pferd zu kommunizieren. Eine Grundvoraussetzung dafür ist höfliches Verhalten seitens des Pferdes. Nina Steigerwald zeigt in diesem Video, wie der Einstieg ins Clickertraining sauber funktioniert.

Dauer: 00:22:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Jungpferde am Boden vorbereiten

Stefan Schneider

Vom Boden aus kann bereits vor dem Einreiten viel vorbereitet werden. Führtraining und das Anlongieren können genutzt werden, um dem Pferd einerseits beizubringen, auf feine Hilfen zu achten und es andererseits so zu desensibilisieren, dass unerwünschten Fluchtreaktionen vorgebeugt wird.

Dauer: 00:11:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Agility mit Pferden Teil 4: Wippen, Wackeln und Sprünge

Nina Steigerwald

Einen besonderen Reiz beim Agility haben Turngeräte, die nicht nur für viel Spaß und Abwechslung sorgen, sondern außerdem die Bauch- und Tiefenmuskulatur der Pferde fordern. Nina Steigerwald zeigt in diesem Video, wie solche Geräte konstruiert und im Training sinnvoll genutzt werden können.

Dauer: 00:17:04 Minuten

Hier geht es zum Video