Kinder reiten im Gelände Teil 2: Aufzäumen und satteln



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/3/9/4/de/images/cover.jpg 2017-10-19T00:00:00+02:00
Ausreiten macht Spaß! Hier lernst du von anderen Kindern. Isadora erklärt, welche Teile ein Zaumzeug hat und wie man die Zaumzeuge wie das Hannoversche, das Kombinierte und das Micklem-Reithalfter unterscheidet.
 
Ina: „Ich erkläre euch jetzt, wie man auftrenst. Zuerst nehme ich die Zügel über den Hals und achte darauf, dass sie nicht verdreht sind. Dann mache ich den Strick ab, sodass er nicht im Zügel hängt. Dann mache ich das Halfter ab, nehme die Trense in die rechte Hand und mache das Gebiss hinein. Ich ziehe die Trense gleichzeitig über die Ohren, dann frisiere ich das Pferd und mache zuerst den Kehlriemen zu. Hier muss eine Faust dazwischen passen ...“
 
Wie sieht ein Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssattel aus? Welche Teile hat ein Sattel? Wie sattelt man richtig? Wie wird angegurtet? Was ist ein Stollengurt? Annelie und Ina haben die Antworten für dich und zeigen dir, wie Muffi gesattelt wird. Reitlehrerin Malin erklärt dir, woran du erkennen kannst, ob der Sattel zum Pony passt und wie er richtig liegt. Sei dabei und schau zu!
 
Malin Hansen-Hotopp macht Kinder fit fürs Geändereiten. Die bis Klasse S erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin, Europameisterin der jungen Reiter und FN-Trainerin A widmet sich voller Elan der Ausbildung junger Reiter und Pferde. Die studierte Landwirtin mit Pferdebetrieb in Mecklenburg-Vorpommern ist Mutter dreier Söhne und weiß genau, wie man Kinder mit Teamgeist und Sachverstand motiviert und anleitet.

Weiter Teile der Serie:

 

Du lernst in diesem Video:

  • In diesem Video lernst du das richtige Aufzäumen und Satteln
  • Annelie und Ina zeigen und erklären dir die verschiedenen Reithalfter und Sättel
  • Die richtige Sattellage erkennen: Malin zeigt dir, wie der Sattel sitzen muss
  • So verschnallst du die Trense richtig

Malin Hansen-Hotopp

Malin Hansen-Hotopp reitet Vielseitigkeit und nimmt erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Mit 18 Jahren wurde sie Europameisterin der jungen Reiter. Die studierte Landwirtin mit Pferdebetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Mutter dreier Söhne macht junge Reiter mit viel Spaß und Sachverstand fit für die Vielseitigkeit.

> mehr

Ähnliche Videos

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe: Wunden und Verbände

Dr. Helmut Ende

Welche Pferdeverletzungen kann man selbst behandeln? Was tut man bis der Tierarzt kommt und wie legt man Verbände richtig an? Einer der international bekanntesten Tierärzte, Dr. med. vet. Helmut Ende, zeigt in diesem Video, worauf es bei Wundversorgung und Verbandanlegen ankommt.

Dauer: 00:09:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Atemwegserkrankungen & Blutkreislauf

Dr. Helmut Ende

Atemwegserkrankungen können viele Ursachen haben und sehr hartnäckig sein. Dr. Helmut Ende erklärt in diesem Video, wie du ihnen vorbeugen und deinem Pferd Erleichterung verschaffen kannst. Weitere Grundlagen: Welche Impfungen und wie oft? Wie ist ein Pferdeherz aufgebaut und was gehört in eine Stallapotheke?

Dauer: 00:15:29 Minuten

Hier geht es zum Video

Kindern Theorie vermitteln: Ausrüstung & Haltung

Ulrike Mohr

Kinder lernen vor allem durch fühlen, anfassen und selber machen. Dieses Video demonstriert Möglichkeiten, Kindergruppen und Reitabzeichenschülern die Theorie der Pferdeausrüstung und -haltung spielerisch aber effektiv näherzubringen.

Dauer: 00:10:12 Minuten

Hier geht es zum Video

Basiswissen Teil 3: Richtig trensen

Sibylle Wiemer

In diesem Video zeigt die Ausbilderin Sibylle Wiemer, wie man ein Pferd richtig auftrenst und woran man erkennt, ob die Trense dem Pferd passt. Außerdem erklärt sie anhand einiger Beispiele, worin sich verschiedene Reithalfter und Trensengebisse unterscheiden.

Dauer: 00:19:38 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde Teil 2: Vorbereitung auf die Akupressur

Dr. Ina Gösmeier

Die Vorbereitung des Akupresseurs mit praktischen Meridanübungen ist Thema des zweiten Teils. Nur wenn du deine innere Mitte aktiviert hast, kann auch dein Pferd seine innere Mitte finden und deine Akupressur genießen. Augenakupressur und Yin-Yang-Ausgleich sind zwei wichtige Methoden in der alltäglichen Akupressur am Pferd, deren korrekte Anwendung vorgestellt wird.

Dauer: 00:12:36 Minuten

Hier geht es zum Video