Legendärer Fahrsport: Die Weltmeisterschaft der Vierzugfahrer 1992 in Riesenbeck



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/2/8/1/de/images/cover.jpg 2016-10-12T00:00:00+02:00

45 Gespanne aus 15 Nationen trafen sich zur Weltmeisterschaft der Vierspänner 1992 in Riesenbeck, die von Heinz Kerkhoff und seiner Mannschaft organisiert wurde. Bevor es mit der Eröffnungsfeier so richtig losgeht, wird am Tag im sogenannten „concours d’élégance“ die Stilreinheit der Vierspänner überprüft. Dabei geht es außerhalb der Weltmeisterschaftswertung darum, den Stil und die Kultur des Sports zu erhalten. Neben zum Beispiel dem Beschlag der Pferde und der Höhe der Deichsel werden auch Outfit und Gesamtbild der Fahrer und Beifahrer bewertet. 

Der Zuschauer verfolgt in dieser detaillierten Dokumentation nicht nur die Eröffnungsfeier, zu der Baron und Baronin Heeremann auf die Surenburg geladen hatten, sondern vor allem natürlich die intensive Berichterstattung der drei Wettkampfbestandteile – der Dressur, der Geländeprüfung und dem Hindernisfahren. Der internationale Fahrrichter Leopold Graf Rothkirch kommentiert dabei die einzelnen Fahrer in der Dressur. Im Gelände ist der Zuschauer sozusagen live an den anspruchsvollen Hindernissen dabei und beim Hindernisfahren erlebt er einen besonderen Gänsehautmoment, wenn der Gesamtsieger über die Ziellinie fährt.

Den Zuschauer erwartet hier eine kurzweilige Dokumentation der ereignisreichen Weltmeisterschaft der Vierspänner von 1992. Mit Insider-Wissen, Bildern hinter den Kulissen, spektakulärer Wettkampfberichterstattung, Informationen über die damaligen Teilnehmer, Ergebnislisten und Aufnahmen der Festaktivitäten erzeugt der Film ein würdiges Gesamtbild des legendären Fahrsportereignisses.

Themen: Fahrsport, Vierspänner, Weltmeisterschaft Viererzug, Riesenbeck 1992

Du lernst in diesem Video:

  • Erinnere dich und sei mitten drin: Die Weltmeisterschaft der Vierspänner 1992
  • Von der Eröffnungsfeier bis zum Hindernisfahren - fiebere noch einmal live mit
  • Originalkommentar des internationalen Fahrrichters Leopold Graf Rothkirch
  • Insider-Wissen, Teilnehmer-Informationen und Archivaufnahmen warten auf dich

Ähnliche Videos

Das erste Fahrturnier

In diesem Video erfährst du, was du vor dem ersten Fahrturnier mit deinem Pferd wissen musst, welche Prüfungen sich eignen und wie du dein Pferd trainieren musst.

Dauer: 00:09:07 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurfahren mit dem Vierspänner

Tjeerd Velstra

Der Vierspänner gilt nicht umsonst als die Königsdisziplin des Fahrsports. Es erfordert viel Geschick, Gefühl und Erfahrung, um ein solches Gespann harmonisch und in richtiger Haltung im Dressurviereck zu führen. In diesem Video nimmt der zweifache Weltmeister, Tjeerd Velstra, dich quasi mit auf den Kutschbock.

Dauer: 00:23:22 Minuten

Hier geht es zum Video

Probleme im Zweispänner lösen und Turniervorbereitung

Zieht dein Zweispänner nicht gleichmäßig, zeigt keine Reaktion auf deine Hilfen oder will nicht durchs Wasser? Im Video erklären dir Michael Freund und Tjeerd Velstra, woran es liegt und wie du die Probleme lösen kannst!

Dauer: 00:20:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundausbildung im Einspänner

Tjeerd Velstra

Für ein Fahrpferd sind Gehorsam, Durchlässigkeit und Unerschrockenheit besonders wichtige Eigenschaften. Tjeerd Velstra erarbeitet in diesem Video die ersten Lektionen im Dressurviereck und demonstriert, wie er das junge Pferd im Einspänner an unterschiedliche Herausforderungen im Gelände heranführt.

Dauer: 00:11:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Ausbildungsskala für das Fahrpferd

Frank Lütz

Voraussetzungen für pferdegerechtes und erfolgreiches Fahren sind unter anderem Wendigkeit, Kraft und Durchlässigkeit des Pferdes sowie eine präzise und feine Kommunikation mit dem Fahrer. Das Video erklärt, wie diese Ziele mithilfe der Ausbildungsskala erreicht werden können und zeigt Wege und Übungen, um die einzelnen Elemente im Trainingsalltag zu verbessern. 

Dauer: 00:24:46 Minuten

Hier geht es zum Video