Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 2: Seitliches Mobilisieren



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/4/0/de/images/cover.jpg 2018-03-19T00:00:00+01:00

Bevor du dein Pferd an eine neue Aufgabe heranführst, hat es sich bewährt, die Übungen aus Teil eins noch einmal zu wiederholen. Mit dem 4-jährigen Oldenburger Hengst „For Spirit“ übt Kathrin Roida das prompte Halten, das Rückwärtsrichten und den flüssigen Handwechsel. Klappt das mit deinem Pferd auch schon problemlos?

Die erste Übung für das seitliche Mobilisieren ist das Übertreten auf der Volte. „Ich orientiere mich an einer Uhr. Ich bin der Mittelpunkt des Ziffernblattes und das Pferd geht um mich herum“. Dein Pferd soll lernen, auf feine Signale mit der Schulter zu weichen und in den Hanken geschmeidiger zu werden.

Kathrin Roida zeigt dir die genaue Hilfengebung und erklärt, worauf du beim seitlichen Mobilisieren besonders achten solltest. Wie soll das Tempo sein? Warum reicht das Seitwärts allein nicht aus und wie erreichst du die richtige Dehnung der Muskulatur? Erarbeite dir das richtige Übertreten Schritt für Schritt.


Weitere Teile der Serie:
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 1: Grundlagen der Bodenarbeit
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 3: Longenarbeit & Freilaufen
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 4: Abkau- & Biegeübungen 
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 5: Übertreten
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 6: Versammelnde Seitengänge
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 7: Piaffe
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 8: Galopparbeit
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 9: Passage
Gymnastizierende Arbeit an der Hand Teil 10: Freiarbeit
 

Du lernst in diesem Video:

  • Mache dein Pferd ganzheitlich geschmeidiger: Anleitungen von Kathrin Roida
  • Voraussetzungen für das Beginnen mit der seitlichen Mobilisation
  • Das Pferd mit dem Übertreten auf der Volte seitlich mobilisieren
  • Die korrekte Ausführung der Übungen zur Förderung der Geschmeidigkeit

Kathrin Roida

Kathrin Roida hat sich der klassischen Dressur verschrieben. An der Hand und unter dem Sattel bildet sie Pferde artgerecht und nachhaltig aus. Mit ihrer Arbeit möchte sie die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter fördern.

> mehr

Ähnliche Videos

Zirkusschule Teil 5: Plié, Kompliment & Hinlegen

Bea Borelle

Für den gelungenen Start oder Abschluss einer Zirkusvorstellung dürfen Plié und Kompliment nicht fehlen. Aber auch als Dehnübung für die Oberlinie nach dem Reiten oder Beschäftigung für lernwillige Pferde eignet sich das „Verbeugen“ sehr gut. Beherrscht dein Pferd diese Übungen, bereitet selbst das Hinlegen keine großen Schwierigkeiten mehr.

Dauer: 00:19:18 Minuten

Hier geht es zum Video

Freiheitsdressur Teil 1: Die Grundlagen

Christoph Schade

Eine harmonische Freiheitsdressur ist ein toller Beweis für funktionierende Kommunikation zwischen Pferd und Ausbilder. Das Training dafür bietet viel Abwechslung, trägt zur Erziehung des Pferdes bei und schafft Vertrauen.

Dauer: 00:24:50 Minuten

Hier geht es zum Video

Agility mit Pferden Teil 4: Wippen, Wackeln und Sprünge

Nina Steigerwald

Einen besonderen Reiz beim Agility haben Turngeräte, die nicht nur für viel Spaß und Abwechslung sorgen, sondern außerdem die Bauch- und Tiefenmuskulatur der Pferde fordern. Nina Steigerwald zeigt in diesem Video, wie solche Geräte konstruiert und im Training sinnvoll genutzt werden können.

Dauer: 00:17:04 Minuten

Hier geht es zum Video

Zirkusschule Teil 4: Wippe, Teppich ausrollen & Schubsen

Bea Borelle

Durch das Erarbeiten verschiedener Showhindernisse und Zirkustricks kannst du nicht nur eine gelungene Vorstellung darbieten, sondern vertiefst außerdem die Partnerschaft mit deinem Pferd. Du hilfst ihm dabei, gelassener mit neuen Situationen umzugehen.

Dauer: 00:15:06 Minuten

Hier geht es zum Video

Vorbereitende Übungen für das Verladen

Stefan Schneider

Die richtige Vorbereitung für das sichere und stressfreie Verladen beginnt bereits beim Führen. Stefan Schneider zeigt verschiedene Übungen, mit denen du sicheres Auf- und Ausladen und ruhiges Stehen auf engem Raum in Ruhe üben und vorbereiten kannst.  

Dauer: 00:14:25 Minuten

Hier geht es zum Video