Die fünfziger Jahre Teil 7: Zwei holsteinische Highlights des Reitsport- und Zuchtjahres 1952



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/3/8/3/de/images/cover.jpg 2017-09-04T00:00:00+02:00

Das Landesturnier Bad Segeberg ist 1952 eines der größten und schwersten Turniere Schleswig-Holsteins. Dieses Video zeigt unter anderem den Ablauf und die Teilnehmer des damaligen Geländeritts der Klasse L, der acht Kilometer lang über bis zu vier Meter breite Hindernisse führte. Ein Schwerpunkt lag in den fünfziger Jahren außerdem auf der Zugwilligkeitsprüfung und der Eignungsprüfung für Schleswiger Kaltblut in Originaltrachten.

Die Kaltblüter bekamen noch mehr Aufmerksamkeit: Die eigene Shownummer mit Rheinischem Kaltblut begeisterte die Zuschauer. Im Jagdspringen der Klasse SA mit Stechen ging es demgegenüber rasant zu und nach weiteren Highlights beendete die Shownummer des Landgestüts Traventhal mit Gehorsamsübungen und Jagdgalopp das hochkarätige Turnier.

Ein weiteres Highlight der Reitsport- und Zuchtszene 1952 war die Hengstkörung in Elmshorn. 26 Hengste wurden vorgestellt und in Zuchtwertklassen eingeteilt. Sei noch einmal dabei und sieh dir an, nach welchen Kriterien damals ausgewählt wurde und welche Hengste es schließlich zur Körung brachten.

Du lernst in diesem Video:

  • Das Landesturnier Bad Segeberg: Warum es 1952 eines der schwierigsten war
  • Zugwilligkeitsprüfung und Shownummern: So wichtig waren die Kaltblüter damals
  • Spektakuläre Archivaufnahmen: Fiebere beim Jagdspringen mit Stechen mit
  • Die Hengstkörung Elmshorn 1952: Nach diesen Kriterien wurde damals beurteilt

Ähnliche Videos

Mit dem Blick nach Osten: Eine Reise nach Trakehnen mit Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler verwirklicht in diesem Film von 1992 seinen Traum einer Reise nach Trakehnen. Erinnere dich gemeinsam mit dem bekannten Hippologen an die Hochzeit der ostpreußischen Pferdezucht und sei dabei, wenn er die verbliebenen Spuren im Trakehnen der 90er Jahre entdeckt.

Dauer: 00:47:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdezucht Teil 3: Hufkorrektur, Absetzen & Aufzucht

Die Grundlagen leistungsfähiger Pferdebeine werden im Fohlenalter gelegt. Fehlstellungen zu korrigieren, ist wichtig, damit sich das Pferd gerade entwickeln kann. Dieses Video zeigt eine beispielhafte Hufbehandlung eines Fohlens und erklärt, wie das Absetzen von der Stute und die anschließende Aufzucht bestmöglich gelingen.

Dauer: 00:12:56 Minuten

Hier geht es zum Video

In der Welt der Friesen

Ein filmisches Rasseportrait über faszinierende Friesenpferde - wunderschön und informativ! Von seiner Geschichte, über die strenge Zucht und den Reit- und Fahrsport bis hin zum Einsatz im Königshaus und den wichtigsten Veranstaltungen wie das Friesenpferde-Festival 1993 beleuchtet der Film alle Facetten der Faszination Friese.

Dauer: 00:46:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Der Weg des Siegers

Ein wahrer historischer Schatz: Dieser Film aus dem Jahr 1936 gewährt wertvolle Einblicke in den Pferderennsport und die Vollblutzucht der Vergangenheit: Erinnerungen von der Pferdeausbildung auf traditionsreichen Gestüten bis zum berühmten Derby in Hamburg Horn.

Dauer: 00:14:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Weltmeyer

Jan Tönjes

Berühmter Stempelhengst, Hannoveraner-Legende, Bewegungskünstler: Weltmeyer ist wohl jedem Pferdesportler ein Begriff. Der Film porträtiert die Karriere des Ausnahmehengstes und teilt durch Zeitzeugeninterviews und Archivmaterial einzigartige Hintergrundinformationen und Erinnerungen mit dem Zuschauer.

Dauer: 00:55:59 Minuten

Hier geht es zum Video