Uta Gräf & Deliano Teil 1: Talent fördern & Ausdruck verbessern



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/3/0/de/images/cover.jpg 2018-02-21T00:00:00+01:00

Unter Berücksichtigung der ausgeprägten Wachstumsphasen von Deliano, geht Uta Gräf in seiner Ausbildung behutsam vor. Ihr langfristiges Ziel: Seine guten Grundveranlagungen in Richtung mehr Ausdruck zu fördern. Schau dir an, wie Uta Gräf in Lösungs- und Arbeitsphase darauf hinarbeitet. 

In der Lösungsphase achtet Uta Gräf darauf, immer wieder ein „Zügel-aus-der-Hand-kauen“ einzubauen, Deliano dabei aber stets von hinten an die Hand heranzutreiben. Abwechselndes Aufnehmen und Rauskauen in Trab und Galopp trägt zur Losgelassenheit und zu mehr Ausdruck bei.

In der Arbeitsphase möchte Uta Gräf den Takt ruhiger, den Trab gleichzeitig aber größer reiten. Sie zeigt dir, welche Übungen im Trab und Galopp die Hinterhand besonders gut aktivieren und Deliano zu kräftigerem Abfußen, mehr Schwungentfaltung und mehr Ausdruck bringen.

Du lernst in diesem Video:

  • wie du die Grundveranlagung deines Pferdes richtig interpretierst und förderst
  • was zu einer guten Lösungsphase gehört
  • wie du den Ausdruck deines Pferdes in der Arbeitsphase fördern und verstärken kannst

Weitere Teile der Serie:

Uta Gräf

Uta Gräf hat sich durch ihre feine Reitweise in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport.

> mehr

Ähnliche Videos

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Schwung entwickeln und verbessern

Ingrid Klimke

Unterstützt von ihrem Mentor Major Paul Stecken arbeitet Ingrid Klimke die 4-jährige Trakehner Stute Eternity nach klassischen Grundsätzen. Auch Eternitys erster Turnierstart wird gezeigt, bei dem sich die Stute bewundernswert reell ausgebildet präsentiert.

Dauer: 20:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Die gelungene Parade Teil 2: Übergänge in der Praxis

Reinhart Koblitz

Korrektes Reiten geschieht „von hinten nach vorne“, wie man so schön sagt. Reinhart Koblitz zeigt in diesem Video, was genau das in der Praxis und vor allem für das Reiten von halben und ganzen Paraden bedeutet.

Dauer: 19:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 3: Piaffe

Karin Hess-Müller

Die Piaffe verlangt ein hohes Maß an Versammlung und Feinabstimmung zwischen Mensch und Pferd. Vom Boden aus lässt sich diese Lektion stressfrei und mit Leichtigkeit erarbeiten und für das Training unterm Sattel vorbereiten.

Dauer: 18:00 Minuten

Hier geht es zum Video