Kinder reiten im Gelände Folge 8: Geländehindernisse & Ausrüstung

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video



https://cdn.wehorse.com/video/stream/0/0/0/0/0/4/4/4/de/images/cover.jpg 2018-04-08T00:00:00+02:00
Treppe und Billard
Auf dem Geländeplatz stehen fest gebaute Hindernisse. Reitlehrerin Malin erklärt, was du beim Auf- und Abspringen beachten musst und warum der Sicherheitssitz so wichtig ist. Beim Herunterspringen geht es vor allem darum, die Zügel aus der Hand gleiten zu lassen. Malin zeigt dir, wie es geht!
 
Durchs Wasser reiten
Es macht großen Spaß, durchs Wasser zu reiten! In der Gruppe kannst du es am besten lernen. Worauf du dabei achten musst und warum es Schritt für Schritt am besten geht – schau es dir an!
 
Die Ausrüstung
Im Gelände ist die sichere Ausrüstung für Pferd und Reiter sehr wichtig. Von den Gamaschen bis zu den Handschuhen - Malin und die Kinder zeigen dir, was du brauchst. Wie eine aufblasbare Schutzweste funktioniert, erklärt dir Ingrid Klimkes Tochter Greta.
 
 
Du lernst in diesem Video:
  • die Hindernisse im Geländeparcours kennen
  • welche Gelände-Ausrüstung du brauchst
  • Schritt für Schritt durchs Wasser zu reiten
Weiter Teile der Serie:

 

Malin Hansen-Hotopp

Malin Hansen-Hotopp reitet Vielseitigkeit und nimmt erfolgreich an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Mit 18 Jahren wurde sie Europameisterin der jungen Reiter. Die studierte Landwirtin mit Pferdebetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Mutter dreier Söhne macht junge Reiter mit viel Spaß und Sachverstand fit für die Vielseitigkeit.

> mehr

Ähnliche Videos

Gewöhnung an erste Geländesprünge

Ingrid Klimke

Das Reiten in ungewohnter Umgebung und auf unterschiedlichen Untergründen festigt die Trittsicherheit und das Selbstvertrauen junger Pferde. Die richtige Gewöhnung an erste Geländesprünge und Wasserdurchritte legt den Grundstein für das weitere Training.

Dauer: 21:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Springgymnastik für das 5-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Nach der ersten Gewöhnung an kleine Hindernisse im Alter von 4 Jahren, werden die Anforderungen für die 5-Jährigen nun etwas gesteigert. Das Gymnastikspringen lockert und stärkt die Muskulatur und fördert die Koordination und Geschicklichkeit der jungen Pferde.

Dauer: 13:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitzschule für Springreiter

Karsten Huck

Ein unabhängiger, stabiler Sitz im Gleichgewicht ist eine der Voraussetzungen für sicheres und harmonisches Reiten. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Reiter profitieren von diesen Übungen an der Longe, mit denen die Balance in der Bewegung und über dem Sprung geschult werden.

Dauer: 15:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video