Angie-Reitkurs Teil 3: Das gegenseitige Vertrauen vertiefen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/3/0/7/de/images/cover.jpg 2016-12-16T00:00:00+01:00

Die TTouches, die von Linda Tellington-Jones konzipiert wurden, helfen dabei, das Pferd zu entspannen und stärken das Vertrauensverhältnis zwischen Pferd und Kind. Erst mal können die Kinder die verschiedenen Handgriffe gegenseitig bei sich selbst ausprobieren. In diesem Video lernen sie zum Beispiel den Oktopus-, den Quallen- und den Muschel-TTouch.

Das Halsringreiten ist ein besonderes Zeugnis des gegenseitigen Vertrauens. Für die Kinder ist es ein tolles Gefühl, ihr Pony ohne Trense, nur mit einem Halsring reiten zu können. Vorgegangen wird dabei Schritt für Schritt: Mit Trense, mit Halfter und Führer, ohne Führer und schließlich ganz ohne eine Kopfzäumung nur mit dem Halsring. Wer mutig ist, traut sich sogar zu traben!

Gruppenübungen wie das Entknoten oder die Pyramide machen Spaß und schweißen die Kinder zusammen. Auf dem Trampolin kann wunderbar die Stabilität im Sattel geübt werden. Und wenn alle erschöpft abends im Stroh liegen, lassen Geschichten über das Pferdeverhalten die Kinder auch nachts noch vom Leben mit ihrem Pony träumen.

Weitere Teile der Serie:

Du lernst in diesem Video:

  • TTouches für Kinder: Diese Massagetechnik lernt dein Kind ganz schnell
  • Halsringreiten Schritt für Schritt: Vertrauen im Sattel und zum Pony aufbauen
  • Spielideen für einen stabileren Sitz und mehr Gruppendynamik
  • Sicher und mit Freude reiten lernen: Den Angie-Reitkurs wird dein Kind lieben!

Bibi Degn

Sie ist TTeam-Instruktorin, Trainerin für Connected Riding, passionierte Pädagogin, Tierfreundin und erfahrene Reiterin und Ausbilderin in unterschiedlichen Disziplinen.

> mehr

Ähnliche Videos

Kinder reiten im Gelände Teil 3: Reiten auf dem Dressurplatz

Malin Hansen-Hotopp

Bevor es ins Gelände geht, zeigen dir die Kinder die Grundlagen, die auf dem Dressurplatz geübt werden. Ina, Maja, Louisa und Michel bilden eine Abteilung, reiten Hufschlagfiguren und wärmen ihre Ponys im Schritt, Trab und Galopp auf. Sie lernen von Reitlehrerin Malin, wie eine Reitstunde aufgebaut wird und wie die Hilfengebung funktioniert. Los geht’s!

Dauer: 00:10:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Longenunterricht für Kinder

Ulrike Mohr

Der Unterricht an der Longe eignet sich hervorragend, um mit Kindern das Leichttraben zu erarbeiten und den ersten Galopp zu wagen. Dieses Video zeigt außerdem, mit welchen Übungen die Zügel- und Gewichtshilfen sowie der unabhängige Sitz geschult werden.

Dauer: 00:14:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Angie-Reitkurs Teil 4: Putzen, Halsringreiten & die ersten kleinen Sprünge

Bibi Degn

Kleine Sprünge und große Fortschritte: In diesem letzten Teil des Angie-Reitkurses üben die Kinder den leichten Sitz, überwinden erste kleine Sprünge und lernen, ihren Pferden beim Putzen und Halsringreiten ganz und gar zu vertrauen.

Dauer: 00:16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Kinder reiten im Gelände Folge 1: Vorbereitung und Putzen

Malin Hansen-Hotopp

Ab ins Gelände! Ausreiten macht Spaß! Bevor es losgeht, zeigen dir die Kinder Louisa und Isadora, wie sie das Pony Muffi von der Weide holen und es sicher anbinden. Dann wird gestriegelt, Mähne und Schweif gebürstet und die Hufe ausgekratzt. Reitlehrerin Malin erklärt Thea, woran sie erkennen kann, ob das Pony gesund ist.

Dauer: 00:13:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Reitschule Teil 1: Die ersten Schritte des Reitenlernens

Michael Putz

Ich möchte reiten lernen! Und jetzt? Wenn der Entschluss erst einmal gefasst ist, gilt es nicht nur, die passende Reitschule zu finden. Mit den richtigen Schritten sollte man sich auch auf dem Boden und im Sattel langsam mit dem Pferd und seiner Pflege vertraut machen. Dieses Video gibt eine Einführung.

Dauer: 00:15:20 Minuten

Hier geht es zum Video