Working Equitation mit Pedro Torres Teil 5: Rinderarbeit & Speedtrail



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/300040-5_working_equitation_biig.jpg 2017-03-22T00:00:00+01:00

Ein Hauptbestandteil der Working Equitation ist die Rinderarbeit, die an die Aufgaben der traditionellen Viehhirten erinnern soll. In diesem Video beobachten Sie hautnah, welche Aufgaben es zu bewältigen gilt – und zwar unter Realbedingungen, das heißt die Rinder kennen das Spiel noch nicht. Da sind Schnelligkeit, Genauigkeit und Geduld gefragt. Gar nicht so einfach, die ganze Herde unter Kontrolle zu halten!

Eine weitere Disziplin der beliebten Arbeitsreitweise ist der Speedtrail. Working Equitation Meister Pedro Torres und sein legendärer Hengst Oxidado sind wahre Experten darin. In einem Wechsel aus Tempo und Geschicklichkeit meistern sie die verschiedensten Aufgaben - von der Holzbrücke, über das Tor bis hin zum Umgang mit dem Pampillo. Lassen Sie sich von der spielerischen Leichtigkeit des eingespielten Teams inspirieren!

Pedro Torres zeigt in diesem Video einmal mehr, dass Working Equitation ohne eine klassische Dressurausbildung kaum möglich ist. Beide Disziplinen wären ohne ein wendiges, durchlässiges, gehorsames und versammlungsbereites Pferd nicht korrekt zu bewältigen.

Weitere Teile der Serie:

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 1: Dressurmäßige Arbeit & Trainingsphilosophie

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 2: Den Trail-Parcours Schritt für Schritt erarbeiten

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 3: Galopparbeit im Slalom

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 4: Stiltrail & Masterclass

Pedro Torres

Er ist der Reiter mit den meisten Erfolgen in der Disziplin Working Equitation weltweit. Der Portugiese bildet überdies als Ausbilder Pferde und Reitschüler aus und trainiert die portugiesische Nationalmannschaft der Working Equitation, die auf zahlreiche Europa- und Weltmeistertitel zurückblickt.

> mehr

wehorse Videotipps

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 4: Stiltrail & Masterclass

Pedro Torres

Im Stiltrail kommt es zum einen auf Geschicklichkeit und Rittigkeit an, zum anderen aber auch auf Eleganz und Gleichmäßigkeit. Wie man das erreicht, erklärt Weltmeister Pedro Torres beim Training mit seinem Schüler Vasco Godinho. Am Ende wartet zusätzlich noch ein besonderes Highlight auf den Zuschauer – das ist Working Equitation auf höchstem Niveau!

Dauer: 18:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Natural Horsemanship verstehen Teil 20: Parcours

Jenny Wild & Peer Claßen

Fast wie ein Spielplatz für dein Pferd - und vielleicht auch für dich? Mit einem Parcours aus verschiedenen Hindernissen am Boden kannst du deine bisher gelernten Übungen noch einmal überprüfen und an Feinheiten arbeiten. Jenny und Peer zeigen dir im Video, wie es gehen kann.

Dauer: 11:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 1: Dressurmäßige Arbeit & Trainingsphilosophie

Pedro Torres

Die aus den alten Arbeitsreitweisen Südeuropas entstandene Working Equitation setzt sich heute aus den Teildisziplinen Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit zusammen. Dieses Video zeigt Welt- und Europameister Pedro Torres bei der dressurmäßigen Arbeit, die die Voraussetzungen für alle Aspekte der Working Equitation schafft.

Dauer: 28:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Working Equitation mit Pedro Torres Teil 3: Galopparbeit im Slalom

Pedro Torres

Der Slalom stellt eine besondere Herausforderung der Working Equitation dar. Das Pferd muss durchlässig und wendig sein und sicher Last auf die Hinterhand aufnehmen können. Pedro Torres zeigt variable Übungen, um das Pferd bestmöglich auf die Aufgabe vorzubereiten.

Dauer: 09:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Ballentines Teil 1: Schonende Ausbildung des dreijährigen Pferdes

Anja Beran

Der junge Hengst Ballentines v. Boston darf noch schlaksig sein! Er wird von Anja Beran schonend nach klassischen Grundsätzen ausgebildet und bekommt Zeit, sich reell zu entwickeln. In diesem ersten Teil erklärt die Meisterin die Grenze zwischen motivierender Förderung und schadender Überforderung.

Dauer: 7:26 Minuten

Hier geht es zum Video