Ingrid Klimke Live presented by SAP auf der EQUITANA 2017 Teil 1: Geländetraining



https://cdn.wehorse.com/video/video/image/big/211125-1_ik_equitana_live_vielseitigkeit_big.jpg 2017-06-28T00:00:00+02:00

div>In diesem Video lernst du:

  • warum ein korrekter Sitz und die richtige Hilfengebung in der Vielseitigkeit besonders wichtig sind 

  • verschiedene Hindersnisse und Kombinationen kennen

  • wie du die bestmögliche Linie und die richtige Distanz findest

In diesem ersten Teil von Ingrid Klimke live auf der EQUITANA 2017 erörtert die Reitmeisterin die Art und Weise wie sie Pferd und Reiter an verschiedensten Geländehindernissen trainiert und worauf es im Geländetraining ankommt. Vier Schüler demonstrieren anschaulich, was Pferd und Reiter in der Ausbildung an Geländehindernissen beachten müssen.

Der Sicherheitssitz bildet das Fundament, um im Gelände zu bestehen. Der korrekte Sitz und die Hilfengebung ermöglichen sodann, dass der Reiter das richtige Tempo vor, hinter und zwischen den Hindernissen wählt und für den Sportpartner Pferd die bestmögliche Linie und den Absprungpunkt trifft. Dabei werden auch die Unterschiede zwischen Großpferd und Pony im Training thematisiert sowie an unterschiedlichsten Hindernissen und Kombinationen trainiert.

Weitere Teile der Serie:
Ingrid Klimke Live presented by SAP auf der EQUITANA 2017 Teil 2: Dressur
Ingrid Klimke Live presented by SAP auf der EQUITANA 2017 Teil 3: Cavaletti

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

wehorse Videotipps

Paul Stecken im Interview: Erkenntnisse eines Pferdemannes

Paul Stecken

Paul Stecken setzt sich seit Jahrzehnten für die Umsetzung der überlieferten Grundsätze der Pferdeausbildung ein. In diesem Video berichtet er über die Entstehung seiner neuen Schriften. Er teilt seine Schlüsselerfahrungen mit dem Zuschauer und erläutert seine Kritik am modernen Turniersport.

Dauer: 28:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Kinder reiten im Gelände Teil 9: Springen über Geländehindernisse

Malin Hansen-Hotopp

Teich, Baumstamm, Billard, Graben – diese Hindernisse kommen auf dem Geländeplatz vor. Die Kinder Annelie, Isadora, Ina, Max und Frode reiten hintereinander und einzeln über die Hindernisse. Reitlehrerin Malin zeigt Lösungen, falls ein Pony ausweicht oder verweigert.

Dauer: 16:30 min Minuten

Hier geht es zum Video

Kinder reiten im Gelände Folge 7: Schmale Sprünge, Wassergräben und Ecksprünge

Malin Hansen-Hotopp

Als Vorbereitung auf die Hindernisse im Gelände reiten die Kinder und ihre Ponys zuerst auf dem Springplatz. Max, Annelie, Isadora und Frode bekommen von Reitlehrerin Malin viele gute Tipps, wie sie schmale Hindernisse, Wassergräben und Eck- und V-Sprung richtig anreiten und springen.

Dauer: 18:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Fit wie Hoy Teil 5: Übungen für effektive Gewichtshilfen

Bettina Hoy

Man kann gar nicht ohne Gewichtshilfen reiten. Das Pferd merkt jede Gewichtsverlagerung auf seinem Rücken und doch wird dem bewussten Üben von effektiven Gewichtshilfen oft zu wenig Bedeutung beigemessen. Mit diesem Video mit Vielseitigkeitsstar Bettina Hoy kannst du es besser machen: Trainiere deine Körperbeherrschung und lasse deine Gewichtshilfen für dein Pferd klarer und angenehmer werden!

Dauer: 22:13 Minuten

Hier geht es zum Video