Erste Springgymnastik für das 4-jährige Pferd



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/0/0/3/de/images/cover.jpg 2014-10-30T00:00:00+01:00

Eine abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung ist gerade für junge Pferde wichtig, um sie an viele verschiedene Situationen zu gewöhnen. Regelmäßiges Gymnastikspringen eignet sich hervorragend, um die Muskulatur des Pferdes zu stärken, seine Geschicklichkeit und Balance zu trainieren und die Motivation beim Training zu fördern. In diesem Video zeigen Ingrid Klimke und  Andreas Busacker, wie drei unterschiedliche 4-jährige Pferde ihre ersten Erfahrungen mit Gymnastikreihen machen, worauf zu achten ist und wie das Training aufgebaut werden kann.

Bei jungen Pferden ist es vor allem wichtig, Vertrauen in die neue Umgebung und die neuen Aufgaben zu schaffen, und nicht zu viel auf einmal zu verlangen. Durch vorausschauendes Reiten und verschiedene Hilfestellungen z.B. im Parcoursaufbau oder durch ein unterstützendes Führpferd, wird es dem jungen Pferd leicht gemacht, seine neue Aufgabe so gut wie möglich zu meistern. So macht es positive Erfahrungen und arbeitet auch beim nächsten Training wieder motiviert mit.

Du lernst in diesem Video:

  • die ersten Springgymnastik-Übungen
  • Lösungswege für unerwartete Reaktionen bei jungen Pferden
  • den Aufbau von verschiedenen Gymnastikreihen für die optimale Gymnastizierung

Weitere Teile der Serie:

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

Ähnliche Videos

Springtraining: Besser taxieren

Christopher Bartle

Im Parcours ist das Reiten zwischen den Sprüngen besonders wichtig, um das Anreiten und den Absprung am nächsten Hindernis optimal vorzubereiten. Dieses Video zeigt eine Springstunde mit Bundestrainer Christopher Bartle.

Dauer: 13:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Paul Stecken im Interview: Erkenntnisse eines Pferdemannes

Paul Stecken

Paul Stecken setzt sich seit Jahrzehnten für die Umsetzung der überlieferten Grundsätze der Pferdeausbildung ein. In diesem Video berichtet er über die Entstehung seiner neuen Schriften. Er teilt seine Schlüsselerfahrungen mit dem Zuschauer und erläutert seine Kritik am modernen Turniersport.

Dauer: 28:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Springtraining: Im Handgalopp landen

Christopher Bartle

Das Landen im richtigen Galopp und das Wechseln über dem Sprung erleichtert bei engen Wendungen und wenig Platz die genaue Linienführung im Parcours und das Anreiten des nächsten Sprungs.

Dauer: 09:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 7: Erstes Spring- und Geländetraining

Ingrid Klimke

Regelmäßiges Springen im Parcours und im Gelände ist auch für Dressurpferde ein ausgleichendes Krafttraining und fördert gerade bei jungen Pferden Gelassenheit und Motivation. Beobachten Sie in diesem Video Just Paul bei seinen ersten Sprüngen unterm Reiter!

Dauer: 12:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video