Kinder reiten im Gelände Teil 4: Cavaletti springen



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/0/1/de/images/cover.jpg 2017-11-16T00:00:00+01:00
Für das Galoppieren im Gelände und für kleine Sprünge ist der leichte Sitz eine wichtige Voraussetzung. Hier lernst du, welche Bügellänge passend ist und wie du deinen Po, die Hände und die Beine richtig hältst. Geübt wird der leichte Sitz zuerst im Schritt und Trab – was sehr anstrengend ist – und danach im Galopp.

„Die Aufgabe ist, im leichten Sitz über zwei kleine Hindernisse, sogenannte Cavaletti zu springen. Die Zeichnung zeigt, wo sie auf dem Reitplatz stehen und wo es langgeht. Michel ist als erster dran. Er reitet zuerst eine ganze Runde im Galopp auf dem Hufschlag. Michel hat im leichten Sitz den Po über dem Sattel und balanciert sich in den Galoppsprüngen aus. Das macht er richtig gut.“

Warum werden im leichten Sitz die Steigbügel kürzer geschnallt? Was ist ein Cavaletti? Was machst du, wenn das Pony nicht springen will? Wie verhinderst du, dass du herunterfällst? Mach mit und schau zu!
 
Weiter Teile der Serie:
 

Du lernst in diesem Video:

  • Lerne, wie du richtig im leichten Sitz reitest
  • Das erste Mal über Hindernisse springen - hier lernst du die Grundlagen
  • Beobachte, wie die Kinder über Cavaletti springen und was du bei Fehlern machst
  • So kannst du verhindern, dass du von deinem Pony fällst

Malin Hansen-Hotopp

Malin Hansen-Hotopp reitet Vielseitigkeit und nimmt erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Mit 18 Jahren wurde sie Europameisterin der jungen Reiter. Die studierte Landwirtin mit Pferdebetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Mutter dreier Söhne macht junge Reiter mit viel Spaß und Sachverstand fit für die Vielseitigkeit.

> mehr

Ähnliche Videos

Cavaletti-Übungen im Galopp: Wendungen, Distanzen & Gymnastikreihen

Ingrid Klimke

Cavalettiarbeit eignet sich hervorragend für die Vorbereitung auf das Springen im Parcours und im Gelände. In diesem Video zeigt die Olympiasiegerin Ingrid Klimke, mit welchen Übungen enge Wendungen, sicheres Taxieren und die Aktivität am Sprung verbessert werden können.

Dauer: 00:20:17 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 2: Lastaufnahme und versammelnde Arbeit

Ingrid Klimke

Sei nah dran und erlebe das Training der Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit dem 5-jährigen Hengst Königssee. Der gekörte Trakehner wird auf die nächste Dressurpferdeprüfung vorbereitet, er soll Routine und Erfahrung im L-Bereich sammeln. In diesem Video gestaltet Ingrid Klimke die Trainingseinheit mit unterschiedlichen Übungen zur Verbesserung der Lastaufnahme auf die Hinterhand.

Dauer: 00:24:38 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Training: Das richtige Material, der Aufbau und die Schrittarbeit

Ingrid Klimke

Gymnastizierung, Abwechslung, Kräftigung: Die Arbeit mit Cavaletti bringt so viele positive Effekte mit sich. Die Olympiasiegerin Ingrid Klimke erklärt in diesem Video die Grundlagen des erfolgreichen Einsatzes von Cavaletti und demonstriert mögliche Übungen in der Schrittarbeit.

Dauer: 00:17:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 17: Gymnastizierende Cavalettiarbeit

Ingrid Klimke

In der letzten Folge der Videoserie über die Ausbildung des Wallachs Just Paul durch Ingrid Klimke arbeitet die Olympiasiegerin mithilfe von Cavalettitraining an Kadenz und Ausdruck. Anschließend werden die Seitengänge vertieft und abschließend ein besonderer Erfolg in der Ausbildung des Youngsters präsentiert.

Dauer: 00:14:50 Minuten

Hier geht es zum Video

Cavaletti-Übungen im Galopp: Durchlässigkeit & Versammlungsfähigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Von einem ausdrucksstärkeren Galoppsprung bis hin zu einer verbesserten Pirouette kann die Galopparbeit mit Cavaletti beeindruckende Wirkungen erzielen. Ingrid Klimke demonstiert in diesem Video unterschiedliche Übungen und Variationen.

Dauer: 00:20:25 Minuten

Hier geht es zum Video