Bewegungsgefühl für Reiter Teil 3: Mobilisierung der Gelenke & allgemeine Kräftigung



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/200010-3_bewegung_biig.jpg 2016-10-19T00:00:00+02:00

Die großen Gelenke mobilisieren, stereotype Bewegungsmuster durchbrechen und Blockaden auflösen: Drehbewegungen über die Längsachse und Kreuzmusterbewegungen sind helfende Übungen auf dem Weg zu einem optimalen Sitz ohne Verspannungen oder Ungleichgewichte.

Das Video zeigt mögliche Übungen detailliert und gibt dem Zuschauer eine genaue Anleitung zur einfachen Ausführung. Wichtig ist, nicht über Widerstände hinaus zu arbeiten und immer beidseitig zu mobilisieren. Vor jedem Reiten kurz durchgeführt, merkt der Reiter schon bald einen Unterschied im Bewegungsgefühl auf dem Pferd.

Eine gut trainierte Bauch- und Rückenmuskulatur hilft, aus der Mitte heraus zu reiten und gezielter auf das Pferd einwirken zu können. Unterschiedliche Kräftigungsübungen setzen sich in diesem Video in Kombination mit den Mobilisierungsmaßnahmen zu einem effektiven Übungsprogramm für jeden Reiter zusammen.

Weitere Teile der Serie:
Bewegungsgefühl für Reiter Teil 1: Durch gezielte Übungen zur besseren Einwirkung
Bewegungsgefühl für Reiter Teil 2: Das 6-Punkte-Programm – so geht‘s
Bewegungsgefühl für Reiter Teil 4: Variationen des 6-Punkte-Programms

Eckart Meyners

Eckart Meyners war 38 Jahre Dozent für Sportpädagogik an der Universität Lüneburg und befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Thema Bewegungslehre beim Reiten. Er schult Reiter, Ausbilder und Richter der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und gibt weltweit Kurse.

> mehr

wehorse Videotipps

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 1

Anja Beran

In dieser Videoreihe wird die besondere Entwicklung des Westfalen-Wallachs Flamingo über einen Zeitraum von vier Jahren dokumentiert. Dieser erste Teil zeigt den 8-jährigen Wallach kurz nachdem er nach einer längeren Weidepause zu Anja Beran und ihrem Team kam.

Dauer: 11:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung: Die Biomechanik des "Vorwärts-abwärts"

Reinhart Koblitz

Das Reiten in korrekter Dehnungshaltung ist für die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter von zentraler Bedeutung. Jeder Reiter sollte deshalb die biomechanischen Zusammenhänge des korrekten ‚Vorwärts-abwärts“ kennen und dieses Wissen mit in den Sattel nehmen.

Dauer: 11:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 13:32 Minuten

Hier geht es zum Video