Die fünfziger Jahre Teil 6: Celler Hengstparade 1952



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/3/7/5/de/images/cover.jpg 2017-08-12T00:00:00+02:00

Mit dem Glockenschlag der Turmuhr fährt das erste Tandem in die Bahn und eröffnet die Celler Hengstparade des Jahres 1952. Zusammen mit der Quadrille der Einspänner, bestehend aus 16 eindrucksvollen Hengsten, bildet es lediglich den Auftakt der traditionsreichen Veranstaltung.

Dieses Video zeigt die Highlights der damaligen Hengstparade und nimmt den Zuschauer mit in die Vergangenheit von Zucht und Reitsport. Interessant zu beobachten ist dabei auch die Abschlussprüfung vor der Körung, in der die Hengste sowohl vor dem Gespann, als auch unter dem Sattel in Dressur und Springen und an der Hand vorgestellt werden.

Die Freiheitsdressur begeisterte bereits in den fünfziger Jahren die Zuschauer, ebenso wie die minutiös eingeübte Springquadrille. Mit Momenten, die einen zum Schmunzeln bringen, über beeindruckende Lektionen der Hohen Schule, besondere Hengste, bis hin zu Sechserzügen vor historischen Karossen und Quadrigen vermittelt dieses Video die typische Atmosphäre einer traditionellen Celler Hengstparade vor 65 Jahren.

 

Hier kommst du zu Teil 7: Die fünfziger Jahre Teil 7: Zwei holsteinische Highlights des Reitsport- und Zuchtjahres 1952

Du lernst in diesem Video:

  • Die Celler Hengstparade von 1952: Das waren die Highlights
  • Beobachte die damals erfolgreichsten Hengste und ziehe den Vergleich zu heute
  • Freiheitsdressur und Quadrille: Wie sahen typische Shownummern damals aus?
  • Die Wurzeln unserer Traditionen: Lerne Reitsportgeschichte kennen

Ähnliche Videos

Die Deutsche Olympia-Quadrille

Die legendäre deutsche Schulquadrille wurde 1939 von Felix Bürkner konzipiert, 1972 zu den Olympischen Spielen in München vorgeführt und 1985 zum Weltcup-Finale neu einstudiert. Erlebe in dieser Film-Dokumentation Olympiasieger, Welt- und Europameister wie Isabell Werth, Nicole Uphoff, Monica Theodorescu, Dr. Reiner Klimke, Hubertus Schmidt, Klaus Balkenhol und viele mehr in historischen Quadrillen.

Dauer: 00:49:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Ahlerich in New York

Dr. Reiner Klimke

Erlebe Dr. Reiner Klimke und sein Erfolgspferd Ahlerich im Madison Square Garden bei ihrem Auftritt vor einem hingerissenen Publikum. Vor der Kulisse der Weltmetropole New York erinnert dieses Video aus dem Jahr 1987 an die Dressurkünste dieses großartigen Paares.

Dauer: 00:12:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwarzwälder Füchse

Mit geschichtlichen Archivbildern, aktuellen Eindrücken aus ihrer Heimat und interessanten Einblicken in das Zuchtgeschehen portraitiert dieser Film die immer noch sehr beliebte und verbreitete Rasse der Schwarzwälder Füchse. Lasse dich von den sympathischen Pferden und ihren vielseitigen Einsatzgebieten begeistern!

Dauer: 00:54:45 Minuten

Hier geht es zum Video

Mit dem Blick nach Osten: Eine Reise nach Trakehnen mit Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler verwirklicht in diesem Film von 1992 seinen Traum einer Reise nach Trakehnen. Erinnere dich gemeinsam mit dem bekannten Hippologen an die Hochzeit der ostpreußischen Pferdezucht und sei dabei, wenn er die verbliebenen Spuren im Trakehnen der 90er Jahre entdeckt.

Dauer: 00:47:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Magic of Classical Dressage

Dr. Reiner Klimke

Klassische Dressurkunst zum Genießen! Diese Zeitlupenstudien stellen eine Collage aus Archivaufnahmen einiger der weltbesten Dressurreiter der 70er und 80er Jahre dar. Untermalt mit klassischer Musik laden sie zum Erinnern ein und bieten Raum für Inspirationen.

Dauer: 00:30:06 Minuten

Hier geht es zum Video