Safi Teil 1: Sattelgewöhnung & erstes Aufsteigen



https://cdn.wehorse.com/video/image/big/211123-1_ab_safi_biig.jpg 2017-03-29T00:00:00+02:00

Bei Anja Beran wird man keinem Pferd begegnen, das unkontrolliert mit dem Sattel oder gar mit dem Reiter losbockt oder umherspringt. Wenn man weiß worauf es bei der Sattelgewöhnung ankommt, kann man solche schlechten Angewohnheiten von Beginn an gar nicht erst aufkommen lassen.

Vom ersten Auflegen des Sattels bis hin zum Longieren mit heruntergelassenen Bügeln: die Ausbilderin zeigt in diesem Video anhand des dreijährigen arabischen Hengstes Safi aus dem Haupt- und Landgestüt Marbach wie es geht. Bestimmte Grundregeln ermöglichen auch einem sensiblen und temperamentvollen Jungpferd eine entspannte und positive Gewöhnung.

Beobachte außerdem, wie das erste Aufsteigen systematisch und in kleinen Schritten vorbereitet wird, was es mit der Mehlsack-Position auf sich hat und wann der richtige Zeitpunkt für das Ende der Trainingsstunde gekommen ist. Lieber rechtzeitig aufhören und noch ein wenig die Zirkuslektionen üben. Das schafft Vertrauen und bringt Abwechslung in die Ausbildung!


Weitere Teile der Serie:
Safi Teil 2: Feine Hilfenannahme & Seitengänge unter dem Sattel

Anja Beran

Anja Beran ist Leiterin des renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde nach klassischen Prinzipien bis zum höchsten Niveau aus.

> mehr

wehorse Videotipps

Uta Gräf & Lenny Teil 1: Solide Grundausbildung unter dem Sattel

Uta Gräf

Der 4-jährige Lenny kam zum Anreiten und zur Grundausbildung zu Uta Gräf und ihrem Team. Jetzt heißt es Vertrauen gewinnen, ihn an neue Aufgaben gewöhnen und das erste Mal aufsteigen. Einige Monate später geht es darum, Lenny die Hilfengebung im Sattel verständlich zu machen und sie zu verfeinern.

Dauer: 11:31 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Notizen zur klassischen Reitkunst Teil 1: Anlongieren des jungen Pferdes

Klaus Krzisch

Erster Oberbereiter Klaus Krzisch war rund 45 Jahre an der Spanischen Hofreitschule tätig. Der gefragte Ausbilder und Trainer äußert sich in diesem Video über die Grundsätze der klassischen Dressur und demonstriert das korrekte Anlongieren des jungen Pferdes.

Dauer: 20:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Ausbildung junger Pferde nach klassischen Grundsätzen - Praxis

Anja Beran

Junge Pferde ihrer Natur gemäß richtig ausbilden - das sollte das Hauptziel in der klassischen Dressur sein. Nach dem Theorie-Vortrag aus Teil 1 zeigt Anja Beran in diesem Praxis-Teil von ihrem Seminar im Haupt- und Landgestüt Schwaiganger wie sie ihre jungen Pferde in der täglichen Arbeit ausbildet: Individuell auf jedes Pferd eingehen, Zeit lassen und ihm das Lernen so einfach wie möglich machen.

Dauer: 57:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Desensibilisierung am Boden und unterm Reiter

Stefan Schneider

Bei der Erziehung und Ausbildung junger Pferde geht es im Großen und Ganzen darum, unerwünschte Reaktionen zu desensibilisieren und erwünschtes Verhalten sensibel zu halten. Die Gewöhnung an verschiedene Gegenstände und Situationen vom Boden aus schafft Vertrauen und erleichtert das Training im Sattel.

Dauer: 19:06 Minuten

Hier geht es zum Video