Die fünfziger Jahre Teil 5: 50 Jahre Rennen auf dem Duhner Watt 1952



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/3/7/0/de/images/cover.jpg 2017-07-18T00:00:00+02:00

60.000 Zuschauer feuerten die Teilnehmer der vielseitigen Wettbewerbe beim 50. Duhner Wattrennen 1952 an. Das Damenrennen, das Robert-Dohrmann-Erinnerungsrennen und das Flachrennen für Vollblüter sind nur einige der spannenden und nicht zuletzt unterhaltsamen Wettbewerbe um die Führung in Schlick und Meerwasser.

Sehen Sie in diesem Video was es mit dem Kameramann in Badehose und den Richtern in Gummistiefeln auf sich hat, welche kleinen und großen Herausforderungen auf die Teilnehmer warteten und warum ein Fehlstart einfach „überritten“ wurde. In den meisten Rennen starteten ländliche Reiter und Reiterinnen aus der Umgebung, was prominente Gäste allerdings nicht davon abhielt, der Veranstaltung beizuwohnen.

Vielleicht waren Sie schon einmal bei einem Duhner Wattrennen oder planen dorthin zu fahren? Dann macht es besonders viel Spaß, die damalige Jubiläumsfeier mit den heutigen Rennen zu vergleichen oder einen Vorgeschmack zu bekommen. Das Video schafft beides - unterhaltsame Erinnerung und wachsende Vorfreude. Zwei Dinge werden sich wohl auch in hundert Jahren nicht ändern am Duhner Rennen: Die Begeisterung der Teilnehmer und Zuschauer und die einzigartige Atmosphäre direkt an der Nordseeküste!

 

Hier kommst du zu Teil 6: Die fünfziger Jahre Teil 6: Celler Hengstparade 1952

Ähnliche Videos

Die alten Meister der klassischen Dressur

Wie ist der große Henri Chammartin die Galoppwechsel geritten und wie hat Willi Schultheis unter Otto Lörke trainiert? Erinnern Sie sich mit diesem Video an die klassischen Dressurkünste der alten Meister zurück und bewundern Sie einzigartiges Archivmaterial!

Dauer: 27:07 Minuten

Hier geht es zum Video

Die fünfziger Jahre Teil 6: Celler Hengstparade 1952

Ohne Vergangenheit gibt es keine Zukunft - das gilt auch im Reitsport. Einiges unterscheidet sich von der heutigen Celler Hengstparade, in Anderem erkennt man deutlich Traditionen wieder. Versetzen Sie sich mit diesen Archivaufnahmen noch einmal in die Zeit der Pferdezucht der fünfziger Jahre zurück!

Dauer: 05:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Die fünfziger Jahre Teil 3: Internationales Turnier in Aachen 1952

Beim Aachener Turnier 1952 drehte sich alles um Olympia: Vom Empfang der erfolgreichen deutschen Mannschaft bis zur Vorprüfung der Olympiadressur Klasse S. Archivaufnahmen weiterer hochkarätiger Spring- und Dressurprüfungen schärfen die Erinnerungen an das internationale Turnier in der Soers vor den Toren der Stadt.

Dauer: 16:49 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Weg des Siegers

Ein wahrer historischer Schatz: Dieser Film aus dem Jahr 1936 gewährt wertvolle Einblicke in den Pferderennsport und die Vollblutzucht der Vergangenheit: Erinnerungen von der Pferdeausbildung auf traditionsreichen Gestüten bis zum berühmten Derby in Hamburg Horn.

Dauer: 14:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Deutsche Olympia-Quadrille

Felix Bürkner

Die legendäre deutsche Schulquadrille wurde 1939 von Felix Bürkner konzipiert, 1972 zu den Olympischen Spielen in München vorgeführt und 1985 zum Weltcup Finale neu einstudiert. Erleben Sie in dieser Film-Dokumentation Olympiasieger, Welt- und Europameister wie Isabell Werth, Nicole Uphoff, Monica Theodorescu, Dr. Reiner Klimke, Hubertus Schmidt, Klaus Balkenhol und viele mehr in historischen Quadrillen.

Dauer: 49:28 Minuten

Hier geht es zum Video